Ueber Zwangsbewegungen bei Zerstörung der Hirnrinde

  • W. Bechterew
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Landois und Eulenburg, dieses Archiv 1876. Bd. 68.Google Scholar
  2. 1).
    Tripier, Revue mensuelle 1880. p. 18–50.Google Scholar
  3. 2).
    Goltz, Ueber die Verrichtungen des Grosshirns. Bonn 1881. S. 29.Google Scholar
  4. 3).
    S. in meiner Dissertation (St. Petersburg 1881) die Beschreibung des Versuches IV auf S. 278 (russisch).Google Scholar
  5. 4).
    W. Bechterew, Experimentelle Untersuchungen über die Kreisbewegungen bei Thieren. Klinitscheskaja Gazeta 1881 (russisch).Google Scholar
  6. 1).
    Nothnagel, dieses Archiv Bd. 58. S. 420.Google Scholar
  7. 1).
    Ganz ähnliche Kreisbewegungen traten constant in meinen Versuchen mit einseitiger Verletzung des Nucleus lenticularis auf.Google Scholar
  8. 1).
    Flechsig, Plan des menschlichen Gchirns. Leipzig 1883.Google Scholar
  9. 1).
    S. meine Arbeit: „Ueber den Zusammenhang der sog. peripherischen Gleichgewichtsorgane mit dem Kleinhirnr”. Russische Medicin No. 3, 4 und 5 1884 und Pflüger's Archiv 1884.Google Scholar
  10. 2).
    Die hier erwähnten Thatsachen in Betreff der Functionen der Gleichgewichtsorgane wurden von mir in einer Arbeit, betitelt: „Theorie des Zustandekommens unserer Vorstellungen über den Raum” erörtert. S. Zeitschrift für klinische und forensische Psychiatrie. 1884. Heft I. (Russisch.)Google Scholar
  11. 1).
    Friedreich, Beiträge zur Lehre von den Geschwülsten innerhalb der Schädelhöhle. Würzburg 1853.Google Scholar
  12. 2).
    Petrina, Prager Vierteljahrschrift f. pract. Heilkunde. 1877.Google Scholar
  13. 3).
    Mesnet, Gaz. des Hôpitaux. 1862. No. 37.Google Scholar

Copyright information

© Druck und Verlag von Georg Reimer 1885

Authors and Affiliations

  • W. Bechterew
    • 1
  1. 1.St. Petersburg

Personalised recommendations