Advertisement

Archiv für Ohrenheilkunde

, Volume 93, Issue 1–2, pp 1–58 | Cite as

Experimentelle Studien zur Pathologie der akutentzündlichen Prozesse im Mittelohr

  • Ludwig Haymann
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Politzer: Lehrbuch der Ohrenheilkunde. 1908. 5. Auflage.Google Scholar
  2. 2).
    Bezold: Lehrbuch der Ohrenheilkunde. 1906.Google Scholar
  3. 2a).
    Bezold: Erkrankungen des Warzenteils. Schwartzes Handbuch der Ohrenheilkunde. Bd. 2.Google Scholar
  4. 3).
    Topeitz: Archiv für Kinderheilkunde. 1887.Google Scholar
  5. 4).
    v. Gäßler: Über die Beteiligung des Mittelohrs bei Skarlatina mit 12 Sektionen des Gehörogans. Z. f. O. Bd. 37, S. 14.Google Scholar
  6. 1).
    Goerke: Die exsudativen und plastischen Vorgänge im Mittelohr. A. f. O. Bd. 65.Google Scholar
  7. 1).
    Bezold: Lehrbuch der Ohrenheilkunde. 1906.Google Scholar
  8. 2).
    Scheibe: Passows Beiträge Bd. 2, S. 1.Google Scholar
  9. 3).
    Bönninghaus: Lehrbuch der Ohrenheilkunde.Google Scholar
  10. 4).
    Körner: Die eitrigen Erkrankungen des Schläfenbeins.Google Scholar
  11. 5).
    Politzer: l. c.Google Scholar
  12. 6).
    Kümmel: Jahreskurse der ärztlichen Fortbildung. 1911.Google Scholar
  13. 7).
    Urbantschitsch: Lehrbuch der Ohrenheilkunde.Google Scholar
  14. 8).
    Schwartze und Grunert: Grundriß der Otologie.Google Scholar
  15. 1).
    Körner: Die eitrigen Erkrankungen des Schläfenbeins.Google Scholar
  16. 2).
    Goerke: l. c.Google Scholar
  17. 1).
    Preysing: Otitis media der Säuglinge. Wiesbaden 1904.Google Scholar
  18. 2).
    Gomperz: Pathologie und Therapie der Mittelohrentzündung im Säuglingsalter. Wien 1906.Google Scholar
  19. 3).
    Goerke: Die exsudativen und plastischen Vorgänge im Mittelohr. A. f. O. Bd. 65.Google Scholar
  20. 1).
    Goerke: l. cGoogle Scholar
  21. 1).
    Preysing: l. c.Google Scholar
  22. 2).
    Eine kürzlich erschienene Arbeit von Zytowitsch bestätigt die Ansicht, daß der Tube eine nicht unwesentliche Rolle für die Entleerung von Mittelohrexsudaten zukommt. (A. f. O. Bd. 89, S. 279.)Google Scholar
  23. 1).
    Goerke: l. c.Google Scholar
  24. 1).
    Scheibe: Ätiologie und Pathogenese des Empyems im Verlaufe der akuten Mittelohreiterung. Z. f. O. Bd. 48, S. 1.Google Scholar
  25. 1).
    Bezold: Überschau über den gegenwärtigen Stand der Ohrenheilkunde. Wiesbaden Bergmann, 1895.Google Scholar
  26. 2).
    Preysing: l. c.Google Scholar
  27. 3).
    Goerke: l. c.Google Scholar
  28. 1).
    Preysing: l. c.Google Scholar
  29. 1).
    Preysing: l. c.Google Scholar
  30. 1).
    Preysing: l. c.Google Scholar
  31. 1).
    Scheibe: l. c.Google Scholar
  32. 1).
    Goerke: l. c.Google Scholar
  33. 1).
    Bezold: Überschau über den gegenwärtigen Stand der Ohrenheilkunde. Wiesbaden, Bergmann, 1895.Google Scholar
  34. 1).
    Bezold: Cholesteatom, Perforation der Membrana Shrapnelli und Tubenverschluß, eine ätiologische Studie. Z. f. O. Bd. 20.Google Scholar
  35. 2).
