Advertisement

Über Nierencysten

  • Carl Braunwarth
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

A Über Nierencysten

  1. 1.
    Albers, Der Nierencysten-Harninfarkt. Deutsche Klinik 1856.Google Scholar
  2. 2.
    Arnold, Über angeboren einseitige Nierenschrumpfung mit Cystenbildung. Zieglers Beitr. zur patholog. Anatomie usw., Bd. VIII.Google Scholar
  3. 3.
    Aschoff, Cysten. Lubarsch-Ostertags Ergebnisse usw., 1897.Google Scholar
  4. 4.
    Beckmann, Über Nierencysten. Dieses Archiv, Bd. 9, 1856.Google Scholar
  5. 5.
    Derselbe Beckmann, Zur Kenntnis der Niere. Dieses Archiv, Bd. 11, 1857.Google Scholar
  6. 6.
    Birch-Hirschfeld, Pathol. Anatomie, Bd. II, spezieller Teil, Leipzig 1885.Google Scholar
  7. 7.
    v. Brackel, Sammlung klin. Vorträge, neue Folge, Abteil. f. Chirurgie, Nr. 75, 1899.Google Scholar
  8. 8.
    Brigidi und Severi, Contribute alla patogenesi delle cisti renale. Lo sperimentale, 1880.Google Scholar
  9. 9.
    Cazaux, Quelques considérations sur les kystes du rein chez l'enfant. Thèse de Paris, 1878.Google Scholar
  10. 10.
    Chotinsky, Über Cystennieren. Inaug.-Diss., Bern 1882.Google Scholar
  11. 11.
    Claude, Maladie polykystique du foie et des reins. Bull. de la société anatom. de Paris, 1896.Google Scholar
  12. 12.
    Cornil et Brault, Étude sur la patholog. des reins. Paris 1884.Google Scholar
  13. 13.
    Dürck, Spezielle path. Histologie, Bd. 2, 1901.Google Scholar
  14. 14.
    Dunger, Zur Lehre von der Cystenniere usw. Zieglers Beiträge usw., Bd. XXXV, 1904.Google Scholar
  15. 15.
    Durlach, Über Entstehung der Cystenniere. Inaug.-Diss., Bonn 1885.Google Scholar
  16. 16.
    Erichsen, Dieses Archiv, Bd. 31, 1864.Google Scholar
  17. 17.
    Forbes, Cystic Disease of the kidneys and liver. Saint Bartholomews Hospital Reports.Google Scholar
  18. 18.
    Frerichs, Brightsche Nierenkrankheit. Braunschweig 1851.Google Scholar
  19. 19.
    Derselbe Frerichs, Über Gallert- und Colloidgeschwülste. 1847.Google Scholar
  20. 20.
    Gairdner, Contributions to the Pathology of the kidney.Google Scholar
  21. 21.
    Gildemeester, Jets over Morbus Brightii en albuminurie. Tijdschr. der Nederl. Maatsch, 1852.Google Scholar
  22. 22.
    Goodhard, Britsch medical Journal, 19. Maart 1881.Google Scholar
  23. 23.
    v. Hansemann, Über Nierengeschwülste. Zeitschr. f. klin. Medizin, Bd. 44, 1902.Google Scholar
  24. 24.
    Meckel v. Hemsbach, Mikrogeologie, Berlin 1856.Google Scholar
  25. 25.
    Hertz, Über Nierencysten. Dieses Archiv, Bd. 33, 1865.Google Scholar
  26. 26.
    Herxheimer, Dieses Archiv, Bd. 185.Google Scholar
  27. 27.
    Hildebrand, Weiterer Beitrag zur pathologischen Anatomie der Nierengeschwülste. Archiv für klin. Chirurgie, 48, 1894.Google Scholar
  28. 28.
    Johnson, Die Krankheiten der Nieren. Übersetzt von Schütze, 1854.Google Scholar
  29. 29.
    Israel, Practicum der pathol. Histologie. Berlin 1893.Google Scholar
  30. 30.
    Kaufmann, Lehrbuch der spez. pathol. Anatomie. Berlin 1904. III. Aufl.Google Scholar
  31. 31.
    Klein, Zur Kenntnis der Nierencysten. Dieses Archiv, Bd. 37, 1866.Google Scholar
  32. 32.
    Krause, Beitrag zur cystischen Degeneration der Niere bei Erwachsenen. Inaug.-Diss., Würzburg 1899.Google Scholar
  33. 33.
    Leopold, Archiv f. Gynäkologie, 1882. Ref. in Schmidts Jahrbücher, Bd. 196.Google Scholar
  34. 34.
    Lubarsch, Lubarsch-Ostertags Ergebnisse, X. Jahrg., 1904/05/06.Google Scholar
  35. 35.
    Lust, Über angeborene Nieren- und Lungencysten. Inaug.-Diss., Leipzig-Reudnitz 1895.Google Scholar
  36. 36.
    Malassez, Contribution à l'étude anatomique des kystes du rein.Google Scholar
  37. 37.
    Marchand, Cyste. Eulenburgs Realencyclopädie, Bd. 5.Google Scholar
  38. 38.
