Advertisement

Über den Sauerstoffverbrauch einer induzierten Hyperventilation und seine Beziehungen zu einigen anderen atmungsphysiologischen Größen

  • Josef Meier
  • Helmut Lydtin
  • Nepomuk Zöllner
Article
  • 14 Downloads

Zusammenfassung

Bei 35 Patienten wurde der Sauerstoffverbrauch einer durch Vorschaltung eines Totraumes induzierten Hyperventilation bestimmt. Die Beziehung der Ergebnisse zu anderen atmungsphysiologischen Größen wurde geprüft.

Die Sauerstoffkosten der Mehrventilation stehen in umgekehrtem Verhältnis zur Größe des Atemgrenzwertes; bei gleicher Atemgrenzwerteinschränkung sind die Sauerstoffkosten bei restriktiven Krankheiten höher als bei obstruktiven Krankheiten der Lunge.

Auch die Beziehungen der Sauerstoffkosten der Mehrventilation zum Residualvolumen werden durch die zugrundeliegende Lungenkrankheit modifiziert.

Je höher der CO2-Druck im Arterienblut während des Totraumversuches ist, bzw je stärker er ansteigt, desto größer sind auch die Sauerstoffkosten der Mehrventilation.

Die Bedeutung dieser Befunde für die Frage der Ventilationsregelung bei Lungengesunden und -kranken wird diskutiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Baldwin, E. de F., A. Cournand andD. W. Richards jr.: Medicine27, 243 (1948).PubMedGoogle Scholar
  2. 2.
    Bartlett jr.,R. G., andH. Specht: J. appl. Physiol.11, 84 (1957).PubMedGoogle Scholar
  3. 3.
    Benzinger, T., u.H. Hartmann: Luftfahrtmedizin1, 129 (1937).Google Scholar
  4. 4.
    Boothby, W. M., J. Berkson andJ. E. Dunn: Amer. J. Physiol.116, 468 (1936).Google Scholar
  5. 5.
    Bornstein, A., u.B. V. Gartzen: Pflügers Arch. ges. Physiol.109, 628 (1905).CrossRefGoogle Scholar
  6. 6.
    Cathcart, E. P., andD. P. Cuthbertson: J. Physiol. (Lond.)72, 349 (1931).Google Scholar
  7. 7.
    Cherniack, R. M.: J. clin. Invest.35, 394 (1956).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  8. 8.
    Christie, R. V.: Proc. roy. Soc. Med.46, 381 (1953).PubMedGoogle Scholar
  9. 9.
    Comroe, J. H., A. Cournand, J. K. W. Ferguson, G. F. Filley, W. S. Fowler, J. S. Gray, H. F. Helmholtz jr.,A. B. Otis, J. R. Pappenheimer, H. Rahn andR. L. Riley: Fed. Proc.9, 602 (1950).Google Scholar
  10. 10.
    Cournand, A., D. W. Richards, R. A. Bader, M. E. Bader andA. P. Fishman: Trans. Ass. Amer. Phycns67, 162 (1954).Google Scholar
  11. 11.
    Fritts jr.,H. W., J. Filler, A. P. Fishman andA. Cournand: J. clin. Invest.38, 1339 (1959).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  12. 12.
    Henderson, L. J.: Blood, a study in general Physiology. New Haven: Yale University Press 1928.Google Scholar
  13. 13.
    Herxheimer, H., u.R. Kost: Z. klin. Med.116, 88 (1931).Google Scholar
  14. 14.
    Kaiser, G.: Dissertation München 1958.Google Scholar
  15. 15.
    Liljestrand, G.: Scand. Arch. Physiol.35, 199 (1918).Google Scholar
  16. 16.
    Löwy, A.: Arch. anat. Physiol.50, 350 (1891).Google Scholar
  17. 17.
    Löwy, A.: Oppenheimers Handbuch der Biochemie Bd. 4. Jena: Fischer 1911.Google Scholar
  18. 18.
    Magnus-Levy, A.: v.Noordens Handbuch Bd. 1, S. 192, 1901.Google Scholar
  19. 19.
    Meier, J., N. Zöllner u.H. Nowy: Thoraxchirurgie5, 391 (1958).Google Scholar
  20. 20.
    Michaelis, H., u.E. A. Müller: Arbeitsphysiologie12, 85 (1942).Google Scholar
  21. 21.
    Müller, E. A., H. Michaelis u.A. Müller: Arbeitsphysiologie12, 192 (1942).Google Scholar
  22. 22.
    Nielsen, M.: Scand. Arch. Physiol.74, 299 (1936).Google Scholar
  23. 23.
    Otis, A. B., W. O. Fenn andH. Rahn: J. appl. Physiol.2, 592 (1950).PubMedGoogle Scholar
  24. 24.
    Otis, A. B.: Physiol. Rev.34, 449 (1954).PubMedGoogle Scholar
  25. 25.
    Reach, F., u.F. Röder: Biochem. Z.22, 471 (1909).Google Scholar
  26. 26.
    Rossier, P. H., u.A. Bühlmann: Schweiz. med. Wschr.89, 543 (1959).PubMedGoogle Scholar
  27. 27.
    Scholander, P. F.: J. biol. Chem.167, 234 (1947).Google Scholar
  28. 28.
    Seusing, J.: Dtsch. Arch. klin. Med.201, 395 (1954).PubMedGoogle Scholar
  29. 29.
    Speck, S.: Physiologie des menschlichen Atmens. Leipzig: Vogel 1892.Google Scholar
  30. 30.
    Unveröffentlichte Versuche.Google Scholar
  31. 31.
    Van Slyke, D. D., andZ. M. Neill: J. biol. Chem.61, 523 (1924).Google Scholar
  32. 32.
    Van Slyke, D. D., andJ. Sendroy jr.: J. biol. Chem.79, 781 (1928).Google Scholar
  33. 33.
    Wagner, R.: Naunyn-Schmiedeberg's Arch. exp. Path. Pharmak.228, 6 (1956).Google Scholar
  34. 34.
    Wyss, F.: Asthma bronchiale. Stuttgart: Thieme 1955.Google Scholar
  35. 35.
    Zöllner, N., S. Ernst u.H. Nowy: Z. Biol.107, 335 (1954).Google Scholar
  36. 36.
    Zöllner, N., S. Ernst u.H. Nowy: Dtsch. Arch. klin. Med.201, 630 (1954).PubMedGoogle Scholar
  37. 37.
    Zöllner, N.: Dtsch. med. Wschr.83, 1815, 1852 (1958).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  38. 38.
    Zuntz, N., u. O.Hagemann: Landwirtschaftl. Jahrbuch 27, Ergänzungsband III (1898).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1960

Authors and Affiliations

  • Josef Meier
    • 1
  • Helmut Lydtin
    • 1
  • Nepomuk Zöllner
    • 1
  1. 1.Laboratorium für Staublungenkrankheiten der Medizinischen Poliklinik der Universität MünchenDeutschland

Personalised recommendations