Archiv für Kreislaufforschung

, Volume 20, Issue 1–6, pp 109–116 | Cite as

Kritische Studie zur planimetrischen Analyse des Ekg

  • Helmut Gillmann
Article
  • 16 Downloads

Zusammenfassung

Auf Grund der Tatsache, daß eine rechnerische Erfassung der planimetrischen Analyse des Ekg nur bei den Extr.-Ableitungen möglich ist, eine räumliche Bestimmung daher nicht durchgeführt werden kann, hat diese Analyse nur einen bedingten Wert. Der Anwendungsbereich wird weiter dadurch eingeschränkt, daß Kurven mit ST-Veränderungen nicht analysierbar sind, die Eigenart der Kurven nicht berücksichtigt wird, extrakardiale Faktoren in manchen Fällen eine rechnerische Erfassung unmöglich machen und umschriebene Herzmuskelschäden sich der Beurteilungsmöglichkeit entziehen.

Da die Methode mit Zahlen arbeitet, liegt bei unkritischer Anwendung die Gefahr einer Pseudoexaktheit vor.

Die Stellung der planimetrischen Analyse gegenüber der einfachen Kurvendiagnostik und der vektoriellen Analyse des Ekg wird kurz umrissen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. Ashman, R. undByer, E., Amer. Heart J.25, 16 und 36 (1943).Google Scholar
  2. Ashman, R. undGardberg undByer, E., Amer. Heart J.26, 473 (1943).Google Scholar
  3. Ashman, R., Amer. Heart J.26, 495 (1943).Google Scholar
  4. Bayley, R. H., Amer. Heart J.26, 769 (1943).Google Scholar
  5. Boden, R., Elektrokardiographie für die ärztl. Praxis (Darmstadt 1952).Google Scholar
  6. Boden, E. undNeukirch, P., Pflüg. Archiv171, 146 (1918).Google Scholar
  7. Boden, E. undGillmann, H., Arch. Kreislaufforschg.17, 117 (1951).Google Scholar
  8. Burch, G. undWinsor, T., Précis d'éléctrocardiographie (G. Doin et Comp. 1948).Google Scholar
  9. Cabrera, E., Bases éléctrophysiologiques de l'éléctrocardiographie (Paris 1948).Google Scholar
  10. Meyer, P. undHerr, R., Arch. mal. cœur2, 119 (1951).Google Scholar
  11. Routier, D., Acta cardiol.1946, 312.Google Scholar
  12. Schaefer, H., Verh. Dtsch. Ges. Kreislaufforschg.18, 11 (Darmstadt 1952).Google Scholar
  13. Schaefer, H., Das Ekg, Theorie und Klinik (Berlin, Göttingen, Heidelberg 1951).Google Scholar
  14. Schellong, F., Verh. Dtsch. Ges. Kreislaufforschg.18, 45 (Darmstadt 1952).Google Scholar
  15. Segers, M. undBoyadjan, N., Arch. mal. cœur.1949, S.Google Scholar
  16. Spang, K., Verh. Dtsch. Ges. Kreislaufforschg.18, 154 (Darmstadt 1952).Google Scholar
  17. Uhlenbruck, P., Verh. Dtsch. Ges. Kreislaufforschg.18, 160 (Darmstadt 1952).Google Scholar
  18. Uhlenbruck, P. undSchmitz, W., Cardiologia415, 428 (1952).Google Scholar
  19. Welsch, A., Verh. Dtsch. Ges. Kreislaufforschg.18, 207 (Darmstadt 1952).Google Scholar
  20. Wilson, F. N. undMacleod, A. G. undBarker, P. S. undJohnston, F. D., Amer. Heart J.10, 46 (1934).Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Dr. Dietrich Steinkopff 1954

Authors and Affiliations

  • Helmut Gillmann
    • 1
  1. 1.I. Medizinischen Klinik der Medizinischen Akademie DüsseldorfDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations