Advertisement

Zur Grawitzschen Lehre von der Bluteindickung

Blutmengenbestimmungen bei Tuberkulose
  • E. Brieger
Article

Zusammenfassung

  1. 1.

    Die Annahme passiver Eindickung des Blutes unter Wasserverlust bei der chronischen Lungentuberkulose wird durch Blutmengenbestimmungen nicht bestätigt.

     
  2. 2.

    Auch bei der vorgeschrittenen Lungentuberkulose mit erhöhten Serumeiweißwerten begegnen wir der vonPlesch und neuerdings vonSeyderhelm bei der Chlorose gemachten Beobachtung, daß der Reduktion des Erythrocytenvolumens eine kompensatorische Vermehrung des Plasmavolumens entspricht.

     
  3. 3.

    Plasmavolumen und Gesamtblutvolumen paßt sich der Reduktion des Körpergewichtes bei schwerer Tuberkulose nicht in entsprechendem Maße an.

     
  4. 4.

    Das Gesamtblutvolumen erscheint als eine physiologisch einregulierte Konstante, so daß es innerhalb gewisser Grenzen unabhängig von dem Wasserbestand der Gewebe ist.

     
  5. 5.

    Die Polyglobulie bei der chronischen Lungentuberkulose kann als echte Erythrocytose, die Erhöhung der Serumeiweißwerte als „Hyperproteinämie“ angesehen werden.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. 1).
    Grawitz, Klinische Pathologie des Blutes 1896.Google Scholar
  2. 2).
    Grawitz undStrauer, Zeitschr. f. klin. Med.21.Google Scholar
  3. 3).
    Brieger, E., Klin. Wochenschr. 1923, Nr. 25.Google Scholar
  4. 4).
    Bönniger, Zeitschr. f. klin. Med. 1919, Nr. 87.Google Scholar
  5. 5).
    Reich, Zeitschr. f. klin. Med. 1921, 100,90.Google Scholar
  6. 6).
    Brieger, E., Dtsch. Arch. f. klin. Med.133, 5 u. 6.Google Scholar
  7. 7).
    Bauer undAschner, Dtsch. Arch. f. klin. Med.130. 1919.Google Scholar
  8. 8).
    Schoen, Biochem. Zeitschr.128. 1922.Google Scholar
  9. 9).
    Frisch, Beitr. z. Klin. d. Tuberkul.53.Google Scholar
  10. 10).
    Schidera, Dtsch. Arch. f. klin. Med.144, 3.Google Scholar
  11. 11).
    Moraczewsky, In Ott, Pathol. Chemie der Tuberkulose. Berlin 1903.Google Scholar
  12. 12).
    Plesch, Hämodynamische Studien. Hirschwald 1909.Google Scholar
  13. 13).
    Schulemann, Biochem. Zeitschr. 1917.Google Scholar
  14. 14).
    Griesbach, Dtsch. med. Wochenschr. 1921, Nr. 43.Google Scholar
  15. 15).
    Seyderhelm, Zeitschr. f. d. ges. exp. Med.30 u.35. 1923.Google Scholar
  16. 16).
    Nelson, Arch. f. experim. Pathol. u. Ther.160. 1909.Google Scholar
  17. 17).
    Veil, Ergebn. d. inn. Med. u. Kinderh.23. 1923.Google Scholar
  18. 18).
    Nonnenbruch, Zeitschr. f. d. ges. exp. Med.29. 1922.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1925

Authors and Affiliations

  • E. Brieger
    • 1
  1. 1.Abteilung für Innerlich-Tuberkulosekranke der städt. Krankenanstalten Herrnprotsch-BreslauPolen

Personalised recommendations