Virchows Archiv

, Volume 11, Issue 1, pp 50–78 | Cite as

Zur Kenntniss der Niere

  • Otto Beckmann
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. *).
    Vgl. Johnson, Nierenkrankheiten. Deutsch von Schütze. 2. Aufl. 1856. Güterbock in Canstatt's Jahresbericht für 1856. III. Bd. Becquerel, Archiv. génér. de méd. Avril 1855; Becquerel et Vernois, Sur l'albuminurie. Gaz. médic. de Paris No. 26. 1856. p. 402. Vgl. Förster, Jahresbericht f. path. Anat. 1856.Google Scholar
  2. *).
    Mémoire sur l'épithelioma du rein et sur les minces filaments etc. Gaz. des hôpit. 1855.Google Scholar
  3. *).
    Johnson spricht ebenfalls von dem Anftreten kleiner zarter Zellen in Harnkanälen, die ihr Epithel verloren hatten, doch hebt er ausdrücklich hervor, dass das normale Epithel nie wieder in den Harnröhrchen reproducirt werde, welche es einmal gänzlich verforen haben und vollkommen entblösst sind (l. c. Nierenkrankheiten. Deutsch von Schütze. 2. Aufl. 1856. S. 174. Fig. 16.). Ich kann die erwähnten Zellen nur für veränderte Epithelien halten, wie man sie neben Erweiterungen der Kanäle und Erfüllung derselben durch eine homogene Masse nicht allzu selten sieht.Google Scholar
  4. *).
    Die Nierenveränderung, die Förster (spec. pathol. Anat. S. 373) unter demselben Namen aufführt, die im Anfang in einer parenchymatösen Schwellung besteht und später ohne alle Albuminurie zu Anämie und Induration führen soll, dürfte diesen Namen jetzt kaum behalten können.Google Scholar
  5. *).
    A. Lang, De adipe in urina et renibus etc. Dorpat 1852. Diss. inaug. Valentin in Canstatt's Jahresber. für 1852. S. 159.Google Scholar
  6. *).
    Vgl. Reinhardt S. 207. Frerichs S. 32. Johnson besonders S. 166 sq. Boogaard in Diss. de renum in morbo Brightii structura penitiori. Roterd. 1847 u. A.Google Scholar
  7. *).
    Die Ansicht von Küss, die J. Picard in seiner Thèse de la présence de l'urée dans le sang etc., Strassbourg 1856 mittheilt, nach der von den Glomerulis unter normalen Verhältnissen Serum abgesondert werden soll und den Epithelien die Aufgabe zukommt, das Eiweiss aus dem Secernirten zu entfernen, dürfte kaum auf Anerkennung Anspruch machen können.Google Scholar
  8. *).
    H. Meckel, Charité-Annalen IV. 1853. S. 295. Rokitansky, Pathologische Anatomie. 3. Aufl. I. S. 328.Google Scholar
  9. *).
    Bekanntlich kommen im Harn neben den Nierencylindern noch andere cylinderische Bildungen vor, deren Ursprung noch nicht genau genug erforscht ist. Vgl. Mayer l. c.Google Scholar
  10. **).
    Vogel in der Harnanalyse von ihm und Neubauer 1856 (Lehmann, Funke); Johnson l. c. Nierenkrankheiten. Deutsch von Schütze. 2. Aufl. 1856. und vor Allen C. E. L. Mayer l. c.Google Scholar

Copyright information

© Druck und Verlag von Georg Reimer 1857

Authors and Affiliations

  • Otto Beckmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations