Advertisement

Zeitschrift für Operations Research

, Volume 16, Issue 3, pp 115–136 | Cite as

Homogene mehrparametrische lineare Programmierung

Article
  • 28 Downloads

Zusammenfassung

Bei der Ausarbeitung von Verfahren zur Lösung von linearen Programmen mit mehreren Parametern in der rechten Seite oder in der Zielfunktion wurde bisher stillschweigend angenommen, daß der Vektorb≠0 oderc≠0 ist. In diesem Artikel wird der Fall erörtert, in dem die „ursprüngliche“ rechte Seiteb=0 oder die „ursprünglichen“ Zielfunktionskoeffizientenc=0 sind. Außerdem wird der Spezialfall behandelt, für den zwarb≠0, aber jede Komponentebi vonb mit jeweils einem Parameterλ i ≧ 0 multipliziert wird (oder analog fürcj).

Summary

In working out methods for solving linear programming problems with a vector-parameter in the right hand side or in the objective function there has been always implicitely assumed thatb≠0 orc≠0. In this paper there is solved the multiparametric linear programming problem for the case when the “original”b=0 or the “original”c=0. Besides there is also treated a specific problem, namely,b≠0, but each componentbi ofb is multiplied by a parameterλi ≧ 0 (or similarly forCj).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Dantzig, G. B.: Lineare Programmierung und Erweiterungen. Berlin-Heidelberg-New York, Springer 1966.Google Scholar
  2. Dinkelbach, W.: Sensitivitätsanalysen und parametrische Programmierung. Berlin-Heidelberg-New York, Springer 1969.Google Scholar
  3. Gal, T.: A Method for Systematic Simultaneous Parametrisation of Vectors b and c in LP-Problems. CORE Reprint No. 65: Ekonomicko-Matematický Obzor,6, 2, 161–175, 1970.Google Scholar
  4. Gal, T., andJ. Nedoma: Multiparametric Linear Programming. Management Science, Theory Series, March issue, 1972.Google Scholar
  5. Gal, T.: Betriebliche Entscheidungen und parametrische Programmierung. Berlin-New York, W. de Gruyter, 1972.Google Scholar
  6. Kern, W.: Die Empfindlichkeit linear geplanter Programme. In: A. Angermann (Hrsg.), Betriebsführung und Operations Research, Frankfurt am Main, Nowack, 49–79, 1963.Google Scholar
  7. Sokolová, L.: Problém víceparametrického lineárního programování (Das mehrparametrische lineare Programmierungsproblem), Ekonomicko-Matematický Obzor,4, 1, 44–68, 1968.Google Scholar

Copyright information

© Physica-Verlag 1972

Authors and Affiliations

  • T. Gal
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für Unternehmensforschung der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule51 Aachen

Personalised recommendations