Ergebnisse der Physiologie

, Volume 34, Issue 1, pp 1–17 | Cite as

Karl Spiro

  • Leon Asher
Article
  • 6 Downloads

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Verzeichnis der von und unter Karl Spiro herausgegebenen Arbeiten

  1. Spiro, K.: Beiträge zur Kenntnis des Oxalessigesters. Inaug.-Diss. 1889.Google Scholar
  2. -- Über die entzündungserregenden Eigenschaften der Zimtsäure. Med. Inaug.-Diss. 1893.Google Scholar
  3. Fränkel, J. u.K. Spiro: Über die Darstellung von Indigo aus Äthylendianthranilsäure. Ber. dtsch. chem. Ges.28, 1685 (1895).Google Scholar
  4. Spiro, K.: Über das Ferratin. Dtsch. ärztl. Praktiker1895, Nr 3.Google Scholar
  5. Scheurlen u.Spiro: Die gesetzmässigen Beziehungen zwischen Lösungszustand und Wirkungswert der Desinfektionsmittel. Münch. med. Wschr.1897, Nr 4.Google Scholar
  6. Spiro, K.: Über physikalische und physiologische Selektion. Habil.schr.1897.Google Scholar
  7. —— u.Ellinger: Der Antagonismus gerinnungsbefördernder und gerinnungshemmender Stoffe im Blute und die sog. Peptonimmunität. Z. physiol. Chem.23, 114 (1897).Google Scholar
  8. —— u.W. Pemsel: Über Basen- und Säurekapazität des Blutes und der Eiweisskörper. Z. physiol. Chem.24, 233 (1898).Google Scholar
  9. Krieger, Hans Th.: Über die Darstellung krystallinischer, tierischer Eiweissstoffe. Inaug.-Diss. Strassburg 1899.Google Scholar
  10. Spiro, K.: Über Nachweis und Vorkommen des Glykokolls. Z. physiol. Chem.28, 174 (1899).Google Scholar
  11. -- u.H. Vogt: Über Phlorrhizin und experimentelle Glykosurie. Verh. 20. Kongr. inn. Med. 524.Google Scholar
  12. —— Über die Beeinflussung der Eiweisskoagulation durch stickstoffhaltige Substanzen. Z. physiol. Chem.30, 182 (1900).Google Scholar
  13. Fuld, E. u.K. Spiro: Über die labende und labhemmende Wirkung des Blutes. Z. physiol. Chem.31, 132 (1900).Google Scholar
  14. Pick, E. u.K. Spiro: Über gerinnungshemmende Agenzien im Organismus höherer Wirbeltiere. Z. physiol. Chem.31, 235 (1900).Google Scholar
  15. Schultz, F.: Zur Kenntnis der Nierenfunktionen. Inaug.-Diss. Leipzig 1900.Google Scholar
  16. Richter, P. F. u.K. Spiro: Über die Wirkung intravenöser Zimtsäureinjektionen auf das Blut. Arch. f. exper. Path.34, 289.Google Scholar
  17. Spiro, K.: Die Einwirkung von Pilocarpin, Atropin und Pepton auf Blut und Lymphe. Arch. f. exper. Path.38, 113 (1897).Google Scholar
  18. Hellin, B. u.K. Spiro: Über Diurese. 1. Teil: Die Wirkung von Coffein und Phlorrhizin bei artefizieller Nephritis. Arch. f. exper. Path.38, 368 (1897).CrossRefGoogle Scholar
  19. Spiro, K.: Über Diurese. 2. Teil: Die Wirkung artifizieller Bluteindickung auf Harnabsonderung und Lymphorrhöe. Ein Beitrag zur Pharmakologie kolloider Substanzen. Arch. f. exper. Path.41, 148.Google Scholar
  20. -- u.H. Bruns: Zur Theorie der Desinfektion. Arch. f. exper. Path.41, 355.Google Scholar
