Advertisement

Zeitschrift für Präventivmedizin

, Volume 15, Issue 1, pp 407–408 | Cite as

Untersuchungen über den Ozongehalt im Wasser und in der Luft von Hallenschwimmbädern mit Ozonisierungsanlagen

  • H. U. Wanner
Luft- Und Gewässerver Schmutzung
  • 18 Downloads

Literatur

  1. [1]
    Gilgen A. undWanner H. U. Die toxikologische und hygienische Bedeutung des Ozons. Arch. Hyg.150 62–78 (1966).Google Scholar
  2. [2]
    Wanner H. U. undGilgen A. Untersuchungen über Raumozonisatoren und über Ozon-Vorkommen in der Außenluft und in Industriebetrieben. Arch. Hyg.150 78–91 (1966).Google Scholar
  3. [3]
    Sulzer F. Über das Verhalten wäßriger Ozonlösungen. Schweiz. Z. Hydrol.20 16–29 (1958).Google Scholar
  4. [4]
    Hettche O. Ozonbestimmung in Trinkwasser. Arch. Hyg.137 117–125 (1953).Google Scholar
  5. [5]
    Schweiz. Ingenieur- und Architekten-Verein (SIA): Anforderungen an das Wasser und die Wasseraufbereitungsanlagen in Gemeinschaftsbädern mit künstlichen Becken. Norm 173, Zürich (1968).Google Scholar

Copyright information

© Schweiz. Serum- & Impfinstitut 1970

Authors and Affiliations

  • H. U. Wanner
    • 1
  1. 1.Aus dem Institut für Hygiene und Arbeitsphysiologie der ETHSwitzerland

Personalised recommendations