Advertisement

Serologische Untersuchungen bei Diphtheriebakterien

II. Mitteilung
  • E. Kröger
  • E. Thofern
  • K. Schulz
Article

Zusammenfassung

Die Arbeit behandelt in der I. Mitteilung ältere und neuere Versuche zurAntigenanalyse und zurserologischen Differenzierung der DiB vonLubowsky, Eagleton u.Baxter, Orr-Ewing, Murray, Robinson u.Peeney, Hewitt sowieFerris. Es wird dabei über die kürzlichen Versuche vonLautrop sowieOeding zur Antigenstruktur der DiB (Vorhandensein vonthermostabilen Körper [-O-] u.thermolabilen Oberflächen [L- bzw. Ld-]-Antigenen) sowie über qualitativ-chemischeUntersuchungen vonWong undT'ung (Gewinnung vonProtein, Pelysaccharid- u. Lipoidfraktionen aus DiB.) berichtet. Es wird dann weiterhin noch näher auf dieVielzahl bisher festgestellter„Serotypen“ und deren Beziehung zu den „Kulturgruppen“ Gravis, Mitis, Intermedius sowie auf ihre angegebeneklinische undepidemiologische Bedeutung eingegangen.

Die II. Mitteilung behandelt das Problem derInstabilität von suspendierten DiB, wobei die bisher angegebenenStabilisierungsverfahren nachgeprüft wurden. Darüber hinaus beschäftigten sich die eigenen Untersuchungen mit derUrsache der Instabilität der DiB. Hierbei möchte die Betrachtung der experimentellen Untersuchungsergebnisse unter Heranziehung der Gesetzmäßigkeiten fürunspezifische Bakterien-Agglomeration (elektrische Ladung, Hydratation, Oberflächenspannung, Ionenwirkung) und für Eiweiß-Sole (Höber) den Bakterienproteinen der DiB eine reaktionsbestimmende Bedeutung zukommen lassen. Darüber hinaus gaben die Untersuchungsergebnisse Anlaß zu Schlußfolgerungen über die möglicheOberflächenbeschaffenheit undAntigenstruktur der DiB.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Caselitz: Z. Hyg.130, (1949/50).Google Scholar
  2. Eagleton andBaxter: J. of Hyg.22 (1923/24).Google Scholar
  3. Elek: Brit. Med. J.1 (1948).Google Scholar
  4. Ferris: J. of Path.62 (1950).Google Scholar
  5. Fritze: Z. Clin. Med.147 (1951).Google Scholar
  6. - Naturwiss.2 (1952).Google Scholar
  7. Fritze u.Doering: Klin. Wschr.1/2 (1952).Google Scholar
  8. Herrmann: Erg. Hyg.25 (1943).Google Scholar
  9. Hewitt: Brit. J. Exper. Path.28 (1947);29 (1948).Google Scholar
  10. - J. of Path.59 (1947).Google Scholar
  11. Höber: Physikal. Chem. d. Zelle. Leipzig: Verl. Engelmann 1926 u. Bern: Verl. Stämpfli 1947.Google Scholar
  12. Hoyle: J. of Hyg.42, (1942).Google Scholar
  13. Kauffmann: Act. path. scand. (KØbenh.)20 (1943).Google Scholar
  14. Krauss:, Kovacs u.Paltauf Hdb. path. Mikroorg., Bd. II, 1929.Google Scholar
  15. Kröger: s.Bürgers u.Kröger, Zbl. Bakt. Orig.156 (1950).Google Scholar
  16. Lautrop: Act. path. scand. (KØbenh.)27 (1950).Google Scholar
  17. Lehnarzt: Chem. Physiol. Springer1947.Google Scholar
  18. Lottermoser: Kolloidchemie. Dresden: Th. Steinkopf 1948.Google Scholar
  19. Lubowski: Z. Hyg.35 (1900).Google Scholar
  20. Murray: J. of Path.41 (1935).Google Scholar
  21. Neill u. Mitarb.: Amer. J. Hyg.13 (1931).Google Scholar
  22. Oeding: Act. path. scand. (KØbenh.)27 (1950).Google Scholar
  23. Orr-Ewing: J. of Path.37 (1933).Google Scholar
  24. Ouchterlony: Act. path. scand. (KØbenh.)25 (1948).Google Scholar
  25. Robinson andPeeney: J. of Path.43, 403 (1936).Google Scholar
  26. Rosa: Giorn. Mal. Inf. Bd. II, 1950.Google Scholar
  27. Sia andHuang: Proc. Soc. Exper. Biol. a. Med.1939, 348.Google Scholar
  28. Schmidt, H.: Fortschr. Serol. Frankfurt: Steinkopf1950.Google Scholar
  29. Tarnowsky: Act. Path. scand. (KØbenh.)43 (1942) u. Monogr. Copenhagen1942.Google Scholar
  30. Wells: Chem. Ansch. Ü. Immun. Vorg. Verl. Fischer 1927.Google Scholar
  31. Wong andT'ung: Proc. Soc. Exper. Biol. a. Med.38, 41 (1938–40).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1952

Authors and Affiliations

  • E. Kröger
    • 1
  • E. Thofern
    • 1
  • K. Schulz
    • 1
  1. 1.Hygiene-Institut der Universität GöttingenDeutschland

Personalised recommendations