  21. —— Über die Einwirkung der Serumglobuline auf die Gerinnung des Muskelplasmas. Beitr. chem. Physiol. u. Path.1, 78 (1901).Google Scholar
  22. —— Beiträge zur Säurevergiftung bei Hund und Kaninchen. Beitr. chem. Physiol. u. Path.1, 269 (1901).Google Scholar
  23. —— Die aromatische Gruppe des Leims. Beitr. chem. Physiol. u. Path.1, 347 (1901).Google Scholar
  24. Haake, B. u.K. Spiro: Über die diuretische Wirksamkeit dem Blute isotonischer Salzlösungen. Beitr. chem. Physiol. u. Path.2, 149 (1902).Google Scholar
  25. Spiro, K.: Die Physiologie der Harnabsonderung. Erg. Physiol.1, 413 (1902).Google Scholar
  26. —— Über die glykolytische Wirkung der Leber. Beitr. chem. Physiol. u. Path.4, 535 (1903).Google Scholar
  27. Porges, O. u.K. Spiro: Die Globuline des Blutserums. Beitr. chem. Physiol. u. Path.3, 277 (1902).Google Scholar
  28. Spiro, K.: Die Fällung von Kolloiden. Beitr. chem. Physiol. u. Path.4, 300 (1903).Google Scholar
  29. Hirsch, Rahel: Über die glykolytische Wirkung der Leber. Beitr. chem. Physiol. u. Path.4, 535 (1903).Google Scholar
  30. Fuld, E. u.K. Spiro: Der Einfluss einiger gerinnungshemmender Agenzien auf das Vogelplasma. Beitr. chem. Physiol. u. Path.5, 171 (1904).Google Scholar
  31. Spiro, K.: Über Lösung und Quellung von Kolloiden. Beitr. chem. Physiol. u. Path.5, 276 (1904).Google Scholar
  32. Reichel, H. u.K. Spiro: Fermentwirkung und Fermentverlust. I. Mitt.: Beitr. chem. Physiol. u. Path.6, 68 (1904). II. Mitt.: Beitr. chem. Physiol. u. Path.7, 479 (1905).Google Scholar
  33. —— —— Beeinflussung und Natur des Labungsvorgangs. I. Mitt.: Beitr. chem. Physiol. u. Path.7, 485 (1905). II. Mitt.: Beitr. chem. Physiol. u. Path.8, 15 (1906).Google Scholar
  34. Spiro, K.: Beeinflussung und Natur des Labungsvorgangs. III. Mitt.: Beitr. chem. Physiol. u. Path.8, 365 (1906).Google Scholar
  35. Forschbach, J.: Über den Glykosaminkohlensäureäthylester und sein Schicksal im Stoffwechsel des pankreasdiabetischen Hundes. Beitr. chem. Physiol. u. Path.8, 313 (1906).Google Scholar
  36. Spiro, K.: Zur Methodik der Ammoniak- und Harnstoffbestimmungen im Harn. Beitr. chem. Physiol. u. Path.9, 481 (1907).Google Scholar
  37. —— Zur Lehre vom Kohlehydratstoffwechsel. Beitr. chem. Physiol. u. Path.10, 277 (1907).Google Scholar
  38. —— Über das Verhältnis von dysoxydablem Kohlenstoff zu dysoxydablem Stickstoff bei verschiedener Ernährung. Beitr. chem. Physiol. u. Path.11, 143 (1907).Google Scholar
  39. -- Einige Stoffwechselversuche. Vortr. naturwiss.-med. Ver. Strassburg, 31. Mai 1907. Münch. med. Wschr.1907, Nr 29.Google Scholar
  40. -- Die Wirkung von Darmadstringenzien auf den Stoffwechsel. Arch. f. exper. Path.Schmiedeberg-Festschrift 1908.Google Scholar
  41. -- Physiologische Chemie aus Jb. Chem.18 (1908).Google Scholar
  42. —— u.L. J. Henderson: Zur Kenntnis des Ionengleichgewichts im Organismus. Teil I. Biochem. Z.15, 106 (1908). Teil II. Biochem. Z.15, 114 (1908).Google Scholar
