Advertisement

Archiv für Dermatologie und Syphilis

, Volume 169, Issue 1, pp 67–76 | Cite as

Über den Zucker- und Glutathiongehalt von Blut und Haut bei Höhensonnen- und Crotonöldermatitis, ein Beitrag zur Frage peripherisch bedingter Stoffwechselvorgänge

  • C. Moncorps
  • R. M. Bohnstedt
  • R. Schmid
Article

Zusammenfassung

Sowohl beim Menschen wie beim Tier läßt sich ein Einfluß experimentell gesetzter, flächenhafter Hautentzündungen auf das Verhalten der Blut- und Hautzuckerwerte feststellen.

Die Erhöhung bzw. Senkung der Blut- und Hautzuckerwerte sowie das Belastungsbild in Blut und Gewebe erweist sich von der Intensität der Hautentzündung und dem Zeitintervall zwischen Beginn der Dermatitis und Untersuchungstermin abhängig. Das gleiche gilt für das Verhalten des Glutathion.

Auf die Bedeutung dieser Befunde für die Beurteilung von Glucosebelastungsversuchen bei mit flächenhafter Hautentzündung einhergehenden Dermatosen wird hingewiesen.

Die Durchführung dieser Untersuchungen ermöglichte die dankenswerte Unterstützung der Notgemeinschaft der Deutschen Wissenschaft(Roche-Fond).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Boller u.Überrack: Klin. Wschr.1932, 511;1933, 432.Google Scholar
  2. Campanacci: Wien. klin. Wschr.1931, 79.Google Scholar
  3. Ceruti Boll. Soc. Biol. sper.3 30 (1928); Arch. Sci. med.54, 71 (1930).Google Scholar
  4. Ferri Zit nachPincussen.Google Scholar
  5. Frenkel-Tissot Dtsch. Arch. klin. Med.133 286 (1920).Google Scholar
  6. Handowski Pharmakologie. Dresden: Theodor Steinkopff (1931).Google Scholar
  7. Keeser: Arch. f. exper. Path.164, 626;166, 624.Google Scholar
  8. Lippmann u.Völker: Klin. Wschr.1928, 213.Google Scholar
  9. Messerle Schweiz. med. Wschr.58 271 (1928).Google Scholar
  10. Mayr: Münch. Wschr.1928, 1063.Google Scholar
  11. Miyake, J.: Jap. J. of Dermat.31, 1.Google Scholar
  12. Moncorps: Verh. 8. internat. Kongr. Dermat.1930. Kopenhagen: Engelsen u. Schrøder; Jkurse ärztl Fortbild. April1931.Google Scholar
  13. Moncorps u.Speierer Arch. f. Dermat.164 3 (1932).Google Scholar
  14. Moncorps u.Schmid: Z. physiol. Chem.205, 141.Google Scholar
  15. Narahara, K.: Jap. of Dermat.32, 43.Google Scholar
  16. Pincussen Photobiologie. Leipzig: Georg Thieme 1930.Google Scholar
  17. Klin. Wschr.1931 781 (1868); Z. exper. Path.26, 127 (1922); Biochem. Z.208, 191.Google Scholar
  18. Rost Verh. 8. internat. Kongr. Dermat.1930 Kopenhagen: Engelsen u. Schrøder.Google Scholar
  19. Rothmann Z. exper. Med.36 389 (1923).Google Scholar
  20. Rothman u.Gallenberg: Klin. Wschr.1923.Google Scholar
  21. Urbach: Klin. Wschr.1932, 1789.Google Scholar
  22. Urbach u.Sicher Arch. f. Dermat.157 160 (1929).Google Scholar
  23. Weinbrenn Zit. nachPincussen.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1934

Authors and Affiliations

  • C. Moncorps
    • 1
  • R. M. Bohnstedt
    • 1
  • R. Schmid
    • 1
  1. 1.Aus der Klinik und Poliklinik für Haut- und Geschlechtskrankheiten der Universität MünchenGermany

Personalised recommendations