Advertisement

AI & SOCIETY

, Volume 8, Issue 3, pp 216–234 | Cite as

Three dimensions of group work: Cooperation, participation and autonomy at German workplaces

  • Ulrich Pekruhl
Article
  • 94 Downloads

Abstract

We have carried out a representative survey among more than 1,600 workers, salaried employees and civil servants in industry, services sector and public service asking about types of cooperation in the work process. We have been able to identify eight different work organizations which can be described by the three dimensions of cooperation, participation and autonomy. In all, 6.9% of German employees work according to the organizational principle of group work. However, it is possible to distinguish very different types of group work regarding the group members' opportunities for autonomy and participation.

Key words

Group work Cooperation Participation Autonomy 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. Antoni, Conny; Bungard, Walter; Lehnert, Elke (1992): Qualitätszirkel und ähnliche Formen der Gruppenarbeit in der Bundesrepublik Duetschland: Eine Bestandsaufnahme der Problemösungensgruppen-Konzepte beit den 100 umsatzgrößten Industrieunternehmen, in: Bungard (1992), 109–138.Google Scholar
  2. Bierfreund, Barbara (1994): Die Einführung von Gruppenarbeit bei der Fa. Hülsbeck & Fürst. Dokumentation der Startphase des Gestaltungs- und Erprobungsprojektes von August 1992 bis August 1993 (unpublished MS)Google Scholar
  3. Binkelmann, Peter et al. (eds.)(1993): Entwicklung der Gruppenarbeit in Duetschland. Frankfurt a.M./New York.Google Scholar
  4. Brödner, Peter (1984): Fabrik 2000. Alternative Entwicklungspfade in die Zukunft der Fabrik. Berlin.Google Scholar
  5. Brödner, Peter; Pekruhl Ulrich (1991): Rückkehr der Arbeit in die Fabrik. Wettbewerbsfähigkeit durch menschenzentrierte Erneuerung kundenorientierter Produktion. Institut Arbeit und Technik, Gelsenkirchen.Google Scholar
  6. Bungard, Walter (1988): Themenheft Qualitätszirkel, in: Zeitschrift für Arbeits- und Organisationspsychologie, 2/88Google Scholar
  7. Bungard, Walter (ed.) (1992): Qualitätszirkel in der Arbeitswelt. Ziele, Erfahrungen, Probleme. GöttingenGoogle Scholar
  8. Gohde, H.E.; Kotter, Wolfgang (1990): Gruppenarbeit in Fertigungsinseln. Nur Schönheitsfehler oder mehr? In: Technische Rundschau 44/90, 66–69Google Scholar
  9. Heidenreich, Martin; Schmidt, Gert (1993): Gruppenarbeit im internationalen Vergleich, in Binkelmann et al. (eds) (1993), 105–146Google Scholar
  10. Hennig, Jörg, Pekruhl, Ulrich (1991): Widersprüche zwischen Markt- und Produktionsstrategie? Flexible Spezialisierung in der Investitionsgüterindustrie Nordrhein-Westfalens, Institut Arbeit und Technik, IAT-PT 04Google Scholar
  11. Hirsch-Kreinsen, Hartmut et al.(1990): Einstieg in die rechnerintegrierte Produktion. Alternative Entwicklungspfade der Industriearbeit im Maschinenbau. Frankfurt a.M./New YorkGoogle Scholar
  12. Jürgens, Ulrcich (1993): Mythos und Realität von Lean Production — eine kritische Auseinandersetzung mit den Ergebnissen der MIT-Studie, in: Fortschrittliche Betriebsführung/Industrial Engineering 42/1, 18–23Google Scholar
  13. Kleinschmidt, Matthias; Pekruhl, Ulrich (1994): Kooperative Arbeitsstrukturen und Gruppenarbeit in Deutschland. Ergebnisse einer repräsentativen Beschäftigtenbefragung. IAT Strukturberichterstattung 01, GelsenkirchenGoogle Scholar
  14. Pekruhl, Ulrich(1993): Gruppenarbeit—ein vielfältiges Konzept, in: Industrie und Handelskammer Düsseldorf (ed), IHK Spezial: Lean Management. Ein Leitfaden, 39–47Google Scholar
  15. Roth, Siegfried (1992): Japanisation, or going our own way? New “Lean Production” concepts in the German automobile industry, European Foundation for the Improvement of Living and Working Conditions WP/ 92/14/ENGoogle Scholar
  16. Roth, Siegfried; Kohl, Heribert(1988): Perspektive: Gruppenarbeit. KolnGoogle Scholar
  17. Saurwein, R.G. (1992): Potentiale und Realisierung von Gruppenarbeit, in: Schmid, J.; Widmaier, U. (eds.): Flexible Arbietssysteme im Maschinenbau. OpladenGoogle Scholar
  18. Seitz, Dieter (1993): Gruppenarbeit in der Produktion, in: Binkelmann, Peter et al. (eds.) (1993), 32–74Google Scholar
  19. Ulich, Eberhard (1991): Arbeitspsychologie. ZurichGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag London Limited 1994

Authors and Affiliations

  • Ulrich Pekruhl
    • 1
  1. 1.Institute for Work and TechnologyGelsenkirchenGermany

Personalised recommendations