Advertisement

Die Halswirbeldornen der Javaner

Eine morphologische und anthropologische Untersuchung
  • W. A. Mijsberg
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. 1.
    Bolk, L., Aangeboren afwijkingen beschouwd in het licht der Fetalisatietheoric. Nederlandsch tijdschr. v. geneesk. 1922.Google Scholar
  2. 2.
    Bolk, L., Das Problem der Menschwerdung. Jena: Fischer 1926.Google Scholar
  3. 3.
    Eggeling, H. von, Die Gabelung der Halswirbeldornen und ihre Ursachen. Anat. Anz.55. 1922. Die Halswirbeldornen und deren Muskeln bei Halbaffen. Anat. Anz.55. 1922.Google Scholar
  4. 4.
    Hasebe, K., Die Wirbelsäule der Japaner. Zeitschr. f. Morphol. u. Anthropol.15, 1912.Google Scholar
  5. 5.
    Hilzheimer, M., Historisches und Kritisches zu Bolks Problem der Menschwerdung. Anat. Anz.62. 1926.Google Scholar
  6. 6.
    Martin, R., Lehrbuch der Anthropologie. Jena: Fischer 1914.Google Scholar
  7. 7.
    Mijsberg, W. A., Die Morphogenie der Wirbeldornen der Säuger, im besonderen des Menschen. Zeitschr. f. d. ges. Anat., Abt. 1: Zeitschr. f. Anat. u. Entwicklungsgeschr.79. 1926.Google Scholar
  8. 8.
    Naef, A., Die individuelle Entwicklung organischer Formen als Urkunde ihrer Stammensgeschichte. Jena: Fischer 1917.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1928

Authors and Affiliations

  • W. A. Mijsberg
    • 1
  1. 1.Anatom an der medizinischen Hochschule in Batavia (Niederländisch-Ostindien.)BataviaDie Niederlande

Personalised recommendations