Advertisement

S. bareilly-Nachweis in Rieselfeld-Abwasser-, -Schlamm- und-Gemüseproben nach einer S. bareilly-Epidemie

  • E. Kröger
Article

Zusammenfassung

Es wird über einenS. bareilly-Nachweis (neben Wurmeiern- und Kotälchenbefunden) in Abwasser-, Schlamm- und Gemüseproben vom Bardowicker Rieselfeldgelände, das mit Abwasser der 5,5 km entfernt gelegenen Stadt Lüneburg beschickt wird, berichtet. Dieser Nachweis interessiert insoweit, als dieser Befund noch 6 Wochen nach einer S. bareilly-Masseninfektion in Lüneburg erhoben werden konnte. Mit weiteren Angaben zur Ausdehnung (gemeldete Fälle schon mehr als 1500) und Ursache (Camembert-Infektion) der S. bareilly-Epidemie werden epidemiologische Schlußfolgerungen erörtert sowie der sachliche und psychologische Nutzen auch bakteriologischer (und parasitologischer) Untersuchungen als Ergänzung zu der wesentlichen Ortsbegehung bei der Begutachtung von landwirtschaftlichen Abwasserverwertungsanlagen herausgestellt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Abel, G.: Arch. Hyg.6, 423, (1953).Google Scholar
  2. Bonitz, K.: DMW14, 1412 (1953).Google Scholar
  3. Grossmann, H., u. M.Beling: Klin. Wschr.1947, 43/44.Google Scholar
  4. Harmsen, H.: Städtehygiene3, 3 (1952).Google Scholar
  5. Hecker, M.: Z. Hyg.128, 388 (1948).Google Scholar
  6. Heitz, K.: Neue Mitt. Landwirtschaft4, 791 (1949) sowie Nachtrag in H. 48.Google Scholar
  7. Imhof, K.: Taschenb. Stadtentw., München, S. 63 (1950).Google Scholar
  8. Jaegers, K.: Gesdh.ing.216, 13/14 (1949).Google Scholar
  9. Kehr, D.: Städtehygiene2, 125, 313 (1951).Google Scholar
  10. Klinge, A., E.Kröger, J.Richter u. R.Wohlrab: 2. Viertelj.-Bericht d. nieders. Med.-U.-Ämter 1953.Google Scholar
  11. Klose, F., H.Knothe u. F.Steiniger: Ärztl. Wschr.1952, 824.Google Scholar
  12. Kreuz, A.: Wasserwirtschaft39, 175 (1948/49).Google Scholar
  13. Kröger, E.: Öff. Gesdh.dienst6, 204 (1953).Google Scholar
  14. Kröger, E., u.G. Trettin: Zbl. Bakter. I. Orig.152, 256 (1951).Google Scholar
  15. Kröger, E., u. W.Bosse: Zbl. Bakter. (im Druck).Google Scholar
  16. Müller, G.: Nachw. v. Keimen usw. Hamburg: Nölke 1947, u. Städtehygiene160, 6 (1951).Google Scholar
  17. Richter, J.: Städtehygiene9, 237 (1953).Google Scholar
  18. —: Richtlinien z. landwirtschafl. Abwasserverwert.: Städtehygiene3, 20 (1952) (USA);3, 107 (1952) (Bayern);3, 21 (1952) (Reg. Bez. Stade); Desinf. u. Ges. W.10/11, 137 (1953) (fr. Deutsches Reich).Google Scholar
  19. Rudolfs, W., L. Falk u.R. A. Rogotzkie: Sew. et Industr. Wastes22, 593, 1261 (1950);23, 253 (1951).Google Scholar
  20. Seiser, A.: Gesdh.ing.70, 270 (1949).Google Scholar
  21. Stein, C.: Gesdh.ing.70, 56 (1949).Google Scholar
  22. Steiniger, F.: Ärztl. Wschr.1952, 42 u. Prakt. Desinf.9, 287 (1953).Google Scholar
  23. Strive, H.: Städtehygiene9, 267 (1952).Google Scholar
  24. Wagener, K., E. Mitscherlich u.U. Reuss: Gesdh.ing.9/10, 154 (1953).Google Scholar
  25. Viehl, K.: Gesdh.ing.71, 126 (1951).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1954

Authors and Affiliations

  • E. Kröger
    • 1
  1. 1.Hygiene-Institut der Universität GöttingenDeutschland

Personalised recommendations