Advertisement

Ueber hereditäre Ataxie. Ein Beitrag zu den primären combinirten Systemerkrankungen des Rückenmarkes

  • L. Rütimeyer
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Friedreich, Schultze, Dieses Archiv Bd. 26, 27, 68, 70.Google Scholar
  2. 2).
    Rütimeyer, Dieses Archiv Bd. 91. S. 106.Google Scholar
  3. 3).
    Erlenmeyer, Zur Lehre von den Coordinationsstörungen im Kindesalter. Centralblatt für Nervenheilkunde. 1883. No. 17.Google Scholar
  4. 4).
    Wälle, Zwei Fälle von hereditärer Ataxie. Correspondenzblatt für Schweizer Aerzte. 1884. No. 2.Google Scholar
  5. 5).
    Musso, Sulla malattia del Friedreich (atassia locomotrice ereditaria). La rivista clinica. 1884. Citirt aus Neurol. Centralblatt. 1885. S. 11.Google Scholar
  6. 1).
    Ormerod, On hereditary locomotr. ataxy. The brit. med. Journal 1885. 28. Febr. p. 435. Citirt aus Neurol. Centralbl. 1885. S. 382.Google Scholar
  7. 2).
    E. Smith, Hereditary or degenerative Ataxia. Boston med. and surg. Journal. 1885. Citirt aus Neurol. Centralblatt 1885. S. 536.Google Scholar
  8. 3).
    Charcot, Ueber hereditäre Ataxie. Neue Vorlesungen über die Krankheiten des Nervensystems Deutsche Ausgabe von Freud. 1886. S. 336.Google Scholar
  9. 4).
    Vizioli, La malattia di Friedreich. Giorn. di Neuropatologia. 1885. Neurol. Centralblatt. 1886. S. 111.Google Scholar
  10. 5).
    Gowers, A family affected with locomot. Ataxia. Transactions of the clin. society. London 1881. Vol. XIV.Google Scholar
  11. 6).
    Hammond, On the so called family or hered, form of locom. Ataxia. The journal of nerv. and ment. dis. 1882. p. 485.Google Scholar
  12. 7).
    l. c. Hammond, On the so called family or hered, form of locom. Ataxia. The journal of nerv. and ment. dis. 1882. p. 485.Google Scholar
  13. 1).
    a. a. O. Hammond, On the so called family or hered, form of locom. Ataxia. The journal of nerv. and ment. dis. 1882. p. 485. Bd. 91. S. 118 u. 120.Google Scholar
  14. 2).
    a. a. O. Hammond, On the so called family or hered, form of locom. Ataxia. The journal of nerv. and ment. dis 1882. Bd. 68, S. 155.Google Scholar
  15. 1).
    Angewendete Methoden: Carmin, Hämatoxylin, Nigrosin, modificirte Weigert'sche Hämatoxylinfärbung; ferner Untersuchung einfach in Glycerin aufgehellter Quer- und Längsschnitte, Zerzupfungspräparate u. s. w.Google Scholar
  16. 2).
    Vergl. Strümpell, Beiträge zur Pathologie des Rückenmarkes. Archiv für Psychiatrie etc. Bd. 11. Taf. I. Fig. 1.Google Scholar
  17. 1).
    Flechsig, Die Leitungsbahnen im Gehirn und Rückenmark. Taf. XX.Google Scholar
  18. 2).
    a. a. Flechsig, Die Leitungsbahnen im Gebirn und Rückenmark. Taf. XX. S. 44.Google Scholar
  19. 1).
    Vergl. Flechsig, a. a. O. Flechsig, Die Leitungsbahnen im Gebirn und Rückenmark. Taf. XX. Fig. 4.Google Scholar
  20. 1).
    l. c. Flechsig, Die Leitungsbahnen im Gehirn und Rückenmark. Taf. XX. Bd. 11. S. 44.Google Scholar
  21. 1).
    Oppenheim und Siemerling, Beiträge zur Pathologie der Tabes dorsalis und der peripherischen Nervenerkrankung. Archiv. f. Psych. Bd. 18. Heft 1 u. 2.Google Scholar
  22. 1).
