Archiv für Elektrotechnik

, Volume 38, Issue 3–4, pp 141–156 | Cite as

Verfahren zur Messung annähernd rechteckiger mit großer Geschwindigkeit durchlaufener Magnetisierungsschleifen von Ringkernen

  • F. Koppelmann
Article
  • 21 Downloads

Zusammenfassung

Zum Messen von Magnetisierungsschleifen werden kleine, motorisch angetriebene Synchronschalter mit einstellbarer Kontaktzeit verwendet. Das an sich bekannte Meßverfahren wird dadurch auch bei Rechteckschleifen genau und zuverlässig. Die Magnetisierung erfolgt mit einer Windung, so daß das Aufbringen der Wicklung fortfällt. Die Empfindlichkeit des Meßinstrumentes wird durch einstellbare Vorwiderstände für jeden Prüfling so eingestellt, daß Feldstärke und Magnetisierung direkt an der Skala abgelesen werden können. Einige Beispiele von Messungen an Ringkernen aus Siliziumeisen und Nickeleisen werden mitgeteilt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1944

Authors and Affiliations

  • F. Koppelmann
    • 1
  1. 1.VDEDeutschland

Personalised recommendations