Ueber die Bedeutung des Herzmuskels und der Herzganglien für die Herzthätigkeit des Säugethiers

  • Ludclf Krehl
  • Ernst Romberg
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    His und Romberg, Verhandl. des IX. Congresses für innere Med. 1890.Google Scholar
  2. 2).
    His jun., Abhandl. der math.-phys. Klasse der kgl. sächs. Ges. d. Wiss. Bd. XVIII. Nr. 1.Google Scholar
  3. 1).
    Königsberger med. Jahrb. Bd. I. 1859.Google Scholar
  4. 2).
    Du Bois-Reymond's Archiv für Phys. 1883. S. 522.Google Scholar
  5. 3).
    Ebenda. Du Bois-Reymond's Archiv für Phys. 1884. S. 497.Google Scholar
  6. 4).
    Sitzungsber. der Berl. Akad. Phys.-math. Klasse. 1884. S. 87.Google Scholar
  7. 1).
    Sitzungsber. d. math.-naturwiss. Klasse der kais. Akad. d. Wiss. Bd. XCIX. 1864. S. 429.Google Scholar
  8. 2).
    Unters. aus d. phys. Lab. in. Würzburg. Heft. II. S. 249.Google Scholar
  9. 1).
    Die nachfolgende Schilderung stützt sich auf die Untersuchung mehrerer Herzen von Kaninchenembryonen. Zwei derselben waren in Serienschnitte zerlegt. Das eine zeigte im Wesentlichen die Form erwachsener Herzen. Das andere entstammte einem fast ausgetragenen Embryo. Die Ganglien besassen bereits ihre Schwann'sche Scheide. Ihre Lage deckt sich mit der am erwachsenen Thier.Google Scholar
  10. 1).
    Centralbl. f. die med. Wiss. 1876. Nr. 22.Google Scholar
  11. 1).
    Deutsche med. Wochenschr. 1891. Nr. 50. S. 1354.Google Scholar
  12. 2).
    Leider konnten wir unsere Methode der Abschnürung nicht au den Ventrikeln selbst ausführen. Riss die Ventrikelmusculatur bei der Schnürung nicht vollständig durch, so wurde die Blutzufuhr zu dem unter der Schnürfurche liegenden Theil aufgehoben. Er wurde blass und stand sofort still. Auch an kleinen Herzen gelang es nicht, die Ventrikel in der erwünschten Weise abzuschnüren.Google Scholar
  13. 1).
    Vgl. Hermann, Lehrbuch der Physiologie. 7. Aufl. S. 205.Google Scholar
  14. 1).
    Elem. physiol. 1757. Lib. IV. Sect. V. p. 490 u. 503.Google Scholar
  15. 2).
    Hermann's Handb. der Physiol. Bd. IV. S. 370.Google Scholar
  16. 1).
    l. c. Lib. IV. Sect. IV. p. 399.Google Scholar
  17. 1).
    Journ. of physiol. IX. Centralbl. für Physiol. Bd. II.Google Scholar
  18. 2).
    Wagner's Handwörterbuch der Phys. 1846. Bd. III, 2. S. 47.Google Scholar
  19. 3).
    Ludwig-Festschrift 1887. S. 114.Google Scholar
  20. 1).
    Sustschinsky, Untersuchungen aus d. phys. Laboratorium in Würzburg. Heft III. S. 159.Google Scholar
  21. 1).
    Deutsches Archiv f. klin. Med. Bd. XLVI. S. 398.Google Scholar
  22. 1).
    Du Bois-Reymond's Archiv f. Phys. 1891. S. 148.Google Scholar
  23. 2).
    Das Muscarin. Leipzig 1869.Google Scholar
  24. 3).
    Arbeiten aus d. phys. Institut zu Leipzig. 1871.Google Scholar
  25. 4).
    Archiv. f. exp. Path. u. Pharm. Bd. XX. S. 92.Google Scholar
  26. 5).
    Petri, Inaug.-Diss. Bern 1880.—O. Sokoloff, Inaug.-Diss. Bern 1881. — A. Glause, Inaug.-Diss. Bern 1884.Google Scholar
  27. 1).
    Deutsches Archiv f. klin. Med. Bd. XXX. S. 292.Google Scholar
  28. 2).
    Untersuch. aus d. physiol. Laboratorium in Würzburg. Heft II. S. 243.Google Scholar
  29. 3).
    Ebenda. S. 334 u. 346.Google Scholar
  30. 4).
    Zeitschr. f. ration. Med. 1850. Bd. IX.Google Scholar
  31. 5).
    Wiener Sitzungsber. Mathem.-naturwissenschaftl. Klasse. 38.Google Scholar
  32. 1).
    Wir machten uns die hintere Fläche des Herzens auf folgende Weise zugänglich. Durch Resection der 2.–7. oder 8. rechten Rippe unmittelbar neben der Wirbelsäule in genügender Ausdehnung wurde ein Fenster gebildet. Resecirt man dann den rechten unteren, eventuell auch den mittleren Lungenlappen, so kann man einen grossen Theil der hinteren Herzfläche übersehen und bequem daran operiren, wenn man durch einen mässigen Druck auf den Leib des Thieres das Zwerchfell in die Höhe drängt und so das Herz dem Fenster der Thoraxwand nähert.Google Scholar
  33. 1).
    Vgl. hierzu Krehl, Beiträge zur Kenntniss der Füllung und Entleerung des Herzens. Abhandlung der mathem.-physik. Klasse der Kgl. sächs. Gesellsch. der Wissenschaften. Bd. XVII. Nr. 5.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von F. C. W. Vogel 1892

Authors and Affiliations

  • Ludclf Krehl
    • 1
  • Ernst Romberg
    • 1
  1. 1.Medicinischen Klinik zu LeipzigLeipzigDeutschland

Personalised recommendations