Advertisement

Die Bedeutung der Anaerobenbakteriologie bei gynäkologischen Erkrankungen

Zugleich ein Beitrag zur Differentialdiagnose
  • Gert Willich
  • Werner Müller
Article

Zusammenfassung

Die Bedeutung anaerober Keime in gynäkologischem Untersuchungsmaterial wird erörtert. - In einem Zeitraum von 2 Jahren (1. 6. 1948 bis 31. 5. 1950) wurden insgesamt 271 gynäkologische Materialien untersucht. Davon waren 116 steril. Unter 155 positiven Befunden fanden sich 115 aerobe und 40 anaerobe, ein Verhältnis also von 3∶1. - Die positiven Befunde werden tabellarisch nach Keimarten geordnet dargestellt.- Die Untersuchungstechnik wird beschrieben. - Auf die Differentialdiagnose des Staphylococcus aerogenes — Streptococcus putrificus und die des Bact. symbiophiles (Schottmüller) — Bact. pyogenes anaerobium (Buday) wird besonders hingewiesen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Buday: Zbl. Bakter.77 I, 453 (1916).Google Scholar
  2. 2.
    Colebrook: zit. nachSchultz: Zbl. Gynäk.63, 46 (1939).Google Scholar
  3. 3.
    Dietel u.Willich: Zbl. Gynäk.72, 11 (1950).Google Scholar
  4. 4.
    Heynemann: Z. Geburtsh.68 (1911).Google Scholar
  5. 5.
    Khreninger u.Guggenberger: Zbl. Gynäk.261 (1934).Google Scholar
  6. 6.
    Reynes, V.: Bull. Soc. Path. Exot.1948, 36.Google Scholar
  7. 7.
    Römer: Beitr. Klin. Inf.krkh.1912, 299ff.Google Scholar
  8. 8.
    Schottmüller u.Bingold: Die septischen Erkrankungen im Handb. d. Inn. Med. (Mohr-Staehelin), 2. Aufl. Bd. 1.Google Scholar
  9. 9.
    Schubert: Zbl. Bakter.1, 105, 334 (1928).Google Scholar
  10. 10.
    Schultz, Willi: Zbl. Gynäk.63, 46 (1939).Google Scholar
  11. 11.
    Tscherne: Arch. Gynäk.165, 374 (1938).CrossRefGoogle Scholar
  12. 12.
    Weinberg, Nativelle etPrévot: Les microbes anaérobies, Paris 1937.Google Scholar
  13. 13.
    Zeissler: Handb. d. mikrobiol. Technik2, 931 (1924).Google Scholar
  14. 14.
    Zeissler: Handb. der path. Mikroorganismen10, 35 (1929).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1951

Authors and Affiliations

  • Gert Willich
    • 1
  • Werner Müller
    • 1
  1. 1.Bakteriologischen Institut des Allgemeinen Krankenhauses AltonaDeutschland

Personalised recommendations