Advertisement

Klinische Wochenschrift

, Volume 18, Issue 19, pp 683–685 | Cite as

Herzblock bei Ventrikelseptumdefekt

  • Leo Wetzel
Originalien

Zusammenfassung

Es wird über einen klinisch beobachteten Fall von totalem Herzblock bei einem Ventrikelseptumdefekt berichtet. Die Diskussion über die ätiologisch in Frage kommenden Entstehungsmöglichkeiten führt zur Annahme einer Hemmungsmißbildung als gemeinsamer Ursache des beschriebenen Symptomenkomplexes.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Delius, Z. Kreislaufforsch.1934, 26.Google Scholar
  2. Assmann, Klinische Röntgendiagnostik der inneren Erkrankungen. Leipzig 1929.Google Scholar
  3. Deneke, Dtsch. Arch. klin. Med.89.Google Scholar
  4. Mönckeberg, Erg. Path.19 (1921)Google Scholar
  5. - Münch. med. Wschr.1914, 2107.Google Scholar
  6. Krehl, Dtsch. Arcn. klin. Med.44 (1888).Google Scholar
  7. Carter u.Howland, Bull. Hopkins Hosp.31 (1920).Google Scholar
  8. Wenckkbach, Unregelmäßige Herztätigkeit 1927.Google Scholar
  9. Blumenfeldt inKraus-Brugschs Handbuch 4/1.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer und J. F. Bergmann 1939

Authors and Affiliations

  • Leo Wetzel
    • 1
  1. 1.Inneren und Nervenklinik des Städtischen KrankenhausesMainz

Personalised recommendations