Allgemein ätiologische Betrachtungen mit besonderer Berücksichtigung des Lungenemphysems

  • D. von Hansemann
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    J. Rosenthal, dessen Artikel „Die Physiologie der Atembewegungen usw.” (in Hermanns Handbuch der Physiologie 1882, S. 181) ich den obigen Satz entnehme, fährt fort: „Die akustischen Begleiterscheinungen der Atembewegungen (Atemgeräusche), welche an dem ganzen Lungengebiet hörbar sind, beweisen dies auch.” — Wohl, wenn sie gleichmäßig stark und laut hörbar wären. — Das trifft nicht zu.Google Scholar
  2. 1).
    Solche sind bisher geliefert worden von F. A. Hoffmann in Nothnagels Spez. Path. u. Ther.; von C. Hart in seinen Thoraxarbeiten und jüngst von R. Staehelin im Handbuch der inneren Medizin 2. Bd. 1914.Google Scholar

Copyright information

© Druck und Verlag von Georg Reimer 1916

Authors and Affiliations

  • D. von Hansemann

There are no affiliations available

Personalised recommendations