  43. -- Physikalische Chemie der Zelle. Handbuch der Biochemie der Menschen und Tiere vonOppenheimer, Bd. 2, 1. 1909.Google Scholar
  44. -- Über Kupferung von Konserven. Münch. med. Wschr.1909, Nr 21.Google Scholar
  45. -- Physikalische Chemie und Pharmakologie. Einige Beziehungen der physikalischen Chemie zur Pharmakologie und Toxikologie.Korany-Richters Handbuch, Bd. 2. 1910.Google Scholar
  46. -- Zur Lehre von der Quellung.Van Bemmelen-Gedenkschrift 1910.Google Scholar
  47. —— Die Fällung von Kolloiden. II. Mitt.: Biochem. Z.54, 155 (1913). III. Mitt.: Biochem. Z.55, 11 (1913).Google Scholar
  48. —— Zu den Bemerkungen vonH. Pechstein über die Salzfällung der Kolloide. Biochem. Z.59, 337 (1914).Google Scholar
  49. Koppel, M. u.K. Spiro: Über die Wirkung von Moderatoren (Puffern) bei der Verschiebung des Säure-Basengleichgewichts in biologischen Flüssigkeiten. Biochem. Z.65, 409 (1914).Google Scholar
  50. Spiro, K.: Die Wirkung von Wasserstoffsuperoxyd und von Zucker auf die Anaerobier. Münch. med. Wschr.15, 497 (1915).Google Scholar
  51. —— Die oligodynamische Wirkung des Kupfers. Münch. med. Wschr.47, 1601 (1915).Google Scholar
  52. —— Die oligodynamische Wirkung des Kupfers. Ein Beitrag zur Lehre vom Antagonismus. Biochem. Z.74, 265 (1916).Google Scholar
  53. -- Über Emulsionierung in Gegenwart von Kolloiden.Madelung-Festschrift 1916.Google Scholar
  54. -- Eine neue Reaktion auf Wasserstoffsuperoxyd. Z. analyt. Chem.55, 345.Google Scholar
  55. —— Zur Lehre von der Wirkung der Salze. Biochem. Z.93, 384 (1919).Google Scholar
  56. -- Normale Harnbestandteile. A. Anorganische Bestandteile.Neubauer-Hupperts Lehrbuch der Harnanalyse, 11. Aufl. (1913).Google Scholar
  57. -- Zufällige Harnbestandteile. I. Teil: Anorganische Körper.Neubauer-Hupperts Lehrbuch der Harnanalyse, 11. Aufl. (1913).Google Scholar
  58. -- Resorption und Assimilation.Zuntz-Löwys Lehrbuch der Physiologie. 1913.Google Scholar
  59. -- Die Lymphe.Zuntz-Löwys Lehrbuch der Physiologie. 1913.Google Scholar

Laboratorium der Medizinischen Klinik Basel und der Chemischen Fabrik vorm. Sandoz, Basel

  1. Löffler, W. u.K. Spiro: Über Wasserstoff- und Hydroxylionengleichgewicht in Lösungen. I. Mitt.: Helvet. chim. Acta2, 417 (1919). II. Mitt.: Helvet. chim. Acta2, 533 (1919).CrossRefGoogle Scholar
  2. —— —— Milieu und Arzneiwirkung. Kolloid-Z.26, 27 (1920).CrossRefGoogle Scholar
  3. Spiro, K.:β-Oxydation und paarige Bindung. Helvet. chim. Acta4, 459 (1921).CrossRefGoogle Scholar
  4. Staub, H.: Bahnung im intermediären Zuckerstoffwechsel. Biochem. Z.118, 93 (1921).Google Scholar
  5. —— Untersuchungen über den Zuckerstoffwechsel des Menschen. 2. Mitt. Z. klin. Med.93, 89 (1921).Google Scholar
  6. Spiro, K.: Über Calcium-Kaliumwirkung. Schweiz. med. Wschr.1921, Nr 20.Google Scholar
  7. -- Über Ergotamin (Gynergen Sandoz). Schweiz. med. Wschr.1921, Nr 32.Google Scholar
