Zeitschrift für die gesamte experimentelle Medizin

, Volume 135, Issue 3, pp 266–275 | Cite as

Der Einfluß von Thyroxin, Trijodthyronin, Trijodthyroessigsäure und Trijodthyropropionsäure auf die Gewebsatmung, das Nebennierengewicht und den Desoxyribonucleinsäure-Gehalt der Nebenniere

  • H. L. Krüskemper
  • F. J. Kessler
  • M. Schiffer
Article

Zusammenfassung

Untersucht wurde der Einfluß von Thyroxin (0,02 mg/100 g·d, 7 und 14 Tage lang) und von Trijodthyronin, Trijodthyroessigsäure und Trijodthyropropionsäure in äquimolaren Mengen auf das Gewicht, die Gewebsatmung der Leber, das Nebennierengewicht und den Desoxyribonucleinsäuregehalt der Nebennieren normaler Ratten.
  1. 1.

    Das Tiergewicht sank nach Trijodthyronin am stärksten; Thyroxin wirkte schwächer; Trijodthyroessigsäure und Trijodthyopropionsäure verhinderten den normalen Gewichtsanstieg.

     
  2. 2.

    Die Gewebsatmung wurde durch Trijodthyronin und Trijodthyroessigsäure im gleichen Ausmaß stimuliert; Thyroxin nahm eine Mittelstellung ein; die Wirkung von Trijodthyropropionsäure war sehr schwach.

     
  3. 3.

    Trijodthyronin bewirkte die stärkste Gewichtszunahme der Nebennieren; der Thyroxineffekt war geringer. Trijodthyroessigsäure und Trijodthyropropionsäure blieben ohne Einfluß auf das Nebennierengewicht.

     
  4. 4.

    Der Desoxyribonucleinsäuregehalt der Nebennieren war nach Behandlung mit Trijodthyroessigsäure und Trijodthyropropionsäure normal. Thyroxingabe führte zur Steigerung des absoluten und relativen Desoxyribonucleinsäuregehaltes der Nebennieren.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Abelin, I.: Helv. physiol. pharmacol. Acta1, 81 (1943).Google Scholar
  2. 2.
    —: Helv. physiol. pharmacol. Acta4, 1 (1946).Google Scholar
  3. 3.
    Asper, S. P., C. A. Plamondon, H. A. Selenkow andJ. G. Wiswell: Bull. Johns Hopk. Hosp.102, 85 (1958).Google Scholar
  4. 4.
    Bachmann, R.: Die Nebenniere; Handb. d. mikr. Anat. d. Menschen. Bd. 6. Berlin-Göttingen-Heidelberg: Springer 1954.Google Scholar
  5. 5.
    Bansi, H. W.: Med. Klin.54, 673 (1959).Google Scholar
  6. 6.
    Barker, S. B.: Endocrinology59, 548 (1956).PubMedGoogle Scholar
  7. 7.
    Ceriotti, G.: J. biol. Chem.214, 59 (1955).PubMedGoogle Scholar
  8. 8.
    Duncan, C. H., andM. M. Best: Endocrinology63, 169 (1958).PubMedGoogle Scholar
  9. 9.
    Kleinsorg, H., u.H. Kuhlmann: Klin. Wschr.39, 701 (1961).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  10. 10.
    Kracht, J., u.M. Spaethe: Virchows Arch. path. Anat.323, 174 (1953).CrossRefGoogle Scholar
  11. 11.
    Krüskemper, H. L.: Acta endocr. (Kbh.)28, 373 (1958).Google Scholar
  12. 12.
    —: Z. ges. exp. Med.130, 221 (1958).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  13. 13.
    —: Acta endocr. (Kbh.)36, 327 (1961).Google Scholar
  14. 14.
    - u. S. H.Hassan: Klin. Wschr.1961, 973.Google Scholar
  15. 15.
    —,F. J. Kessler u.C. Enneker: Z. ges. exp. Med.134, 131 (1961).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  16. 16.
    Miller, R. A., andO. Riddle: Proc. Soc.exp. Biol. (N. Y.)41, 518 (1939).Google Scholar
  17. 17.
    Mosongyi, J.: Hoppe-Seylers Z. physiol. Chem.237, 173 (1935).Google Scholar
  18. 18.
    Pätau, K.: Biol. Zbl.63, 152 (1943).Google Scholar
  19. 19.
    Pitt-Rivers, R., andJ. R. Tata: The Thyroid Hormones. London, New York: Pergamon Press 1959.Google Scholar
  20. 20.
    Rall, J. E., P. H. Pearson, M. B. Lipsett andR. W. Rawson: J. clin. Endocr.16, 1299 (1956).PubMedGoogle Scholar
  21. 21.
    Sandler, G., andG. M. Wilson: Quart. J. exp. Physiol.44, 282 (1959).PubMedGoogle Scholar
  22. 22.
    Tonutti, E.: Vitamine u. Hormone5, 108 (1944).Google Scholar
  23. 23.
    Walker, D. G.: Bull. Johns Hopk. Hosp.101, 101 (1957).Google Scholar
  24. 24.
    Wallach, D. P., andE. P. Reinecke: Endocrinology45, 75 (1949).CrossRefPubMedGoogle Scholar
  25. 25.
    Yates, F. E., J. Urquart andA. L. Herbst: Amer. J. Physiol.195, 373 (1958).PubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1961

Authors and Affiliations

  • H. L. Krüskemper
    • 1
  • F. J. Kessler
    • 1
  • M. Schiffer
    • 1
  1. 1.Medizinischen Universitäts-Poliklinik BonnDeutschland

Personalised recommendations