Experientia

, Volume 18, Issue 5, pp 237–238 | Cite as

A pump for use in measuring arteriovenous differences in concentration

  • M. Berlin
Kurze Mitteilungen Pro Laboratorio
  • 6 Downloads

Keywords

Arteriovenous Difference 

Zusammenfassung

Eine Pumpe wurde konstruiert, welche das Blut durch zwei Kanäle der Zirkulation entzieht bzw. wieder zuführt. Der Vorgang erfolgt mit konstanter Geschwindigkeit, unabhängig von Druckschwankungen an der Entnahme- bzw. Zuführungsstelle.

Die Pumpe erwies sich als geeignet für die Aufrechterhaltung einer extracorporellen Zirkulation während der kontinuierlichen Messung arteriovenöser Konzentrations-differenzen von radioaktiv markierten Substanzen.

Literatur

  1. 2.
    A comprehensive review of the literature on pumps designed for extracorporeal complete or partial substitution of heart function has been published byG. H. A. Clowes, Jr., Physiol. Rev.40, 826 (1960).PubMedGoogle Scholar
  2. 2a.
    M. Berlin, Acta phys. scand., to be published (1961).Google Scholar
  3. 3.
    M. Berlin, Acta phys. scand., to be published (1961).Google Scholar

Copyright information

© Birkhäuser Verlag 1962

Authors and Affiliations

  • M. Berlin
    • 1
  1. 1.Institute of Hygiene, Nobel Institute for NeurophysiologyKarolinska Institutet and the National Institute of Public HealthStockholmSweden

Personalised recommendations