    a. a. O. Beiträge zur Pathologie der Tabes dorsalis und der peripherischen Nervenerkrankung. Archiv f. Psych. Bd. 8. Taf. VII.Google Scholar
  23. 1).
    Strümpell, a. a. O. Beiträge zur Pathologie des Rückenmarkes. Archiv für Psychiatrie etc. Bd. XI. S. 69.Google Scholar
  24. 2).
    Vierordt, Degeneration der Goll'schen Stränge bei einem Potator. Archiv für Psych. etc. Bd. XVII. S. 365.Google Scholar
  25. 1).
    Lissauer, a. a. O. Ueber Veränderungen der Clarke'schen Säulen bei Tabes dorsalis. Fortschritte der Medicin. 1884. S. 113.Google Scholar
  26. 2).
    Oppenheim und Siemerling, a. a. O. Beiträge zur Pathologie der Tabes dorsalis und der peripherischen Nervenerkrankung. Archiv f. Psych. Bd. 18. Heft 1 u. 2. S. 98.Google Scholar
  27. 1).
    Schultze, Ueber combinirte Strangdegenerationen in der Medulla spinalis. Dieses Archiv Bd. 79. S. 132.Google Scholar
  28. 1).
    Westphal, Ueber einen Fall von sog. spastischer Spinalparalyse mit anatomischem Befunde etc. Archiv für Psychiatrie etc. Bd. 15. S. 242. Taf. II. Fig. 5 u. 6.Google Scholar
  29. 1).
    Schultze, a. a. O. Ueber combinirte Strangdegenerationen in der Medulla spinalis. Dieses Archiv Bd. 79. S. 136.Google Scholar
  30. 2).
    Erlicki und Rybalkin, Zur Frage über die combinirten Systemerkrankungen des Rückenmarkes. Archiv für Psych. etc. Bd. 17. S. 709.Google Scholar
  31. 3).
    Lissauer, Ueber Veränderungen der Clarke'schen Säulen bei Tabes dorsalis. Fortschritte der Medicin. 1884. S. 113. — Beitrag zum Faserverlauf im Hinterhorn des menschlichen Rückenmarkes und zum Verhalten desselben bei Tabes dorsalis. Archiv für Psych. etc. Bd. 17. S. 377.Google Scholar
  32. 1).
    a. a. O. Ueber Veränderungen der Clarke'schen Säulen bei Tabes dorsalis. Fortschritte der Medicin. 1884. S. 113. Bd. 8.Google Scholar
  33. 1).
    Prévost, Ataxie locomotrice. Selérose des cordons posterieurs compliquée d'une sclérose symmétrique des cordons latéraux. Archives de physiologie norm. et path. 1877. p. 764.Google Scholar
  34. 2).
    Westphal, Ueber combinirte Erkrankung der Rückenmarksstränge. Archiv f. Psych. etc. Bd. 8. u. 9.Google Scholar
  35. 1).
    Westphal, Ueber einen Fall von sog. spastischer Spinalparalyse mit anatomischem Befunde etc. a. a. O. Archiv für Psychiatrie etc. Bd. 15. S. 224.Google Scholar
  36. 2).
    Strümpell, Beiträge zur Pathologie des Rückenmarkes, a. a. O. Archiv für Psychiatrie ete. Bd. 11. S. 27.Google Scholar
  37. 1).
    Schultze, a. a. O. Ueber combinirte Strangdegenerationen in der Medulla spinalis. Dieses Archiv Bd. 79. S. 134.Google Scholar
  38. 2).
    a. a. O. Schultze, Ueber combinirte Strangdegenerationen in der Medulla spinalis. Dieses Archiv Bd. 79. S. 134.Google Scholar
  39. 1).
    Déjerine, Du rôle joué par la méningite spinale postérieure des tabétiques dans la pathogénie des scléroses combinées. Archives de physiologie. 1884. p. 454.Google Scholar
  40. 2).
    Westphal, a. a. O. Ueber einen Fall von sog. spastischer Spinalparalyse mit anatomischem Befunde etc. a. a. O. Archiv für Psychiatrie etc. Bd. 16. 2.Google Scholar
  41. 3).
