Advertisement

Archiv für Kreislaufforschung

, Volume 26, Issue 3, pp 217–238 | Cite as

Das Vorhof-Elektrokymogramm bei Herzgesunden und bei Kranken mit Mitralfehlern

  • A. Moll
  • G. Tummeley
Article

Zusammenfassung

Anhand eines Beobachtungsgutes von 20 Herzgesunden und 23 Kranken mit Mitralfehlern wurden elektrokymographische Untersuchungen des linken Vorhofs durchgeführt. Die Ergebnisse waren:
  1. 1.

    Das Vorhof-Elektrokymogramm des Herzgesunden ist sehr variabel. Die Variabilität äußert sich sowohl im Auftreten verschiedener Kurvenformen als auch in einem wechselnden Aussehen des einzelnen Kurventyps. Wir haben bei Herzgesunden bestimmte Grundformen der Vorhofkurve herausgestellt und in Ergänzung zur Literatur Angaben über die Häufigkeit ihres Vorkommens gemacht. Ein Formwechsel der Vorhofkurve tritt gelegentlich auch bei ein und dem gleichen Untersuchten auf.

     
  2. 2.

    Vergleichende Beobachtungen zeigten, daß sich trotz seines Formenreichtums das Vorhof-Elektrokymogramm des Gesunden von der Kurve des Kranken mit Mitralfehler unterscheiden läßt. Insbesondere wird auf die Unterschiede des systolischen Plateaus bei Gesunden und Kranken anhand von Abbildungen hingewiesen.

     
  3. 3.

    Für die Abgrenzung von Stenose und Insuffizienz der Mitralklappe ist das Elektrokymogramm nicht regelmäßig von Nutzen, sondern nur dort, wo ein diastolisches Plateau klar abgegrenzt vorliegt. In den von uns beobachteten Fällen fand sich die diastolische Plateaukurve nur bei reiner oder vorwiegender Mitralstenose.

     
  4. 4.

    In Verbindung mit dem klinischen Befund ist die Elektrokymographie ein wertvolles Hilfsmittel für die Erkennung und Beurteilung von Mitralfehlern. Die Grenzen der Methode, wie sie im einzelnen angeführt wurden, müssen jedoch Berücksichtigung finden. Weitere Untersuchungen sind erforderlich.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. Apelmann, W. H., L. B. Ellis undD. E. Harken, Amer. J. Med.15, 5 (1953).CrossRefPubMedGoogle Scholar
  2. Andersson, T., Electrokymographic examinations in mitral valve disease. Acta Radiol. Suppl.106 (Stockholm 1953).Google Scholar
  3. Angebrand, W. undA. Moll, Arch. Kreislaufforschg.23, 282 (1955).Google Scholar
  4. Blumberger, Kj., O. Eichinger, G. Kemmerer, S. Meiners undL. Walz, Z. Kreislaufforschg.45, 17 (1956).Google Scholar
  5. Booth, E., K. Willis, T. Reeves undT. Harrison, Circulation7, 916 (1953).PubMedGoogle Scholar
  6. Dack, S. undD. Paley, Amer. J. Med.12, 447 (1952).CrossRefPubMedGoogle Scholar
  7. Davison, P. H. undR. G. Epps, Brit. Heart J.16, 49 (1954).PubMedGoogle Scholar
  8. Deutsch, E., E. Gmachl, H. Schachinger, R. Siedeck undR. Wenger, Z. Kreislaufforschg.40, 129, (1951).Google Scholar
  9. Fleischner, F. G., W. H. Abelmann undR. Buka, Circulation10, 71 (1954).PubMedGoogle Scholar
  10. Gadermann, E., Verh. dtsch. Ges. Kreislaufforschg.20, 137 (Darmstadt 1954); Arch. Kreislaufforschg.22, 374 (1955).Google Scholar
  11. Haubrich, R. inJanker, Röntgenuntersuchung des Herzens und der großen Gefäße1, 93 (Wuppertal-Elberfeld 1955); Erg. inn. Med. u. Kinderhk.6, 640 (Berlin-Göttingen-Heidelberg 1955).Google Scholar
  12. Heckmann, K., Grundriß der Elektrokymographie (Stuttgart 1952); Fortschr. Röntgenstr.77, 723 (1952);77, 444 (1952); Verh. dtsch. Ges. inn. Med.60, 552 (München 1954).Google Scholar
  13. Luisada, A. A., Heart Beat, S. 178ff. u. S. 343ff. (New York 1953).Google Scholar
  14. Luisada, A. A. undF. G. Fleischner, Amer. J. Med.4, 791 (1948).CrossRefGoogle Scholar
  15. Moll, A., Ärztl. Praxis, VII. Jahrg., Nr. 16 v. 16. 4. 1955.Google Scholar
  16. Moll, A., Med. Klinik50, 1365 (1955).Google Scholar
  17. Saldanha, A., J. Moniz des Bettencourt, P. Madeira Pinto, M. Schreck undJ. C. Barreto Fragoso, Cardiologia25, 212 (1954).PubMedGoogle Scholar
  18. Soloff, L. A., J. Zatuchni undH. Stauffer, Circulation6, 96 (1952).PubMedGoogle Scholar
  19. Tahan, R. J. undS. F. Oosthuizen, S. afr. med. J.27, 1005 (1953).PubMedGoogle Scholar
  20. Tummeley, G., Dissertation (Erlangen 1956).Google Scholar
  21. Wenger, R., Wiener Z. inn. Med.33, 1 (1952).Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Dr. Dietrich Steinkopff 1957

Authors and Affiliations

  • A. Moll
    • 1
  • G. Tummeley
    • 1
  1. 1.Medizinischen Poliklinik der Universität ErlangenErlangen

Personalised recommendations