    Politzer: Lehrbuch der Ohrenheilkunde. 5. Auflage.Google Scholar
  36. 3).
    Bürkner: Atlas der Beleuchtungsbilder des Trommelfells. Jena 1886.Google Scholar
  37. 4).
    Heine: Operationen am Ohr. 3. Auflage. 1913.Google Scholar
  38. 5).
    Kretschmann: Fistelöffnung am oberen Pol des Trommelfells. A. f. O. Bd. 25, S. 180.Google Scholar
  39. 6).
    Schmiegelow: Beitrag zur Frage von der Perforation in der Membrana Shrapnelli. Z. f. O. Bd. 21, S. 197.Google Scholar
  40. 7).
    Sexton: Transact. of the american. otolog. Society 8 and meet. vol. 3, p. 4.Google Scholar
  41. 7a).
    Mopurgo: Beitrag zur Pathologie und Therapie der Perforation in der Shrapnellschen Membran. A. f. O. Bd. 19, S. 264.Google Scholar
  42. 8).
    Gomperz: l. c.Google Scholar
  43. 1).
    Schmiegelow: siehe oben.Google Scholar
  44. 2).
    Schwartze: Pathologische Anatomie des Ohres.Google Scholar
  45. 3).
    Habermann: Pathologische Anatomie des Ohres.Google Scholar
  46. 4).
    Brieger: Zur Klinik der Mittelohrtuberkulose. Lucae-Festschrift. Berlin 1905.Google Scholar
  47. 1).
    Brieger und Goerke: Stereoskopisch-medizinischer Atlas. A. Neißer. 1. Folge. Erkrankungen der Gehörknöchelchen.Google Scholar
  48. 2).
    Bezold: l. c. und Lehrbuch der Ohrenheilkunde.Google Scholar
  49. 1).
    Politzer: Das Cholesteatom des Gehörorgans vom anatomischen und klinischen Standpunkt. Wien. med. Wochenschr. 1891 Nr. 8–12.Google Scholar
  50. 1).
    Marx: Über Knochenveränderungen bei Otitis des Meerschweinchens. Verh. d. deutsch. otolog. Gesellsch. 1909.Google Scholar
  51. 1).
    Marx: siehe oben.Google Scholar
  52. 1).
    Marx: siehe oben.Google Scholar
  53. 2).
    Levy: Knochenregeneration am Ohr. Archiv für Entwicklungsmechanik Bd. 30, S. 538.Google Scholar
  54. 3).
    Marx: l. c.Google Scholar
  55. 1).
    Brieger: Diskussionsbemerkung. Verh. d. deutsch. otolog. Gesellsch. 1911.Google Scholar
  56. 2).
    Scheibe: Ebenda.Google Scholar
  57. 3).
    Scheibe: Ätiologie und Pathogenese des Empyems im Verlaufe der akuten Mittelohreiterung. Z. f. O. Bd. 48, S. 1.Google Scholar
  58. 1).
    Scheibe: siehe oben.Google Scholar
  59. 1).
    Scheibe: l. c.Google Scholar
  60. 1).
    Scheibe: l. c.Google Scholar
  61. 1).
    Manasse: Über orbitale und zerebrale Komplikationen bei akuten Nebenhöhleneiterungen. Verh. d. Vereins der deutschen Laryngologen. 1911, S. 621.Google Scholar
  62. 2).
    Körner: Die eitrigen Erkrankungen des Schläfenbeins.Google Scholar
  63. 3).
    Bezold: Lehrbuch der Ohrenheilkunde und siehe Scheibe: Z. f. O. Bd. 48, S. 7 u. 8.Google Scholar
  64. 4).
    Scheibe: Z. f. O. Bd. 48, S. 1 und Passows Beiträge Bd. 2.Google Scholar
  65. 1).
    Goerke: Die exsudativen und plastischen Vorgänge im Mittelohr. A. f. O. Bd. 65.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von F. C. W. Vogel 1914

Authors and Affiliations

  • Ludwig Haymann
    • 1
  1. 1.Aus der Abteilung für Ohren-, Nasen- und Halskranke im Allerheiligen-Hospital zu BreslauPoland

Personalised recommendations