Advertisement

Experimentelle Untersuchungen über intestinale Siderosis

  • H. Kawashima
Article

Zusammenfassung

  1. 1.

    Bei normaler Fütterung bewirkt Eisenmast bei der Maus nur eine sehr geringfügige Siderose im Darm, besonders dem Blinddarm, dem sogenannten “Darmmagen”.

     
  2. 2.

    Speckdiät, als eine die Darmwand schädigende Kostform, bewirkt bei gleichzeitiger Eisenfütterung eine zwar noch mäßige, aber doch schon deutliche Eisenspeicherung in Reticulumzellen und in der Muscularis.

     
  3. 3.

    Eigelb-Milchdiät bewirkt in gleicher Versuchsanordnung sehr beträchtliche großtropfige Eisenspeicherung in den Reticulumzellen der Propria und Submucosa sowie feinkörnige Speicherung in der Muscularis.

     
  4. 4.

    Diese Speicherung wird als umgebungsbedingt aufgefaßt und einer aktiven Zelleistung zugeschrieben.

     
  5. 5.

    Entsprechende Vorkommnisse natürlicher Art sind daher nicht ohne weiteres als hämatinogene Pigmentierungen aufzufassen.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1923

Authors and Affiliations

  • H. Kawashima
    • 1
    • 2
  1. 1.Parasitologischen und Vergleichend-Pathologischen Abteilung angegliederten GoldmanstiftungPathologisches Institut der Universität BerlinBerlinDeutschland
  2. 2.Kyoto

Personalised recommendations