Advertisement

Der Bacitracintest, eine einfache Methode zur Bestimmung hämolytischer Streptokokken der Gruppe A

  • Hans Löffler
Article

Zusammenfassung

Zur raschen Identifizierung der Gruppe A (Lancefield) der hämolytischen Streptokokken wird eine vonMaxted (1953) entwickelte, technisch Äußerst einfache Methode beschrieben. Deren Zuverlässigkeit liegt bei 97–100%, verglichen mit der Standard-Methode nachFuller, und kann für die praktischen Bedürfnisse der bakteriologischen Routinediagnostik als hinreichend angesehen werden. Im Prinzip beruht die Methode auf der selektiven Hemmung der A-Gruppe durch Bacitracin.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Fuller, A. T.: Brit. J. Exper. Path.19, 130 (1938).Google Scholar
  2. Johnson, B. A., H. Anker andF. L. Meleney: Science (Lancaster, Pa.)102, 376 (1945).Google Scholar
  3. Lancefield, R. C.: J. of Exper. Med.57, 571 (1933).CrossRefGoogle Scholar
  4. Maxted, W. R.: Lancet II, 255 (1948).CrossRefGoogle Scholar
  5. —: J. Clin. Path.6, 224 (1953).PubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1954

Authors and Affiliations

  • Hans Löffler
    • 1
  1. 1.Hygiene-Institut der Universität BernSchweiz

Personalised recommendations