Neue Methode zur Intravitalmikroskopie der terminalen Strombahn des Pankreas mit einer optischen Kammer

  • Norbert Heisig
Article

Zusammenfassung

Eine neuartige Kammermethode zur intraabdominal durchführbaren Vitalmikroskopie an der terminalen Strombahn des Kaninchenpankreas wird dargestellt. Die besonderen Vorteile dieses Verfahrens im Vergleich zu den bisher üblichen bestehen darin, daß es gelingt, wesentliche, die Mikrozirkulation beeinflussende Faktoren wie Körper- und Objekttemperatur, arteriellen und venösen Blutdruck, Pulsfrequenz, Atmung, Säurebasenwerte und corpusculäre Bestandteile des Blutes im physiologischen Bereich zu halten. Auf die mikroskopische und mikrophotographische Technik wird kurz eingegangen.

Summary

A new chamber method for intraabdominal in vivo microscopy on the terminal vascular bed of the rabbit pancreas is described. The special advantages of this procedure as compared with the previous methods results from the possibility to maintain most important factors with regard to microcirculation in the normal range. These are body and object temperature, arterial and venous blood pressure, pulse frequency, respiration, acid-base status of the blood and blood cells. The microscopic and microphotographic technique is demonstrated.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bernard, C.: Mémoire sur le pancréas. Paris: Balliére 1856.Google Scholar
  2. Brånemark, P. I.: Considerations on „atraumatic“ method of experiment in vital microscopy. Commun. Dep. Anat. (Lund)1, 1 (1959).Google Scholar
  3. —, andI. Jonsson: Determination of the velocity of corpuscles in blood capillaries. A flying spot device. Biorheology1, 143 (1963).Google Scholar
  4. Dietrich, W.: Experimentelle Änderung der Blutmenge. Arch. Kreisl.-Forsch.8, 349 (1941).CrossRefGoogle Scholar
  5. Heisig, N.: Pancreatic microcirculation under the influence of adequate secretory stimulation. Bibl. anat. (Basel) (im Druck).Google Scholar
  6. Illig, L.: Die Kreislaufmikroskopie am Mesenterium und Pankreas des lebenden Kaninchens. Z. ges. exp. Med.126, 249 (1955).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  7. Kühne, W., u.A. Sh. Lea: Beobachtungen über die Absonderung des Pankreas. Unters. physiol. Inst. Heidelberg2, 448 (1882).Google Scholar
  8. Natus, M.: Beiträge zur Lehre von der Stase nach Versuchen am Pankreas des lebenden Kaninchens. Virchows Arch. path. Anat.199, 1 (1910).CrossRefGoogle Scholar
  9. Nordmann, M.: Kreislaufstörungen und pathologische Histologie. Dresden-Leipzig: Steinkopff 1933.Google Scholar
  10. Ricker, G.: Die Methode der direkten Beobachtung der lokalen Kreislaufstörungen und die Verwertung pathologisch-anatomischer Befunde in den Kreislauforganen für die Pathologie derselben. In:E. Abderhalden: Hdb. biol. Arbeitsmethoden, Abt. VIII, Teil 1, 1. Hälfte, S. 509. Berlin-Wien: Urban & Sehwarzenberg 1924.Google Scholar
  11. Saathoff, J.: Zur Frage des Rickerschen Stufengesetzes. Untersuchungen mit Wärmereiz am Pankreas und Mesenterium des lebenden Kaninchens. Verh. dtsch. Ges. Path.1951, 245.Google Scholar
  12. Schönbach, F., F. X. Sailer, H. D. Möller u.K. Ammann: Capillarmikroskopische Beobachtungen am normalen und krankhaft veränderten Pankreas. Langenbecks Arch. klin. Chir.313, 242 (1965).CrossRefGoogle Scholar
  13. Tannenberg, J., u.B. Fischer-Wasels: Die Leukozytenauswanderung. Hdb. norm. u. path. Physiologie, Bd. VII, Teil 2, S. 1619. 1927.Google Scholar
  14. Weber, H.: Untersuchungen über das Rickersche Stufengesetz. Frankfurt. Z. Path.65, 137 (1954).PubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1967

Authors and Affiliations

  • Norbert Heisig
    • 1
  1. 1.1. Medizinische Universitätsklinik HamburgDeutschland

Personalised recommendations