Advertisement

Journal für Ornithologie

, Volume 81, Issue 1, pp 1–22 | Cite as

Der Stieglitz als Schöpfer

  • J. A. Bierens de Haan
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 2).
    E. Verwys undJ. Verdam. Middelnederlandsch Woordenboek. VI, 1907.Google Scholar
  2. 3).
    Nomenclator, omnium rerum propria nomina variis linguis explicata indicans Hadriano Junio medico auctore, Antverpiae, 1567.Google Scholar
  3. 2).
    Conrad Gessner, Historia animalium Liber III, de Avium natura. Tiguri, 1555. Ich zitiere nach einer 1585 erschienenen Ausgabe: Conr. Gesneri Tigurini, Medicinae et philosophiae professoris in schola Tigurina, Historiae Animalium Liber III, qui est de Avium natura. Nunc denuo recognitus ac pluribus in locis emendatus, multisque novis iconibus et descriptionibus locupletatus ..... Francofurti, MDLXXXV.Google Scholar
  4. 3).
    Bartolomeo de Sacchi, mehr bekannt unter dem NamenPlatina (1421–1481), war ein italienischer Historiker und diente am Hofe des KardinalsFrancesco di Gonzaga.Google Scholar
  5. 1).
    William Turner (1515–1568) war Autor eines Werkes: Avium praecipuarum quarum apud Plinium et Aristotelem mentio est historia, Coloniae, 1544.Google Scholar
  6. 3).
    Auch hier zitiere ich nach einer späteren Ausgabe: Divi Alberti Magni de Animalibus Libri vigintisex novissime impressi. Venetiis, 1519.Google Scholar
  7. 1).
    M. Houttuyn. Natuurlyke Historie of uitvoerige beschryving der dieren, planten en mineraalen. 1. 1763.Google Scholar
  8. 3).
    Ph. L. Statius Müller. Des RittersCarl von Linné ..... vollständiges Natursystem nach der zwölften lateinischen Ausgabe und nach Anleitung des holländischen Houttuynschen Werks mit einer ausführlichen Erklärung ausgefertigt. II. Nürnberg. 1773.Google Scholar
  9. 4).
    J. M. Bechstein. Gemeinnützige Naturgeschichte Deutschlands. IV. Leipzig, 1795.Google Scholar
  10. 5).
    Buffon. Histoire naturelle générale et particulière avec la déscription du cabinet du roi. XIX. Histoire naturelle des Oiseaux. IV. Paris, 1778.Google Scholar
  11. 1).
    Nouveau dictionnaire d'histoire naturelle, appliquée aux arts, à l'agriculture à l'économie rurale et domestique, à la médecine, etc. Par une Société de naturalistes et d'agriculteurs. Tome XII. Paris, 1817.Google Scholar
  12. 2).
    Johann Andreas Naumann's Naturgeschichte der Vögel Deutschlands, umgearbeitet ... von seinem SohneJohann Friedrich Naumann. V, 1826.Google Scholar
  13. 3).
    C. B. Friderich. Vollständige Naturgeschichte der deutschen Zimmer-, Haus- und Jagdvögel. 3. Auflage, 1876.Google Scholar
  14. 4).
    Dr. O. und FrauM. Heinroth. Die Vögel Mitteleuropas. I. Berlin, 1926.Google Scholar
  15. 5).
    A. E. Brehm. Illustriertes Thierleben, III. Band, 1866.Google Scholar
  16. 1).
    Dr.P. G. Buekers. Onze Vogels. Zutphen. 18..Google Scholar
  17. 1).
    William Yarrell. A History of British Birds. IV. Ed. Revised and enlarged byAlfred Newton. Vol. II. London, 1876. — (In der ursprünglichen Ausgabe von der HandYarrell's (1837) ist dieser Tadel noch nicht zu finden.)Google Scholar
  18. 1).
    H. Suclahti. Die deutschen Vogelnamen. Eine wortgeschichtliche Untersuchung. Straßburg, 1909.Google Scholar
  19. 2).
    J. ten Doornkaat Koolman. Tier- und Pflanzennamen aus Ostfriesland. Jahrb. des Vereins für niederdeutsche Sprachforschung, XI, 1885.Google Scholar
  20. 1).
    L. Verlaine, Les oiseux briseurs de coquilles d'Hélix. Comptes rendus du Congrès National des Sciences. Liège 1931.Google Scholar
  21. 2).
    J. A. Bierens de Haan. Werkzeuggebrauch und Werkzeugherstellung bei einem niederen Affen (Cebus hypoleucus Humb.). Zeitschr. f. vergl. Physiol. XIII, 1931. — Id.-Neuere Untersuchungen über die höheren Formen der tierischen Intelligenz. Verhandl. der Deutschen Zool. Ges. 1931.Google Scholar
  22. 1).
    Daß verschiedene Hunde nicht fähig sind, sichtbares Futter mittels eines angebundenen Bindfadens heranzuziehen, zeigte sich u. a. bei den Untersuchungen vonK. Drescher undW. Trendelenburg: Weiterer Beitrag zur Intelligenzprüfung an Affen (einschließlich Anthropoiden). Zeitschr. für vergl. Physiol. 5, 1927.Google Scholar
  23. 1).
    Mathilde Hertz, Beobachtungen an gefangenen Rabenvögeln. Phychol. Forschung, VIII, 1926.Google Scholar

Copyright information

© R. Friedländer & Sohn 1933

Authors and Affiliations

  • J. A. Bierens de Haan
    • 1
  1. 1.Aus dem Laboratorium für Tierpsychologie der Kön. Zool. Gesellschaft „Natura Artis Magistra“ und dem Zoologischen Institut zu AmsterdamThe Netherlands

Personalised recommendations