    v. Mutach, Beitrag zur Genese der kongenitalen Cystennieren. Dieses Archiv, Bd. 142, 1895.Google Scholar
  39. 39.
    Orth, Pathol.-anat. Diagnostik, Berlin 1894, und Verhandl. d. Deutsch. Pathol. Gesellschaft, 1904, VII, S. 71.Google Scholar
  40. 40.
    Ottendorff, Über cystische Entartung der Leber und Nieren. Inaug.- Diss., Bonn 1897.Google Scholar
  41. 41.
    Paget, Lectures on tumours. Medic. Gaz., London 1851.Google Scholar
  42. 42.
    Philippson, Anatomische Untersuchungen über Nierencysten. Dieses Archiv, Bd. 111, 1888.Google Scholar
  43. 43.
    Rayer, Maladies des reins.Google Scholar
  44. 44.
    Ribbert, Die normale und pathol. Anatomie und Physiologie der Niere. Bibliotheca medica, C., Hft. 4, 1896.Google Scholar
  45. 45.
    Derselbe Ribbert, Lehrbuch der speziellen Pathologie. Leipzig 1902.Google Scholar
  46. 46.
    Ricker, Beiträge zur Lehre von den Geschwülsten in der Niere. Jena 1897.Google Scholar
  47. 47.
    Rindfleisch, Lehrbuch der pathol. Gewebelehre. Leipzig 1873.Google Scholar
  48. 48.
    Rosenstein, Die Pathologie und Therapie der Nierenkrankheiten. III. Aufl. Berlin 1886.Google Scholar
  49. 49.
    Rokitansky, Über die Cyste. Denkschriften der kaiserl. Akademie der Wissenschaften. Wien 1850.Google Scholar
  50. 50.
    Derselbe Rokitansky, Handbuch der speziellen pathol. Anatomie, Wien 1846.Google Scholar
  51. 51.
    Ruckert, Über Cystennieren und Nierencysten. Festschrift für Orth, 1903.Google Scholar
  52. 52.
    Rujssenaers, De nephritidis et lithogenesis quibusdam momentis. Diss., Traj. ad Rhen. 1844.Google Scholar
  53. 53.
    Sabourin, Sur un cas de dégénérescence kystique du foie et des reins chez l'adulte. Archives de Physiologie normale et pathologique, 1882.Google Scholar
  54. 54.
    Schmaus, Lehrbuch der speziellen Pathologie. Wiesbaden 1893.Google Scholar
  55. 55.
    Schrant, Prijsverhandeling over de gred-en Kwaadaardizewellen.Google Scholar
  56. 56.
    Derselbe Schrant, Over den oorsprong van het colla etc. Tijdschr. der Nederl. Maatsch, 1852.Google Scholar
  57. 57.
    Schultz, Über kongenitale Cystennieren mit besonderer Rücksicht auf ihre Genese. Inaug.-Diss., Halle 1896.Google Scholar
  58. 58.
    Simon, On subacute Inflammation of the Kidney. Med. Chir. trans. vol. XXX.Google Scholar
  59. 59.
    Singer, Ein Fall von Hydrops renum cysticus congenitus. Inaug.-Diss., Greifswald 1894.Google Scholar
  60. 60.
    Springer, Ein weiterer Beitrag zur Genese der Cystennieren. Inaug.-Diss., Zürich 1897.Google Scholar
  61. 61.
    Stoer, Über Genese der Cystennieren. Inaug.-Diss., Regensburg 1887.Google Scholar
  62. 62.
    Strübing, Zülzer-Oberländers klin. Handbuch der Harn- und Sexualorgane, II. Abteil. Leipzig 1894.Google Scholar
  63. 63.
    Sturm, Über das Adenom der Niere usw. Archiv der Heilkunde, 1875.Google Scholar
  64. 64.
    Terburgh, Über Leber- und Nierencysten. Inaug.-Diss., Freiburg 1891.Google Scholar
  65. 65.
    Thorn, Beitrag zur Genese der Cystennieren. Inaug.-Diss., Bonn 1882.Google Scholar
  66. 66.
    Virchow, Deutsche med. Wochenschr., 1892, Nr. 2.Google Scholar
  67. 67.
    Derselbe Virchow, Gesammelte Abhandlungen zur wissenschaftl. Medizin, 1856.Google Scholar
  68. 68.
    Derselbe Virchow, Die krankhaften Geschwülste. Berlin 1863.Google Scholar
  69. 69.
    Weichselbaum und Greenish, Wiener med. Jahrbücher, 1893.Google Scholar
  70. 70.
    Wiehl, Ein Fall von cystischer Mißbildung der Niere mit Atresie des Ureters. Inaug.-Diss., Freiburg 1897.Google Scholar
  71. 71.
    Wigand, Über kongenitale Cystennieren. Inaug.-Diss., Marburg 1899.Google Scholar
  72. 72.
    Willis, Die Krankheiten des Harnsystems und ihre Behandlung. Übersetzt von Heusinger, 1841.Google Scholar
  73. 73.
    Ziegler, Lehrbuch der spez. pathol. Anatomie.Google Scholar

