Advertisement

Experientia

, Volume 31, Issue 2, pp 183–185 | Cite as

The glair glands and oosetae ofAustropotamobius pallipes (Lereboullet)

  • W. J. Thomas
  • E. Crawley
Specialia

Zusammenfassung

In der Deckhaut des sexuell gereiften Weibchens vonA. pallipes treten Porengruppen auf. Diese Poren überlagern die Schleimdrüsen, die während des Laichens grosse Mengen Schleim produzieren. Die Poren und Drüsen befinden sich auf dem Unterleib und den Pleopoden; die Oosetae, die zur Eiablagerung dienen, befinden sich ebenfalls an diesen Stellen. Dies sind sekundäre sexuelle Charakteristika, die eng mit dem Legen und der Ablage der Eier verbunden sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. 1.
    Z. Malaczynska-Suchcitz, Bull. Soc. scient. Lett., Poznan,13B, 39 (1956).Google Scholar

Copyright information

© Birkhäuser Verlag 1975

Authors and Affiliations

  • W. J. Thomas
    • 1
    • 2
  • E. Crawley
    • 1
    • 2
  1. 1.Department of Biological SciencesUniversity of London, Goldsmith's CollegeLondonEngland
  2. 2.Zoology DepartmentUniversity CollegeLondonEngland

Personalised recommendations