Advertisement

Die Funktion des lymphatischen Gewebes im Darm unter besonderer Berücksichtigung der Resorption

  • U. Ritter
Article

Zusammenfassung

  1. 1.

    Fortlaufende fettreiche Ernährung führt zu einer Vermehrung des gesamten lymphatischen Gewebes. Gleichzeitig löst jeder Resorptionsvorgang eine Reaktion am lymphatischen Gewebe des Darmes aus.

     
  2. 2.

    Durch Assimilierungsvorgänge des Darmlymphgewebes bei der Resorption tritt eine verstärkte Lymphocytenbildung auf. Damit stellt dieses Geschehen einen physiologischen Mechanismus in der Regulation der Lymphocytenproduktion dar.

     
  3. 3.

    Das im Darm befindliche diffuse und knötchenförmige lymphatische Gewebe zeigt die gleichen funktionellen Eigentümlichkeiten wie das extraenterale Lymphgewebe. Eine gewisse Sonderstellung kommt ihm nur insofern zu, als es auf Grund seiner Lage laufend mehr oder weniger gleichartigen, sich täglich wiederholenden Einflüssen unterworfen ist.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Asher, L.: Z. Biol.51, 115 (1908).Google Scholar
  2. Begemann, H.: Pro Medico20, 443 (1951).Google Scholar
  3. Bergel, S.: Z. exper. Med.45, 508 (1925).Google Scholar
  4. Biedl, A., u.A. v.Decastello: Pflügers Arch.86, 259 (1901).CrossRefGoogle Scholar
  5. Bierman, H., R. Byron, F. King andN. Petrakis: Blood7, 533 (1952).PubMedGoogle Scholar
  6. Braunsteiner, H., G. Giebisch u. a.: Wien. Z. inn. Med.33, 98 (1952).PubMedGoogle Scholar
  7. Braus, H.: Anat. d. Menschen. Berlin: Springer 1924.Google Scholar
  8. Cramer, W., a. a.: J. of Path.3, 179 (1922).Google Scholar
  9. Erdély, A.: Z. Biol.46, 119 (1905).Google Scholar
  10. Fulton, J.: Textbook of Physiology. London-Philadelphia: Saunders 1949.Google Scholar
  11. Gruenhagen, A.: Arch. mikrosk. Anat.29, 139 (1887).Google Scholar
  12. Heidenhain, R.: Pflügers Arch.43, 1 (1888).CrossRefGoogle Scholar
  13. Hofmeister, F.: Z. physiol. Chem.5, 127 (1881).Google Scholar
  14. —: Arch. exper. Path. u. Pharmakol.20, 291 (1886);22, 306 (1887).Google Scholar
  15. Holmgren, H.: Acta med. scand. (Stockh.)74, 1 (1936).Google Scholar
  16. Inderbitzin, Th.: Schweiz. med. Wschr.1955, 675.Google Scholar
  17. Kuczinski, M.: Virchows Arch.239, 185 (1922).CrossRefGoogle Scholar
  18. Leach, E.: J. of Physiol.93, 1 (1938).Google Scholar
  19. Oeller, H.: Hdb. d. norm. u. path. Physiol., Bd. VI/2 (Blut und Lymphe). Berlin: Springer 1928.Google Scholar
  20. Ritter, U.: Pflügers Arch.256, 345 (1953).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  21. —: Z. exper. Med.123, 60 (1954). - Med. Klin.1957, 188. - Die Medizinische1957, 1565.CrossRefGoogle Scholar
  22. Rous, F.: J. of Exp. Med.10, 230 u. 329 (1908).Google Scholar
  23. Schäfer, E.: Pflügers Arch.33, 513 (1884);37, 395 (1885).CrossRefGoogle Scholar
  24. Schneider, R.: Klin. Wschr.1953, 11.Google Scholar
  25. Schrade, W., R. Biegler u.G. Becker: Z. exper. Med.126, 125 (1955).CrossRefGoogle Scholar
  26. Siegmund, W.: Hdb. d. spez. path. Anat. u. Histol., Bd. IV/3 (Verdauungsschlauch). Berlin: Springer 1929.Google Scholar
  27. Sinelnikov, E., M. Kovaleva etA. Guerchowitch: Fiziol. Z.27, 583 (1939). Ref. in Ber. d. ges. Physiol.120, 91 (1940).Google Scholar
  28. Stöhr, Ph.: Arch. mikrosk. Anat.33, 255 (1889).CrossRefGoogle Scholar
  29. Stöhr, Ph. jr.: Lehrbuch d. Histologie. Jena: Fischer 1943.Google Scholar
  30. Weidenreich, F., u.P. Weill: Arch. mikrosk. Anat.93, 1 (1920).Google Scholar
  31. Zawarykin, T.: Pflügers Arch.31, 231 (1883);35, 145 (1885);40, 447 (1887).CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1958

Authors and Affiliations

  • U. Ritter
    • 1
  1. 1.II. Medizinischen Klinik und Poliklinik der Freien Universität BerlinDeutschland

Personalised recommendations