Klinische Beobachtungen mit der Nernstspaltlampe und dem Hornhautmikroskop

16. Mitteilung. Über den feineren histologischen Bau der lebenden normalen Iris nebst Bemerkungen über den feineren Histomechanismus der Pupillarbewegung
  • Leonhard Koeppe
Article

Schlußfolgerungen

1. Die Spaltlampenuntersuchung der vordersten Zellagen der normalen Iris legt uns die Annahme nahe, daß unmittelbar unter der lebenden Irisoberfläche Hohlraumbildungen zu beobachten sind, die ihrem Aussehen und ihrem Verlaufe nach vielleicht als ein subendotheliales Lymphraumsystem aufgefaßt werden dürfen.

2. Die Flächensumme aller auf der normalen lebenden Iris verteilten Krypten sämtlicher Ordnungen ist von der Stromapigmentierung unabhängig und nahezu eine Konstante.

3. In der normalen lebenden iris existiert neben dem gefäßhaltigen noch ein gefäßloses Trabekelsystem verschiedener Ordnungen, das seiner statomechanischen Konfiguration und Anordnung nach für die Erhaltung der Pupillenkreisform bei der Sphincteraktion einen determinierenden Faktor darstellt und eine zur Sphincterwirkung direkt konjugierte Veränderliche bildet.

4. Das Spaltlampenbild des gesamten Trabekelsystems der lebenden Iris gestattet uns mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit den Schluß, daß es neben den eigentlichen spezifisch muskulären Elementen des normalen Irisgewebes eine eigene Contractilität besitzt, die von der anatomisch bekannten und gering ausgebildeten Gefäßmuskulatur bis zu einem gewissen und vorläufig noch nicht näher zu definierenden Grade unabhängig ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Fuchs, E., Lehrbuch der Augenheilkunde.Google Scholar
  2. 2.
    —— Beiträge zur normalen Anatomie des Augapfels. Archiv f. Ophthalmol.30, 4. 1884.Google Scholar
  3. 3.
    —— Beiträge zur Anatomie der menschlichen Iris. Archiv f. Ophthalmol.31, 3. 1885.Google Scholar
  4. 4.
    -- Über den Sphinct. pupill. Klin. Monatsbl. f. Augenheilk., Juli 1918.Google Scholar
  5. 5.
    Frankenhäuser, Die Nervenendigungen in den glatten Muskelfasern. Med. Zentralbl. 1866, S. 865.Google Scholar
  6. 6.
    Gegenbaur, Lehrbuch der Anatomie. Leipzig 1903.Google Scholar
  7. 7.
    Ginsberg, S., Grundriß der pathologischen Histologie. Berlin 1903.Google Scholar
  8. 8.
    Greeff, R., Lehrbuch der pathol. Anatomie der Augen. Berlin 1902/06.Google Scholar
  9. 9.
    Grünhagen, Über die vermeintliche Dilatat. pupill. usw. Zeitschr. f. rat. Med.36. 1869; ferner Pflügers Archiv53, S. 348.Google Scholar
  10. 10.
    -- Zur Frage der Irismuskulatur. Archiv f. mikroskop. Anat.9, 286.Google Scholar
  11. 11.
    Grunert, K., Der Dilat. pupill. des Menschen. Archiv f. Augenheilk.36. 1896.Google Scholar
  12. 12.
    Gullstrand, A., zit. (24).Google Scholar
  13. 13.
    Hamburger, zit. (18).Google Scholar
  14. 14.
    Hesse, R., Beitrag zur Mechanik der Irisbewegung. usw. Klin. Monatsbl. f. Augenheilk. Febr. 1912.Google Scholar
  15. 15.
    -- Beitrag zur Mechanik der Irisbewegung. Klin. Monatsbl. f. Augenheilk.58. 1917.Google Scholar
  16. 16.
    Höhmann, Archiv f. Augenheilk.72, 60. 1912.Google Scholar
  17. 17.
    Koeppe, L., Klinische Beobachtungen mit der Nernstspaltlampe usw. Mitt. II. Archiv f. Ophthalmol.92, 1. 1916.Google Scholar
  18. 18.
    —— Mitt. III. Archiv. f. Ophthalmol.92, 3. 1916.Google Scholar
  19. 19.
    —— Mitt. IV. Archiv. f. Ophthalmol.93, 2. 1917.Google Scholar
  20. 20.
    Krückmann, zit. nach Axenfeld, Lehrbuch der Augenheilkunde. 1917.Google Scholar
  21. 21.
    Leber, Th., Die Zirkulations- und Ernährungsverhältnisse der Augen. Handb. v. Graefe-Sämisch2, 2, XI. 1903.Google Scholar
  22. 22.
    Münch, Über die Mechanik der Irisbewegung. Archiv f. Ophthalmol.63.Google Scholar
  23. 23.
    -- Zur Anatomie der Dilatat. pupill. Zeitschr. f. Augenheilk.13.Google Scholar
  24. 24.
    -- Zur Mechanik der Irisbewegung. Klin. Monatsbl. f. Augenheilk., April 1912.Google Scholar
  25. 25.
    Nuel et Benoit, Des espaces lymph. de l'iris du chat. Ann. d'Oculist.120, 40. 1898.Google Scholar
  26. 26.
    -- -- Des voies d'élimination des liquid. etc. Arch. d'Ophthalmol.20. 1900.Google Scholar
  27. 27.
    v. Pflugk, Beitrag zur Pupillenbewegung. Archiv f. wissensch. u. prakt. Tierheilk.44, Suppl. 1918.Google Scholar
  28. 28.
    Salzmann, Die normale Anatomie des menschlichen Augapfels. 1900.Google Scholar
  29. 29.
    Schieck, F., zit. (18).Google Scholar
  30. 30.
    Schwalbe, Beitrag zur Kenntnis der glatten Muskelfasern. Archiv f. mikr. Anat.4. 1868.Google Scholar
  31. 31.
    Schulz, P., Die glatte Muskelfaser der Wirbeltiere. Archiv f. Anat. u. Physiol., physiol. Abt. 1895, S. 517.Google Scholar
  32. 32.
    Stargardt, K., Über Pseudotuberkulose und gutart. usw. Archiv f. Ophth.55. 1903.Google Scholar
  33. 33.
    Stöhr, Ph., Lehrbuch der Histologie. Jena 1905.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1919

Authors and Affiliations

  • Leonhard Koeppe
    • 1
  1. 1.Halel a. S.

Personalised recommendations