Advertisement

Arbeitsphysiologie

, Volume 8, Issue 3, pp 375–406 | Cite as

Kinematographische Bewegungsstudien

VIII. Mitteilung: Reiter und Pferd
  • W. Knoll
Article
  • 38 Downloads

Zusammenfassung

Die Arbeit soll auf Grund hier erstmals mitgeteilter Schwerpunktsbestimmungen am Pferd die Beziehungen des Systems Reiter—Pferd für die Gangarten und die Sprünge aufzeigen.

Das Material sind größtenteils Normal- und Zeitlupenfilme, darunter erstmals Zeitlupenfilme von Gangarten, deren graphische Darstellung eine Reihe noch unklarer Auffassungen über die Fußfolge klärt.

Außerdem liegen ihr etwa 80 Filmaufnahmen von Sprüngen vom Springderby 1931 und 1933 in Hamburg und von anderen Turnieren in Farmsen zugrunde. Endlich ist darin die nunmehr 40jährige praktische Reitererfahrung des Verfassers verwertet.

Durch die Ergebnisse konnten eine Reihe praktisch wichtiger Fragen eindeutig beantwortet werden. Darunter die Schwerpunktsverhältnisse beim alten Schulsitz und beim Vorwärtssitz, der Galopprhythmus, der Ausgleich des Reiters im leichten Trab, die Sprungkurve, die beim Sprung wirksamen Kräfte und ihre Angriffspunkte, die Abwärtsbewegung.

Im Vordergrund steht stets die Auswirkung der Ergebnisse auf die reiterliche Arbeit.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Atzler: Rationelle Arbeit. Inst. Arbeitsphysiol. Berlin (Gesolei 1926).Google Scholar
  2. Baeyer, von: Bewegungslehre und Orthopädie. Verh. Kongr. Orthop. Ges.1925.Google Scholar
  3. Buytendijk: Reaktionszeit und Schlagfertigkeit. Veröff. internat. Ges. körperl. Erziehung. 1931.Google Scholar
  4. Colin: Treité de Physiologie. Paris 1871. Handbuch vonBethe, Bd. 15, I, S. 236 f.Google Scholar
  5. Ellenberger u.Scheunert: Handbuch der vergleichenden Physiologie der Haussäugetiere. Berlin 1910.Google Scholar
  6. Fischer: InBraune u. Fischer, Der Gang des Menschen, Bd. 1–5. Sächs. Akad. Wiss. 1894f.Google Scholar
  7. Knoll-Büsen: Arb.physiol.5 (1932).Google Scholar
  8. Knoll-Eggers: Arb.physiol.7 (1933).Google Scholar
  9. Le Hello: J. d'Anat.29, 31, 33, 42/44, 50.Google Scholar
  10. Schäffler: Leibesübung1934, H. 19.Google Scholar
  11. Schmaltz, R.: Messungen und Wägungen am Pferd. Berlin: Richard Schötz 1922.Google Scholar
  12. Mc Taggart: Pferd und Reiter. Berlin: Paul Parey 1929.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1934

Authors and Affiliations

  • W. Knoll
    • 1
  1. 1.Institut für Leibesübungen der Hamburgischen UniversitätDeutschland

Personalised recommendations