  8. -- Ionengleichgewicht im Organismus. Antrittsvorlesung, März 1921. Schweiz. med. Wschr.1921.Google Scholar

Physiologisch-chemische Anstalt, Basel

  1. Spiro, K.: Zur Erinnerung anSchönbein, Miescher undBunge. Sonntagsblatt der „Basler Nachrichten“, Nr 7 u. 8 vom 12. u. 19. Febr. 1922.Google Scholar
  2. —— Zur lyotropen Reihe und zurβ-Oxydation. Biochem. Z.127, 299 (1922).Google Scholar
  3. Staub, H.: Phosphatwirkung am Herzen. Biochem. Z.127, 255 (1922).Google Scholar
  4. Jung, A. u.H. Müller: Über biologische Verschiedenheit stereoisomerer Körper. Helvet. chim. Acta5, 293 (1922).Google Scholar
  5. Müller, H.: Über Beziehungen zwischen Fetten und Kohlehydraten. Helvet. chim. Acta5, 163 (1922).CrossRefGoogle Scholar
  6. —— Zur alkoholischen Vergärung des Formaldehyds. Helvet. chim. Acta5, 627 (1922).Google Scholar
  7. —— u.L. Müller: Über Vergärung des Glycerins bei Gegenwart von Schwefel. I. Mitt. Helvet. chim. Acta5, 628 (1922).Google Scholar
  8. Spiro, K.: Zur Aciditätsverteilung in der Zelle. Klin. Wschr.1, Nr 24, 1199 (1922).CrossRefGoogle Scholar
  9. Mayer, K.: Entgiftungsversuche. Schweiz. med. Wschr.1922, Nr 34, 1.Google Scholar
  10. Spiro, K.: Über einige Stoffwechselfragen. Schweiz. med. Wschr.1923, 7.Google Scholar
  11. Hottinger, A.: Die Wirkungsweise des Schwefels. Verh. Schweiz. naturforsch. Ges. Bern II1922, 273.Google Scholar
  12. Bauer, F.: Zur Biologie der Thiosulfate. Schweiz. med. Wschr.1922, Nr 44, 1.Google Scholar
  13. Markwalder, J.: Zur Frage der Schwefelwirkung. Schweiz. med. Wschr.1922, 44.Google Scholar
  14. Werder, H.: Zur Kenntnis der Schwefelwirkung. Arch. f. exper. Path.19, 238 (1922).Google Scholar
  15. Jung, A.: Über den Einfluss der Wasserstoffionenkonzentration auf die Löslichkeit der Harnsäure. Helvet. chim. Acta5, 688 (1922).CrossRefGoogle Scholar
  16. Dale, H. u.K. Spiro: Die wirksamen Alkaloide des Mutterkorns. Arch. f. exper. Path.95, 337 (1922).CrossRefGoogle Scholar
  17. Spiro, K.: Die Wirkung der Ionen auf Zellen und Gewebe. Verh. Ges. dtsch. Naturforsch.1922, 272.Google Scholar
  18. Jung, A.: Über die Löslichkeit der Harnsäure und ihrer Salze. Klin. Wschr.2, Nr 41.Google Scholar
  19. Spiro, K.: Phosphatwirkung und Narkose. Klin. Wschr.2, Nr 44.Google Scholar
  20. Staehelin, A.: Über Harnreaktion und Harnmenge. Schweiz. med. Wschr.1922, 51, 52.Google Scholar
  21. Spiro, K.: Franz Hofmeister. Münch. med. Wschr.1922, Nr 41, 1461.Google Scholar
  22. --Franz Hofmeister. Nachruf.Google Scholar
  23. —— Über Decarboxylierungen. Arch. néerl. Physiol.7, 227 (1922).Google Scholar
  24. -- Ionengleichgewicht und Transmineralisation. Mschr. Kinderheilk.25, 609.Google Scholar
  25. --Franz Hofmeister. Dtsch. biograph. Jb.1922.Google Scholar
  26. Tappolet, A.: Zur Herzwirkung der Gallensäuren. Schweiz. med. Wschr.1922, Nr 49/50.Google Scholar
