Archiv für Kreislaufforschung

, Volume 10, Issue 1–5, pp 142–153 | Cite as

Beiträge zur Analyse des Elektrokardiogramms

II. Mitteilung: Über die Lage der Muskelmassenachsen der Herzkammern
  • Oberarzt Lothar Wendt
Article

Zusammenfassung

  1. 1.

    Es wird nachgewiesen, daß die anatomischen Achsen des rechten und linken Ventrikels nicht parallel laufen, sondern am normalen Herzen einen Winkel von 60° miteinander bilden.

     
  2. 2.

    Dieser Winkel ist beim Neugeborenen, Pykniker und bei Hypertrophie einer Kammer größer (70° bis 85°), beim Tropfenherz des Leptosomen kleiner (50°).

     
  3. 3.

    Während die Muskelbündel des linken Ventrikels einheitlich ausgerichtet sind, divergieren die des rechten Ventrikel in verschiedene Richtungen. Die Bedeutung dieses unterschiedlichen Verhaltens zwischen rechtem und linkem Ventrikel für die Elektrokardiographie wird dargelegt.

     
  4. 4.

    Die Projektionen der Achsen des rechten und linken Ventrikels auf die Seiten des Einthovenschen Dreiecks zeigen, daß die optimalen Ableitungen für den linken Ventrikel die Ableitungen I und II, für den rechten Ventrikel die Ableitung III sind.

     
  5. 5.

    Der Winkel zwischen rechtem und linkem Ventrikel beim Vierfüßler (Hund und Katze) beträgt ebenfalls 60°.

     
  6. 6.

    Beim Vierfüßler ist aber bei Zugrundelegung der bisher für ihn gebräuchlichsten Ableitungen die Ableitung I optimal für den rechten Ventrikel, die Längsableitung (Abl. III) für den linken Ventrikel.

     
  7. 7.

    Die Bedeutung dieses Unterschiedes zwischen Mensch und Vierfüßler wird am Beispiel des Schenkelblockes gezeigt.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. Bardeleben, Anatomie-Atlas.Google Scholar
  2. Rössle und Roulet, Maß und Zahl in der Pathologie (Berlin und Wien 1932).Google Scholar
  3. Engel, Z. Kinderheilk.59, 359.Google Scholar
  4. Drawe, Hafkesbring und Ashmann, Amer. J. Dis. Childr.53, 1470.Google Scholar
  5. I. v. Zdánsky, Röntgendiagnose des Herzens und der großen Gefäße (Wien 1939).Google Scholar
  6. Brednow, Röntgenatlas (Berlin und Wien 1936).Google Scholar
  7. Dressler, Amer. Heart J.19, 141 (1940).CrossRefGoogle Scholar
  8. Luschko, Die Anatomie des Menschen, II. (Tübingen 1862), 400.Google Scholar
  9. Stoerk, Z. klin. Med.69, 32 (1910).Google Scholar
  10. Ponfik, Topogr. Atlas zur med.-chir. Diagnostik (Jena 1901).Google Scholar
  11. Kirch, Pathol. des Herzens, I Tabl. in Erg. d. allg. Path. u. Pathol. Anatomie22, 1 (1927).Google Scholar
  12. Kirch, Verh. Kongr. inn. Med.41, 324 (1929).Google Scholar
  13. Volkhardt, Zieglers, Beitr. z. path. Anatomie62, 473 (1916).Google Scholar
  14. Rothberger, Pflügers Arch.99, 383 (1903).CrossRefGoogle Scholar
  15. N. Groedel, Grundriß und Atlas d. röntg. Diagnose3 (München 1921).Google Scholar
  16. Assmann, Klin. röntg. Diagnose inn. krankheiten (Leipzig 1929).Google Scholar
  17. Tandler, Lehrbuch d. syst. Anatomie III (Leipzig 1926).Google Scholar
  18. Toldt, Lehrbuch d. syst. Anatomie (Wien und Leipzig 1902).Google Scholar
  19. Kienboeck, Zur Radiologie des Herzens. Z. klin. Med.86, 64 (1918).Google Scholar
  20. Robb und Steinberg, J. amer. med. Assoc.1940, Nr. 6, 474; ann. int. Med.13, 12 (1939); Radiology33, 291 (1939); Amer. J. Röntgenology42, 14 (1939); J. clin. Investig.17, 507 (1938).Google Scholar
  21. Forssmann, Münch. med. Wschr.1931, 489.Google Scholar
  22. Kirch, Würzbg. Abh. a. d. ges. Geb. d. prakt. Med.22, 73 (1925); Klin. Wschr.9, 769, 817 (1930); Virchows Arch.1933, 291, 682.Google Scholar
  23. Robb und Steinberg, Radium-Therapie41, 1 (1939).Google Scholar
  24. Böhme, Fortschr. Gebiete Röntg.-Strahl.57, 59 (1938).Google Scholar
  25. Messeloff, Pornerantz, Amer. J.14, 53, 85 (1937).Google Scholar
  26. Master, Back, Jaffe, Amer. J.1937, 53.Google Scholar
  27. Düll, Zieglers Beitr.105, 337 (1941).Google Scholar
  28. Spalteholz, Handatlas der Anatomie des Menschen (Leipzig 1940).Google Scholar
  29. Rauber-Kopsch, Lehrbuch und Atlas der Anatomie des Menschen.Google Scholar
  30. Marcel und Exchagnet, Arch. Mal. Cœur31, 504 (1938).Google Scholar
  31. W. Müller, Die Massenverhältnisse des menschlichen Herzens (Hamburg und Leipzig 1883).Google Scholar
  32. Gegenbauer, Lehrbuch der Anatomie (Leipzig 1890).Google Scholar
  33. Braus, Anatomie des Menschen (Berlin 1924).Google Scholar
  34. Hyrtl, Lehrbuch der Anatomie des Menschen (Wien 1878).Google Scholar
  35. Pernkopf, Topographische Anatomie des Menschen (Berlin und Wien 1937).Google Scholar
  36. Rauber, Lehrbuch der Anatomie (Leipzig 1893).Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Theodor Steinkopff 1942

Authors and Affiliations

  • Oberarzt Lothar Wendt
    • 1
  1. 1.FliegeruntersuchungsstelleKönigsberg i. Pr.

Personalised recommendations