Das morphologische Blutbild beim Hungern und enteraler Sensibilisierung und Anaphylaxie

  • W. N. Nekludow
  • E. A. Nekludowa
Article

Zusammenfassung

1. Enterale Sensibilisierung von Meerschweinchen mittels fremdartiger Eiweißstoffe und nachfolgende enteraler Einverleibung desselben Antigens (2–3 Wochen nach der Sensibilisierung) ruft bei diesen Tieren eine Reihe anaphylaktischer shockähnliche Erscheinungen hervor.

2. Die bei enteraler Sensibilisierung und Anaphylaxie beobachtete Eosinophilie konnte an Meerschweinchen auch bei vielmaliger enteraler Einverleibung von fremdartigen Eiweißstoffen beobachtet werden; der Prozentgehalt der Eosinophilen ist im letzten Fall höher als beim Shock. Daher dürfte die Eosinophilie kaum als Zeichen des anaphylaktischen Shocks gelten.

3. Hungern erleichtert augenscheinlich das Eindringen von fremdartigen Eiweißstoffen aus dem Darm ins Blut, weshalb dabei viel leichter und deutlicher die Anaphylaxieerscheinungen auftreten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. Ascoli: Münch. med. Wschr.1902, Nr 10.Google Scholar
  2. Behring: Dtsch. med. Wschr.1903, Nr 39.Google Scholar
  3. Biedl u.Kraus: Dtsch. med. Wschr.1913, Nr 39; Z. Immun.forschg1912, Nr 15.Google Scholar
  4. Bezredka Ann. Inst. Pasteur1909, 23, 166;1917, Nr 15.Google Scholar
  5. Doerr: Handbuch der pathologischen Mikroorganismen, Bd. 2. 1913; Erg. Immun.forschg1 (1914).Google Scholar
  6. Ganghofer: Münch. med. Wschr.1904, Nr 34.Google Scholar
  7. Gawrilow: Virchows Arch.1927, H. 3, 265.Google Scholar
  8. Hamburger: Wien. klin. Wschr.1905, Nr 11.Google Scholar
  9. Kraus, R. Ref. Inst. Bact. Buenos-Aires1919, 2, 1.Google Scholar
  10. Lepski: Diss. Kazan (russ.)1915.Google Scholar
  11. Makaroff: Wratsch. Gas. (russ.)1914, No 23.Google Scholar
  12. Rosenau u.Anderson: J. inf. Dis.4, 552.Google Scholar
  13. Schilling, V.: Das Blutbild und seine klinische Verwertung, 1922.Google Scholar
  14. Schlecht: Arch. f. exper. Path.1912, 1367.Google Scholar
  15. Schlecht u.Schwenker: Dtsch. Arch. klin. Med.1912, 108.Google Scholar
  16. Weinberg u.Seguin: Ann. Inst. Pasteur1914, No 5.Google Scholar

Copyright information

© Verlag Von Julius Springer 1931

Authors and Affiliations

  • W. N. Nekludow
    • 1
  • E. A. Nekludowa
    • 1
  1. 1.Aus dem Institut für Pathologische Physiologie der Universität WoroneschGermany

Personalised recommendations