  27. Spiro, K.: Alexander Ellinger. Dtsch. biograph. Jb.1923.Google Scholar
  28. Pohl, J. u.K. Spiro: Franz Hofmeister, sein Leben und Wirken. Erg. Physiol.22 (1923).Google Scholar
  29. Jung, A.: Über den Einfluss der Wasserstoffionenkonzentration auf die Löslichkeit der Harnsäure. II. Mitt. Helvet. chim. Acta6, 562 (1923).Google Scholar
  30. Gadient, St.: Über Mikrobestimmungen des Magnesiums. Helvet. chim. Acta6, 729 (1923).Google Scholar
  31. Spiro, K.: Lecithin und Hämolyse. Zbl. Path.33, 1 (1923).Google Scholar
  32. —— Die Ionenlehre in ihrer Anwendung auf einige allgemeine Probleme der Pharmakologie und Balneologie. Jkurse ärztl. Fortbildg14, 8 (1923).Google Scholar
  33. Glenz, K.: Über Phenollösungen. Helvet. chim. Acta6, 826 (1923).Google Scholar
  34. Hottinger, A.: Zur Wirkungsweise des Schwefels. Schweiz. med. Wschr.1923, 53.Google Scholar
  35. Spiro, K.: Über die Steuerung der Organe (Insulin). Internat. ärztl. Fortbildgskurs5, 194 (1923).Google Scholar
  36. —— Über Hormone, Minimum und Vitamine. Ann. schweiz. Ges. Baln. Klimat.19, 35 (1923).Google Scholar
  37. Müller, H.: Eine titrimetrische Mikromethode zur Bestimmung des Natriums. Helvet. chim. Acta6, 1152 (1923).Google Scholar
  38. Markwalder, J.: Zur Kenntnis der Thermen von Baden (Schweiz). Schweiz. med. Wschr.1924.Google Scholar
  39. Hafner, E. A.: Über den Globulin- und Albuminkoeffizienten des Serums besonders während der Schwangerschaft. Arch. f. exper. Path.101, 336, (1924).Google Scholar
  40. Müller, H.: Eine jodometrische Bestimmung des Natriums. Biochem. Z.147, 356 (1924).Google Scholar
  41. Kürthy, L.: Die chemischen Veränderungen des Blutes in einem Falle von akuter hämorrhagischer Schwangerschaftsnephritis. Münch. med. Wschr.22, 709 (1924).Google Scholar
  42. Neubauer, E.: Über Regulation von Oberflächenaktivität. Arch. f. exper. Path.102, 332 (1924).CrossRefGoogle Scholar
  43. Kürthy, L. u.H. Müller: Chemische und physiologische Untersuchungen über Wismut. I. Biochem. Z.147, 377 (1924). II. Biochem. Z.147, 385 (1924). III. Biochem. Z.149, 235 (1924). IV. Biochem. Z.149, 239 (1924).Google Scholar
  44. —— Chemische und physiologische Untersuchungen über Wismut. V. Biochem. Z.150, 173 (1924).Google Scholar
  45. Spiro, K.: Über Flüssigkeitsstruktur. Arch. f. Physiol.205, 15 (1924).Google Scholar
  46. Eisner, W.: Kaliumjodid und Bleisalze. Inaug.-Diss. 1924.Google Scholar
  47. Seiffert, N.: Adrenalin und Synergismus. Schweiz. med. Wschr.1924, 34.Google Scholar
  48. Wieser, S.: Schwangerschaft und Ionenhaushalt. Inaug.-Diss. 1924. Z. Geburtsh. 88 (1924).Google Scholar
  49. Oertli, H.: Zur Lehre von der Phosphatwirkung. Inaug.-Diss. 1924.Google Scholar
  50. Hafner, E. A. u.L. Kürthy: Zur Kenntnis der Aussalzung. Arch. f. exper. Path.104, 148 (1924).Google Scholar
  51. Spiro, K.: Zur Jodtherapie der Bleivergiftung. Arch. f. exper. Path.105 (1924).Google Scholar
