Die Histopathologie der Endokarditis

  • Ernst Hannemann
Article
  • 18 Downloads

Zusammenfassung

1. Die warzenförmigen Effloreszenzen bei der Endokarditis bestehen aus fibrinoid verändertem Klappengewebe, sind also Aufquellungen der Klappe, nicht Auflagerungen.

2. Leukozyten spielen bei der Endokarditis keine Rolle; sämtliche vorkommenden Zellen lassen sich vom Klappengewebe ableiten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    P. Grawitz, „Erklärung der Photogramme über zellige Umwandlung von fibroelastischem Gewebe.“ Greifswald, H. Adler, 1914. Fortsetzung 1916.Google Scholar

Copyright information

© Vereinigung Wissenschaftlicher Verleger Walter de Gruyter & Co. 1919

Authors and Affiliations

  • Ernst Hannemann
    • 1
  1. 1.Aus dem Pathologischen Institut der Universität GreifswaldGermany

Personalised recommendations