Weitere Untersuchungen über die amyloide Degeneration

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. 1)

    Untersuchungen über die amyloide Degeneration. I. Abthl. Dorpat. 1871.

  2. 1)

    Separatabdr. aus d. LXXIV. Bd. d. Sitzb. d. Wiener Akad. III. Abth. Oct. 1876. S. 7.

  3. 2)

    Arch. de Physiol. norm. et path. Paris. 1875. T. VII. p. 673.

  4. 1)

    Dieses Archiv Bd. LXV. S. 195.

  5. 2)

    Morochowetz (St. Petersb. med. Wochenschr. Bd. III 1878. S. 85) hat die Jod-Schwefelsäure-Reaction als ganz bedeutungslos für Amyloidsubstanz bezeichnet. Er führt dafür den Grund an, dass in Jodlösungen allein Schwefelsäure eine violette oder blaue Färbung durch Ausscheidung von Jodkrystallen bedingt. Durch verdünnte Schwefelsäure hat Morochowetz kelne Farbenveränderung an der mit Jod bis zur Braunfärbung behandelten Amyloidsubstanz gesehen. — Ich kann mich hiernach nicht enthalten, die Vorschrift für die Virchow'sche Reaction gegenwärtig so zu definiren: Die Behandlung der Schnitte mit Jod darf nie mehr als eine reine Gelbfärbung der nicht amyloiden Gewebe erzeugen; ist an diesen eine Bräunung entstanden, so wirft man das Präparat fort. Die Schwefelsäure muss aber, ehe sie das mit Jod imbibirte Gewebe berührt, so stark verdünnt sein, dass es nicht möglich ist, im Moment der Berührung aus einer Jodlösung Jodpartikelchen abzuscheiden.

  6. 1)

    Dieses Archiv Bd. LXXII. S. 510.

  7. 2)

    Siehe insbesondere Verhandl. d. physik.-med. Gesellsch. in Würzb. Bd. VII. S. 229; ausserdem dieses Archiv Bd. VI u. VIII. und Cellularpathol. (4. Aufl.) 1871. S. 438.

  8. 3)

    l. c. Siehe insbesondere Verhandl. d. physik.-med. Gesellsch. in Würzb. Bd. VII. S. 69–108.

  9. 4)

    In Folge der Angaben von Heschl und Cornil, dass die Schnitte wegen Verfärbung am Lichte die Verhältnisse nicht genügend studieren lassen, habe ich neuerdings Präparate, welche die Reaction schön darboten, mit Zusatz von Glycerin Wochen lang dem directen Sonnenlichte ausgesetzt, und auch hier blieb die charakteristische Färbung der amyloiden Substanz erhalten und trat selbst deutlicher hervor gegenüber den nicht amyloiden Geweben, weil deren gelbe Farbe durch das Sonnenlicht in der That bedeutend gebleicht wurde.

Download references

Authors

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Kyber, E. Weitere Untersuchungen über die amyloide Degeneration. Archiv f. pathol. Anat. 81, 1–6 (1880). https://doi.org/10.1007/BF01995468

Download citation