    Strümpell, a. a. O. Beiträge zur Pathologie des Rückenmarkes, a. a. O. Archiv für Psychiatrie etc. Bd. 11. S. 74.Google Scholar
  42. 1).
    Westphal, Ueber Fortdauer des Kniephänomens bei Degeneration der Hinterstränge etc., a. a. O. Archiv für Psychiatrie etc. Bd. 17. S. 547.Google Scholar
  43. 2).
    a. a. O. Westphal, Ueber Fortdauer des Kniephänomens bei Degeneration der Hinterstränge etc., a. a. O. Archiv für Psychiatrie etc. Bd. 17. S. 547.Google Scholar
  44. 3).
    Krauss, Zur pathol. Anatomie der Tabes dorsalis. Neurol. Centralblatt. 1885. S. 69.Google Scholar
  45. 1).
    Singer, Sitzungsberichte der Wiener Akademie. 1881.Google Scholar
  46. 2).
    Kahler, Ueber die Veränderungen, welche sich im Rückenmark in Folge einer geringfügigen Compression entwickeln etc. Prag. Zeitschrift für Heilkunde. 1882. S. 187.Google Scholar
  47. 3).
    Schultze, Beitrag zur Lehre von der sec. Degeneration im Rückenmark etc. Archiv für Psych. etc. Bd. 14. S. 359.Google Scholar
  48. 1).
    Pick, Zur Histologie der Clarke'schen Säulen im menschlichen Rückenmark. Centralbl. für die med. Wissensch. 1878, S. 20.Google Scholar
  49. 2).
    a. a. O. Pick, Zur Histologie der Clarke'schen Säulen im menschlichen Rückenmark. Centralbl. für die med. Wissensch. 1878. S. 20.Google Scholar
  50. 3).
    Strümpell, a. a. O. Beiträge zur Pathologie des Rückenmarkes, a. a. O. Archiv für Psychiatrie etc. Bd. 10. S. 692.Google Scholar
  51. 4).
    Westphal, Ueber Fortdauer des Kniephänomens etc. a. a. O. Archiv für Psychiatrie etc. Bd. 17. Fall 1.Google Scholar
  52. 5).
    a. a. O. Westphal, Ueber Fortdauer des Kniephänomens etc., Archiv für Psychiatrie etc. Bd. 17. Fall 1.Google Scholar
  53. 6).
    a. a. O. Westphal, Ueber Fortdauer des Kniephänomens etc., Archiv für Psychiatrie etc. Bd. 17. Fall 1.Google Scholar
  54. 7).
    a. a. O. Westphal, Ueber Fortdauer des Kniephänomens etc., Archiv für Psychiatrie etc. Bd. 17. Fall 1.Google Scholar
  55. 1).
    Charcot, Oeuvres complètes. Leçons sur les maladies du système nerveux. Tome II. 1886. p. 12 ff.Google Scholar
  56. 1).
    Erb, Zur Lehre von der spinalen Ataxie. Neurol. Centralbl. 1885. S. 25.Google Scholar
  57. 2).
    a. a. O.. Bd. 10. S. 695. Bd. 11. S. 46.Google Scholar
  58. 3).
    a. a. O.. Bd. 10. S. 695. Bd. 11. S. 46.Google Scholar
  59. 1).
    Westphal, a. a. O. Ueber Fortdauer des Kniephänomens etc. a. a. O. Archiv für Psychiatrie etc. Bd. 9. S. 711.Google Scholar
  60. 2).
    a. a. O. Westphal, Ueber Fortdauer des Kniephänomens etc., a. a. O. Archiv für Psychiatrie etc. Bd. 9. S. 713.Google Scholar
  61. 1).
    Westphal, Ueber Fortdauer des Kniephänomens bei Degeneration der Hinterstränge etc. Archiv f. Psychiatrie etc. Bd. 17. S. 547.Google Scholar
  62. 2).
    a. a. O. Westphal, Ueber Fortdauer des Kniephänomens bei Degeneration der Hinterstränge etc. Archiv f. Psychiatrie etc. Bd. 17. S. 569.Google Scholar

Copyright information

© Druck und Verlag von Georg Reimer 1887

Authors and Affiliations

  • L. Rütimeyer
    • 1
    • 2
  1. 1.Universität BaselBaselSchweiz
  2. 2.Diaconissenspitales Riehen bei BaselBaselSchweiz

Personalised recommendations