Advertisement

Archiv für Gynäkologie

, Volume 78, Issue 1, pp 34–51 | Cite as

Klinische Würdigung einiger experimenteller Ergebnisse beziehentlich der Physiologie der Uteruscontraction

Siehe dieses Archiv, Band 76, Heft 2
  • E. M. Kurdinowski
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Ueber Behandlung und Heilungsaussichten der Sterilität bei der Frau. Deutsche medic. Wochenschr. 1904. No. 48.Google Scholar
  2. 1).
    Sauerstoffmangel und Kohlensäureüberschuss des Blutes in ihrer Beziehung zum schwangeren und nicht schwangeren Uterus. Zeitschr. f. Geburtsh. u. Gyn. Bd. IV. 1879. S. 75.Google Scholar
  3. 1).
    Sogar auf eine so starke und acute Asphyxie, wie sie durch Erstickung hervorgerufen wird, reagirt der Uterus fast niemals; um so zweifelhafter ist es, dass die Asphyxie eine Rolle spielen soll, wenn sie nach und nach hervorgerufen wird und nicht so plötzlich.Google Scholar
  4. 2).
    Audabert, Influence de l'asphyxie sur la contraction utérine. Annales de Gynécol. LX. Dec. 1902. S. 450.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von August Hirschwald 1906

Authors and Affiliations

  • E. M. Kurdinowski

There are no affiliations available

Personalised recommendations