Advertisement

Untersuchungen über das Verhalten des präsumptiven Gastrulaectoderms der Amphibien bei heteroplastischer und xenoplastischer Transplantation ins Gastrocoel

  • Hans Bytinski-Salz
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Bautzmann, H. (1926): Experimentelle Untersuchungen zur Abgrenzung des Organisationszentrums beiTriton taeniatus. Roux' Arch.108, 283–321.Google Scholar
  2. Brachet, A. (1927): Etude comparative des localisations germinales dans l'oeuf des amphibiens urodèles et anoures. Ibid.111, 250–291.Google Scholar
  3. Geinitz, B. (1925): Embryonale Transplantation zwischen Urodelen und Anuren. Ebenda106, 411–434.Google Scholar
  4. Giersberg, H. (1926): Beiträge zur Entwicklungsphysiologie der Amphibien. III. Neue Untersuchungen zur Neurulation beiRana undTriton. Ebenda107, H. 1, 74 bis 97.Google Scholar
  5. Goerttler, K. (1925): Die Formbildung der Medullaranlage bei Urodelen Ebenda106, 503–541.Google Scholar
  6. — (1926): Experimentell erzeugte „Spina bifida“ und „Ringembryobildungen“ und ihre Bedeutung für die Entwicklungsphysiologie der Urodeleneier. Z. Anat.80, 283–343.Google Scholar
  7. — (1927): Die Bedeutung gestaltender Bewegungsvorgänge beim Differenzierungsgeschehen. Roux' Arch.112, 517 bis 576.Google Scholar
  8. Gräper, L. (1923): Determination und Differenzierung. Arch. mikrosk. Anat. u. Entw.mechan.98, H. 1/2, 210–220.Google Scholar
  9. Hertwig, O. (1883): Die Entwicklung des mittleren Keimblattes der Wirbeltiere. Jena. Z. Naturwiss.15, 248 bis 323.Google Scholar
  10. Lehmann, F. E. (1926):Entwicklungsstörungen an der Medullaranlage vonTriton, erzeugt durch Unterlagerungsdefekte. Roux' Arch.108, 243–283.Google Scholar
  11. — (1928): Die Bedeutung der Unterlagerung für die Entwicklung der Medullarplatte vonTriton. Ebenda113, 123–171.Google Scholar
  12. Mangold, O. (1923): Transplantationsversuche zur Frage der Spezifität und der Bildung der Keimblätter. Arch. mikrosk. Anat. u. Entw.mechan.100, H. 1/2, 198–301.Google Scholar
  13. — (1925): Die Bedeutung der Keimblätter in der Entwicklung. Naturwiss.13, H. 11, 213–237.Google Scholar
  14. - (1925): Hauptprobleme der Entwicklungsmechanik. Verh. dtsch. zool. Ges. Jena S. 50–84.Google Scholar
  15. — (1926): Über formative Reize in der Entwicklung der Amphibien. Naturwiss.14, H. 50/51, 1169–1175.Google Scholar
  16. - (1928): Das Determinationsproblem. I. Nervensystem und Sinnesorgane. Erg. Biol.3 (im Druck).Google Scholar
  17. Mangold, O. undSpemann, H. (1927): Über Induktion von Medullarplatte durch Medullarplatte im jüngeren Keim, ein Beispiel homöogenetischer oder assimilatorischer Induktion. Roux' Arch.111, H. 1, 341–422.Google Scholar
  18. Mangold, O. undSeidel, F. (1927): Homoplastische und Heteroplastische Verschmelzung ganzerTriton Keime. Ebenda111, H. 1, 593–665.Google Scholar
  19. Mangold, O. (1928): Das Determinationsproblem. I. Ergebn. d. Biologie3, 152–218.Google Scholar
  20. Marx, A. (1925): Experimentelle Untersuchungen zur Frage der Determination der Medullarplatte. Ebenda105, 19–44.Google Scholar
  21. Spemann, H. (1901–1903): Entwicklungsphysiologische Studien amTriton-Ei. I–III. Arch. Entw.mechan.14/16.Google Scholar
  22. — (1918): Über die Determination der ersten Organanlagen des Amphibienembryo. I-VI. Ebenda43, 448–555.Google Scholar
  23. — (1921): Die Erzeugung tierischer Chimären durch heteroplastische embryonale Transplantation zwischenTriton cristatus undtaeniatus. Ebenda48, H. 4, 533 bis 570.Google Scholar
  24. — (1927 a): Neue Arbeiten über Organisatoren in der tierischen Entwicklung. Naturwiss.15, 946–951.Google Scholar
  25. — (1927 b): Organizevs in Animal Development. Proc. roy. Soc. Lond.102, 177–187.Google Scholar
  26. Spemann, H. undMangold, H. (1924): Über Induktion von Embryonalanlagen durch Implantation artfremder Organisatoren. Arch. mikrosk. Anat. u. Entw.mechan.100, 599–638.Google Scholar
  27. Spemann, H. undGeinitz, B. (1927): Über Weckung organisatorischer Fähigkeiten durch Verpflanzung in organisatorische Umgebung. Roux' Arch.109, H. 2, 129–290.Google Scholar
  28. Vogt, W. (1923/24): Morphologische und physiologische Fragen der Primitiventwicklung, Versuche zu ihrer Lösung mittels vitaler Farbmarkierung. Sitzungsber. Ges. f. Morph. u. Phys. München35. 31.Google Scholar
  29. — (1925): Gestaltungsanalyse am Amphibienkeim mit örtlicher Vitalfärbung. I. Roux' Arch.106, 542–610.Google Scholar
  30. — (1926): Über Wachstum und Gestaltungsbewegungen am hinteren Körperende der Amphibien. Anat. Anz.61, Ergh., 62–75.Google Scholar
  31. — (1927): Über Hemmung der Formbildung an einer Hälfte des Keimes. (Nach Versuchen an Urodelen.) Ebenda63, Ergh., 126–139.Google Scholar
  32. Woerdemann, M. W. (1925): Entwick lungsmechanische Untersuchungen über die Wimperbewegung des Ectoderms von Amphibienlarven. Ebenda106, 41–16.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1929

Authors and Affiliations

  • Hans Bytinski-Salz
    • 1
  1. 1.Abteilung O. MangoldKaiser Wilhelm-Institut für BiologieDeutschland

Personalised recommendations