Advertisement

Beitrag zur Kenntnis der Honiggärung nebst Notizen über die chemische Zusammensetzung des Honigs

  • Th. Nußbaumer
Originalmitteilungen

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Den größten Teil der fremden Honigproben verdanken wir der Freundlichkeit des Herrn Dr. U. Kramer in Zürich und der Firma L. Gabain in Hamburg.Google Scholar
  2. 1).
    Diese Zeitschrift 1909,18, 625.Google Scholar
  3. 2).
    Mitteilung aus d. Geb. d. Lebensmitteluntersuchung und Hygiene, herausgegeben vom Schweizerischen Gesundheitsamt 1910,1, 38.Google Scholar
  4. 3).
    Diese Zeitschrift 1909,18, 482.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1910

Authors and Affiliations

  • Th. Nußbaumer

There are no affiliations available

Personalised recommendations