  52. Hafner, E. A.: Über Viscosität und Kolloidzustand. Klin. Wschr.1925, Nr 4, 197.Google Scholar
  53. Hodel, P. u.N. Neuenschwander: Gärung und Eisensalze. Biochem. Z.156, 118 (1925).Google Scholar
  54. Gengenbach, A.: Menotoxin und Menstruationszustand? Inaug.-Diss. Z. Geburtsh.89 (1925).Google Scholar
  55. Spiro, K.: Biologische Bedeutung der in kleinen Mengen vorkommenden anorganischen Elemente. Dtsch. med. Wschr.1925, 16.Google Scholar
  56. Hafner, E. A.: Über Viscosität und Kolloidzustand. II. Klin. Wschr.4, Nr 17 (1925).Google Scholar
  57. —— Zur Nomenklatur der Serumeiweisskörper und der verschiedenen Serumviscositäten. Biochem. Z.165, 29 (1925).Google Scholar
  58. Jezler, A.: Versuche über Jodbindung. I. Mitt. Z. exper. Med.46, 486 (1925).Google Scholar
  59. Schäfer, A.: Die Aufnahmefähigkeit von Lipoidgemischen. Biochem. Z.159, 250 (1925).Google Scholar
  60. Seiffert, N.: Synergistische Versuche am überlebenden Gefässstreifen. Inaug.-Diss. 1925.Google Scholar
  61. Tschopp, E.: Zur Kenntnis des Cholesterins. Inaug.-Diss. 1925.Google Scholar
  62. Herrmann, F. u.M. Rohner: Zur Kolloidtheorie der Hämolyse. Arch. f. exper. Path.107, 192 (1925).CrossRefGoogle Scholar
  63. Hodel, E.: Zur Biochemie der Erdalkalien. Helvet. chim. Acta8, 514 (1925).Google Scholar
  64. Keiser, F.: Die spezifische Bedeutung der Ionen, insbesondere des Kalium, für das Kaulquappenwachstum. Z. vergl. Physiol.2, 453 (1925).CrossRefGoogle Scholar
  65. Spiro, K.: Einige Ergebnisse über Vorkommen und Wirkung der weniger verbreiteten Elemente. Erg. Physiol.24, 474 (1925).Google Scholar
  66. Hafner, E. A.: Biologie und Dielektrizitätskonstante. Erg. Physiol.24, 566 (1925).Google Scholar
  67. Augsberger, A.: Ultrafiltration und Kompensationsdialyse. Erg. Physiol.24, 618 (1925).Google Scholar
  68. Spiro, K.: Grundsätzliches zur Balneologie. Schweiz. med. Wschr.1925, Nr 45.Google Scholar
  69. Markwalder, J.: Zur Kenntnis der Thermen von Baden (Schweiz). II. Mitt. Schweiz. med. Wschr.1925, Nr 46.Google Scholar
  70. Tschopp, E.: Mikromethoden zur Bestimmung von Natrium. Helvet. chim. Acta8, 893 (1925).CrossRefGoogle Scholar
  71. Arnd, O.: Über den Einfluss von Acetonnitril auf die elektroendosmotische Flüssigkeitsbewegung. Biochem. Z.166, 414 (1925).Google Scholar
  72. Hafner, E. A.: Über die spezifische Rotationsdispersion der Serumeiweissfraktionen. Biochem. Z.166, 424 (1925).Google Scholar
  73. Tschopp, E.: Zur Lehre des Natriumstoffwechsels. Verh. schweiz. naturforsch. Ges. Aarau1925 II, 171.Google Scholar
  74. Arnd, O. u.E. A. Hafner: Über die Refraktion der Serumeiweisskörper und die Individualität von Albumin und Globulin. Biochem. Z.167, 440 (1926).Google Scholar
  75. Jezler, A.: Versuche über Jodbindung. II. Mitt. Z. exper. Med.50, 714 (1926).Google Scholar
  76. Spiro, K.: A fluoridok mérgezö hatasarol. A „Therapie“ koranyil.Google Scholar
