Advertisement

Archiv für Ohren-, Nasen- und Kehlkopfheilkunde

, Volume 172, Issue 3, pp 238–245 | Cite as

Morphologische Veränderungen an der Schnecke des Meerschweinchens bei Sauerstoffmangel und Lärmbelastung

  • Chl Beck
  • P. Beickert
Article

Zusammenfassung

Meerschweinchen, einer Sauerstoffmangelatmung (Sauerstoff-Stickstoffgemisch mit 5% O2-Gehalt) ausgesetzt, zeigen im Bereich der Schnecke an Hand der morphologischen Bilder, daß sich Sauerstoffmangel am Ductus cochlearis zunächst an der Stria vascularis auswirkt und sekundär zur Schädigung der Sinneszellen im Cortischen Organ führt, wobei die äußeren Haarzellen stärker betroffen sind als die inneren. Die hauptsächlichsten Veränderungen finden sich im Bereich der 1. und 2. Windung. Daneben treten frühzeitig Schädigungsformen an den Zellen des Ganglion spirale auf, ohne daß sich hier eine bevorzugte Lokalisation nachweisen läßt. Wird gleichzeitig mit einem Reinton von 3000 HZ, 120 db beschallt, so sind die Veränderungen der Sinnes- und Ganglienzellen im beschallten Sektor wesentlich stärker ausgeprägt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Altmann, H. W., u.H. Schubothe: Beitr. path. Anat.107, 1 (1942).Google Scholar
  2. 2.
    Beck, Chl.: Arch. Ohren- usw. Heilk. u. Z. Hals- usw. Heilk.167, 262 (1955).Google Scholar
  3. 3.
    Beck, Chl.: Arch. Ohren-usw. Heilk. u. Z. Hals- usw. Heilk.170, 33 (1956).Google Scholar
  4. 4.
    Beck, Chl.: Arch. Ohren- usw. Heilk. u. Z. Hals- usw. Heilk.170, 81 (1956).Google Scholar
  5. 5.
    Beck, Chl., u.G. Plazotta: Arch. Ohren-usw. Heilk. u. Z. Hals-usw. Heilk.168, 305 (1956).Google Scholar
  6. 6.
    Beickert, P., u.Chl. Beck: Arch. Ohren- usw. Heilk. u. Z. Halsusw. Heilk.170 122 (1956).Google Scholar
  7. 7.
    Bornschein, H., u.F. Krejci: Mschr. Ohrenheilk.83, 190 (1949).Google Scholar
  8. 8.
    Bornschein, H., u.F. Krejci: Experientia (Basel)5, 350 (1949).Google Scholar
  9. 9.
    Bornschein, H., u.B. Gernandt: Acta physiol. scand. (Stockholm)21, 82 (1950).Google Scholar
  10. 11.
    Büchner, F.: Klin. Wschr.1956, 777.Google Scholar
  11. 11.
    Büchner, F., u.U. Luft: Beitr. path. Anat.96, 549 (1935).Google Scholar
  12. 12.
    Dellaporta, A. N.: Beitr. path. Anat.102, 268 (1939).Google Scholar
  13. 13.
    Fernandez, C.: Ann. of Otol.64, 1193 (1955).Google Scholar
  14. 14.
    Gisselsson, L.: Acta oto-laryng. (Stockh.)44, 101 (1954).Google Scholar
  15. 15.
    Lawrence, M., a.E. G. Wever: Arch. of Otolaryng.55, 31 (1952).Google Scholar
  16. 16.
    Luft, U. C.: Beitr. path. Anat.99, 351 (1937).Google Scholar
  17. 17.
    Merkle, U.: Z. Anat.117, 504 (1954).Google Scholar
  18. 18.
    Meyer z.Gottesberge, A.: Arch. Ohren- usw. Heilk.151, 311 (1942).Google Scholar
  19. 19.
    Meyer z.Gottesberge, A., Stommel u.B. Schmidt: Arch. Ohren-usw. Heilk.153, 238 (1943).Google Scholar
  20. 20.
    Neubert, K.: Z. Anat.114, 539 (1950).Google Scholar
  21. 21.
    Neubert, K.: Verh. Anat. Ges. 50. Vers. Marburg 1952, 204.Google Scholar
  22. 22.
    Neubert, K.: Ber. phys.-med. Ges. Würzburg67, 92 (1954–55).Google Scholar
  23. 23.
    Neubert, K., u.E. Wüstenfeld: Naturwissenschaften1955, 350.Google Scholar
  24. 24.
    Perlman, H. B., andR. S. Kimura, Ann. of Otol.64, 1176 (1955).Google Scholar
  25. 25.
    Rieckr, O. E.: Arch. Ohren-usw. Heilk.154, 390 (1944).Google Scholar
  26. 26.
    Rotter, W.: Beitr. path. Anat.101, 32 (1938).Google Scholar
  27. 27.
    Seymour, J. C.: J. Laryng. a. Otol.68, 689 (1955).Google Scholar
  28. 28.
    Tonndorf, J., R. W. Hyde andF. A. Brogan: Ann. of Otol.64, 392 (1955).Google Scholar
  29. 29.
    Vosteen, K. H.: Arch. Ohren- usw. Heilk. u. Z. Hals- usw. Heilk.169, 415 (1956).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1958

Authors and Affiliations

  • Chl Beck
    • 1
  • P. Beickert
    • 1
  1. 1.Universitäts-Hals-Nasen-OhrenklinikFreiburg i. Br.

Personalised recommendations