Advertisement

Untersuchungen über enterale Antibiose bei der Ratte

III. Mitteilung. Beeinflussung der Kohlenhydratresorption
  • K. H. Kimbel
  • H. Bünte
  • E. Heise
  • W. Fischer
Article

Zusammenfassung

Zur Klärung der Frage, ob die flache Glucosebelastungskurve nach Verfütterung von Antibioticis bei Ratten Folge gestörter Kohlenhydratresorption ist, wurde letztere nach derCorischen Methode untersucht.

Die Zuckeraufnahme in 1 Std war bei 8 Ratten, von denen je 4 12 Wochen und 16 Wochen mit 25 mg Terramycin täglich gefüttert wurden, im Mittel auf 64,5%, bei 7 Ratten, die 16 Wochen täglich 200 mg Sulfaguanidin p.o. bekommen hatten, auf durchschnittlich 74% reduziert. Da Antibiotica und Sulfonamid die gleiche Wirkung haben, wird als Ursache eine Alteration der Darmflora und damit der enteralen Vitaminsynthese angenommen. Tägliche i.p. Injektion von 25 mg Pyridoxin oder 15 mg Folsäure über 8 Wochen scheint die Resorption geringfügig zu bessern. Vitamin B2 i.p. und Folsäure per os waren ohne Einflu\.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Cori, F.: J. of Biol. Chem.66, 691 (1926);76, 755 (1928).Google Scholar
  2. Hagedorn, H. C., u.B. N. Jensen: Biochem. Z.135, 46 (1923).Google Scholar
  3. Heise, E., u.K. H. Kimbel: Z. exper. Med.123, 326 (1954).CrossRefGoogle Scholar
  4. Kimbel, K. H., E. Heise u.H. König: Z. exper. Med.123, 265 (1954).CrossRefGoogle Scholar
  5. Magyar, J.: Experientia (Basel)5, 208 (1949).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1954

Authors and Affiliations

  • K. H. Kimbel
    • 1
  • H. Bünte
    • 1
  • E. Heise
    • 1
  • W. Fischer
    • 1
  1. 1.Medizinischen Universitätsklinik ErlangenDeutschland

Personalised recommendations