Advertisement

Bestimmung von Phosphor in kleinsten Serummengen

Ultramikromodifikation der Methode nach Fiske u. Subbarow unter Verwendung von Amidol
  • H. Doose
Article

Zusammenfassung

Es wird eine Ultramikromethode der Phosphatbestimmung nach dem Prinzip vonFiske u.Subbarow angegeben. Als Reduktionsmittel findet Amidol (2,4-Diamidophenol) Verwendung. Die Ablesung erfolgt mit der Mikroküvette (50 mm) im Zeiß-Stufenphotometer. In 0,05 cm3 Serum kann in einem Bereich von 2–12 mg-% das Phosphat mit einem Fehler von maximal ±4,5% bestimmt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Egsgaard, I.: Acta physiol. scand.16, 179 (1948).CrossRefGoogle Scholar
  2. Fiske andSubbarow: J. biol. Chem.66, 375 (1925).Google Scholar
  3. Lohmann, K., andJendrassik: Biochem. J.178, 419 (1926).Google Scholar
  4. Müller, E.: Z. Kinderheilk.57, 243 (1935).CrossRefGoogle Scholar
  5. Siwe, S. A.: Biochem. J.278, 437 (1935).Google Scholar
  6. Sobel, A. E.: Ind. Eng. Chem. Anal.17, 242 (1945).CrossRefGoogle Scholar
  7. Theorell, T.: Biochem. J.230, 1 (1930).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1959

Authors and Affiliations

  • H. Doose
    • 1
  1. 1.Universitäts-Kinderklinik KielDeutschland

Personalised recommendations