Ein Beitrag zum Studium des Baues der kongenitalen Strumen

  • N. Krasnogorski
Article
  • 14 Downloads

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    R. Demme, Die Krankheiten der Schilddrüse. Gerhardts Handbuch der Kinderkrankheiten, Bd. 3 II, S. 387, 1878.Google Scholar
  2. 2).
    Wölfler, Über die Entwicklung und den Bau des Kropfes. Berlin 1883.Google Scholar
  3. 3).
    O. Schenk, Ein Fall von Struma congenita hereditaria. I.-Diss. Heidelberg 1891.Google Scholar
  4. 4).
    Gutknecht, Histologie der Struma. Virchows Archiv Bd. 99, 1885.Google Scholar
  5. 5).
    Zielinska, Beiträge zur Kenntnis der normalen und strumösen Schiddrüse des Kindes und des Hundes. Virch. Arch. Bd. 136, 1894.Google Scholar
  6. 6).
    C. Hesselberg, Die menschliche Schilddrüse in der fötalen Periode und in den ersten sechs Lebensmonaten. Frankfurter Ztschr. f. Path., Bd. 5, 1910, S. 322.Google Scholar
  7. 1).
    C. Hesselberg,a. a. O.Google Scholar
  8. 1).
    Elkes, Bau der Schilddrüse im die Zeit de Geburt. Baumgarten Bd. 4, 1904.Google Scholar
  9. 2).
    a. a. O. Elkes, Bau der Schilddrüse im die Zeit der Geburt. Baumgarten Bd. 4, 1904.Google Scholar
  10. 3).
    M. Garnier, La glande thyréoide dans les maladies infectieuses. Thèse 1899. Paris.Google Scholar
  11. 4).
    a. a. O. M. Garnier, La glande thyréoide dans les maladies infectieuses. Thèse 1899. Paris.Google Scholar

Copyright information

© Druck und Verlag von Georg Reimer 1913

Authors and Affiliations

  • N. Krasnogorski
    • 1
    • 2
  1. 1.Pathologisch-anatomischen Institut in Straßburg i. E.Straßburg i. E.Frankreich
  2. 2.St. Petersburg

Personalised recommendations