Advertisement

Ueber ein Rankenneurom der Orbita und des oberen Lides

Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur über Fälle von plexiformem Neurom des oberen Lides und der Orbita

  1. 1863. Billroth, Arch. f. klin. Chirurgie 1863. Geschwulst des rechten oberen Augenlides bis in die Schläfe sich erstreckend.Google Scholar
  2. 1869. Derselbe, Arch. f. klin. Chirurgie. 1869. Angeborene, bis zu Faustgrösse angewachsene Geschwulst im linken oberen Augenlid und der Schläfengegend bei 18 jährig. Manne.Google Scholar
  3. 1870. Genersich, Multiple Neurome. Virchow's Archiv. Bd. XLIX. Fall 1. G. beobachtete bei einem Fall von multiplen Neuromen Geschwülstchen des Oculomotorius, Trochlearis, Trigeminus, Facialis, Glossopharyngeus, Accessorius, Hypoglossus. Fall II. Bruder des vorigen Patienten. Nach Trauma auf die rechte Stirnhälfte langsam wachsender Tumor, der in der rechten Incisura supraorbitalis als gerstenkorngrosse Anschwellung beginnt, aber nach aussen und oben verlaufend, seine grösste Dicke schon in den Augenbrauen erreicht und am Anfang der Schläfengegend spindelförmig endet.Google Scholar
  4. 1877. Marchand, Das plexiforme Neurom. Virchow's Arch. Bd. LXX. Fall I. Geschwulst des linken oberen Augenlides und der Schläfengegend, im Alter von 6 Monaten bemerkt, langsam gewachsen. Ptosis.Google Scholar
  5. 1882. v. Recklinghausen, Ueber die multiplen Fibrome der Haut und ihre Beziehung zu dem multiplen Neuromen. Berlin. 1882. Fall I. Multiple Neurome. Olfactorii, Optici, Oculomotorii, Trochleares und Faciales frei, dagegen sind die Frontales und Supraorbitales in ihren Verästelungen am oberen Theile der Stirn mit mehreren Knötchen versehen. Fall II. Multiple Neurome. Am Rande des linken Augenlides sitzt ein kleines Knötchen.Google Scholar
  6. 1890. Herczel, Ueber Fibrome und Sarkome der peripheren Nerven. Ziegler's Beiträge. Bd. VIII. S. 38. (Fall I.) Karl Weber, 9 J. alt, ohne heredit. Belastung. Muttermal am l. Arm, das sich allmählich über die ganze Beugefläche des Oberarmes ausdehnte; am ob. Theil desselben eine allmählich wachsende Anschwellung; eine gleiche über der linken Schlüsselbeingrube. Die linke Pupille etwas weiter als die rechte, das l. ob. Lid ist voluminöser als das rechte; leichte Ptosis. Ueber dem gleichseitigen Supra-Orbitalrand mässig dicker Strang mit varicöser Anschwellung.Google Scholar
  7. 1891. de Schweinitz, Neuroma of the right upper eyelid and adjacent temporal region. Transact. of the Amer. Ophth. Soc. XXVII.Google Scholar
  8. 1896. Jacqueau, Névrome plexiforme de la paupière sup. et de la région temporale droite. Gaz. hebd. 27. Févr. 1896 Allmählich wachsender Tumor, der durch Ptosis und Hypertrophie d. Lides das Sehen zu behindern begann.Google Scholar
  9. 1897. Sachsalber, Ueber das Rankenneurom der Orbita mit secundärem Buphthalmus. Deutschmann's Beiträge zur Augenheilkunde. H. XXVII.Google Scholar

Sonstige Literatur über plexiformes Neurom.

  1. 1855. Passavant, Zahlreiche Neurome des Nerv. perin. sin. Virchow's Arch. VIII.Google Scholar
  2. 1863. Heusinger, Ein Fall von multiplen Neuromen aller Körpernerven. Virchow's Arch. XXVII.Google Scholar
  3. 1867. Virchow, Die krankhaften Geschwülste. Bd. III. S. 256–258.Google Scholar
  4. 1870. Bruns, P., Das Rankenneurom. Virchow's Arch. L.Google Scholar
  5. 1874. Czerny, Eine Elephantiasis arabum congenita mit plexiformen Neuromen. Arch. f. klin. Chirurgie. XVII.Google Scholar
  6. 1879. Tahacs, Ueber multiple Neurome. Virchow's Archiv. LXXV. S. 431–443.Google Scholar
  7. 1885. Lahmann, Die multiplen Fibrome in ihrer Beziehung zu den Neurofibromen. Virchow's Arch. CI. S. 263–275.Google Scholar
  8. 1887. Kriege, Ueber das Verhalten der Nervenfasern in den multiplen Fibromen der Haut und in den Neuromen. Virchow's Arch. CVIII. S. 466–493.Google Scholar
  9. 1887. Philippson, Beitrag zur Lehre vom Fibroma molluscum. Virchow's Arch. CX.Google Scholar
  10. 1893. Tietze, Beiträge zur Kenntniss des Rankenneuroms. Arch. f. klin. Chirurgie. Bd. XLV. S. 326.Google Scholar
  11. 1896. Finotti, Beiträge zur Chirurgie und pathol. Anotomie der peripher. Nerven. Virchow's Arch. CXLIII. S. 133–169.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Wilhelm Engelmann 1898

Authors and Affiliations

  • K. Katz
    • 1
  1. 1.Heidelberg

Personalised recommendations