B Experimentelle Arbeiten

  1. 74.
    Barth, Histologische Vorgänge bei der Heilung von Nierenwunden. Archiv für klin. Chirurgie, 45, 1893, und Verhandlungen der deutschen Gesellschaft für Chirurgie, 1892.Google Scholar
  2. 75.
    Maas, Untersuchungen über subcutane Quetschungen und Zerreißungen der Niere. Deutsche Zeitschr. für Chirurgie, 10, 1878.Google Scholar
  3. 76.
    Petterson, Über die Veränderungen der Niere nach Läsion der Papille beim Kaninchen. Zieglers Beiträge, Bd. XXXIII, Hft. 3.Google Scholar
  4. 77.
    Ribbert, Beiträge zur kompensatorischen Hypertrophie und zur Regeneration. Mit einem Abschnitt über die Regeneration der Niere, von Peipers. Bd. 2.Google Scholar
  5. 78.
    Wolff, Die Nierenresektion und ihre Folgen. Berlin 1900.Google Scholar

C Entwicklungsgeschichte

  1. 79.
    Gerhardt, Zur Entwicklung der bleibenden Niere. Archiv für mikroskopische Anatomie, 57, 1901.Google Scholar
  2. 80.
    Hertwig, Entwicklungsgeschichte. Jena 1898.Google Scholar
  3. 81.
    v. Kölliker, Grundriß der Entwicklungsgeschichte des Menschen und der Tiere. Leipzig 1880.Google Scholar
  4. 82.
    Meyer, Über Entwicklungsstörungen der Niere. Dieses Archiv, Bd. 173, Hft. 2, 1903.Google Scholar
  5. 83.
    Derselbe Meyer, Über einige Entwicklungshemmungen der Niere. Münch. med. Wochenschr., 1903.Google Scholar
  6. 84.
    v. Kupffer, Untersuchungen über die Entwicklung des Harn- und Geschlechtssystems. Archiv f. mikrosk. Anat., 1865.Google Scholar
  7. 85.
    Riede, Untersuchungen zur Entwicklung der bleibenden Niere. Inaug.-Diss., München 1887.Google Scholar
  8. 86.
    Schenkl, Die fötale Riesenniere und ihre Beziehung zur Entwicklungsgeschichte. Dieses Archiv, Bd. 173, Hft. 2, 1903.Google Scholar
  9. 87.
    Störk, Über Nierenveränderungen bei Lues congenita. Wiener klin. Wochenschr., 1901.Google Scholar
  10. 88.
    Värst, Die Fleckniere des Kalbes. Inaug.-Diss., Bern 1901.Google Scholar

Copyright information

© Druck und Verlag von Georg Reimer 1906

Authors and Affiliations

  • Carl Braunwarth
    • 1
  1. 1.Pathologischen Institut des städtischen Krankenhauses in WiesbadenWiesbadenDeutschland

Personalised recommendations