Zeitschrift für Krebsforschung

, Volume 22, Issue 5, pp 407–409 | Cite as

über die Beeinflussung der experimentellen malignen Geschwülste mit elektropen Substanzen. II

  • L. Karczag
  • L. Németh
Article

Zusammenfassung

Die Carbinolbasen des Anilinblaus, Baumwollblaus und Brillantreinblaus erwiesen sich als ausgezeichnete neue nekrotrope Verbindungen, sie vermochten aber das Carcinomgewebe ebenso wie die Carbinolbasen des Fuchsin S, Lichtgrüns und Wasserblaus nicht zu beeinflussen. Ebenso zeigten Brillantdianilblau und Brillantsäuregrün keine Elektroaffinität zum wuchernden Carcinomgewebe der Mäuse. Eine Anhäufung der Carbinole kommt nur dort zustande, wo die Geschwulst teilweise oder ganz nekrotisiert ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1925

Authors and Affiliations

  • L. Karczag
  • L. Németh

There are no affiliations available

Personalised recommendations