  77. Honegger, Max: Zur Kenntnis des Fluors. Inaug.-Diss. 1926.Google Scholar
  78. Hansen, F. u.B. Kamm: Zur Biochemie der Glycerinbehandlung der Nephrolithiasis. Biochem. Z.173, 327 (1926).Google Scholar
  79. Arnd, O. u.E. A. Hafner: Zur Biochemie des Strontiums. Biochem. Z.174, 182 (1926).Google Scholar
  80. Graf, E.: Zur Kenntnis der Methämoglobinbildung. Inaug.-Diss. 1926.Google Scholar
  81. Marx, H.: Die anorganischen Bestandteile von Pankreas und Nebennieren. Biochem. Z.179, 414 (1926).Google Scholar
  82. Jung, A. u.F. Leuthardt: Über den Einfluss der Pufferungskapazität auf die Löslichkeit der Harnsäure. Dtsch. med. Wschr.1926, 47.Google Scholar
  83. Moser, H.: Pufferstudien. I. Pufferungskapazität und biochemische Wirkung. Helvet. chim. Acta9, 414 (1926).CrossRefGoogle Scholar
  84. Augsberger, A.: Pufferstudien. II. Titerbestimmungen von Pufferlösungen. Helvet. chim. Acta9, 823 (1926).Google Scholar
  85. Moser, H.: Pufferstudien. III. aluminiumhydroxyd. Helvet. chim. Acta10, 310 (1927).CrossRefGoogle Scholar
  86. —— Pufferstudien. IV. Pufferung bei erhitzten Alkaloidlösungen. Helvet. chim. Acta10, 319 (1927).CrossRefGoogle Scholar
  87. —— Pufferstudien. V. Natriumfluorid. Helvet. chim. Acta10, 322 (1927).Google Scholar
  88. Klinke, K.: Pufferstudien. VI. Phasenpufferung. Helvet. chim. Acta10, 627 (1927).CrossRefGoogle Scholar
  89. Moser, H.: Studien zur biochemischen Bedeutung der Pufferungskapazität. Kolloidchem. Beih.25, 69 (1927).Google Scholar
  90. Leuthardt, F.: Pufferkapazität und Pflanzensäfte. Kolloidchem. Beih.25, 1 (1927).Google Scholar
  91. Tschopp, E.: Histochemische Demonstrationen mikroskopischer Präparate. Verh. naturforsch. Ges. Freiburg1926 II, 255.Google Scholar
  92. -- Die Lokalisation anorganischer Substanzen in den Geweben (Spodographie). Handbuch der mikroskopischen Anatomie, Bd. 1, S. 569.Google Scholar
  93. Egg, C.: Zur Kenntnis der Methylalkoholwirkung. Schweiz. med. Wschr.57, 5 (1927).Google Scholar
  94. Wieser, M.: Beiträge zur Kenntnis der mineralischen Zusammensetzung einiger Nahrungsmittel. Inaug.-Diss. 1927.Google Scholar
  95. Klinke, K.: Zustandsform des Serumcalciums und ihre pathologische Bedeutung. Klin. Wschr.1927, Nr 17.Google Scholar
  96. Spiro, K.: Wilhelm Filehne. Dtsch. med. Wschr.1927, Nr 25.Google Scholar
  97. Klinke, K.: Zur Physiologie und Pathologie des Calciumzustandes in den Körperflüssigkeiten. Verh. dtsch. Kongr. inn. Med.39, 359 (1927).Google Scholar
  98. Schultz-Brauns, O.: Zur Physiologie und Pathologie des Calciumzustandes in den Körperflüssigkeiten. Verh. dtsch. Kongr. inn. Med.39, 373 (1927).Google Scholar
  99. Klinke, K.: Neuere Ergebnisse der Calciumforschung. Erg. Physiol.26, 1 (1927).Google Scholar
  100. Spiro, K. u.C. Egg: Pigmente und Chromogene des Harns. Verh. naturforsch. Ges. Basel38, 125 (1927).Google Scholar
  101. Klinke, K.: Physikalisch-chemische Bedingungen der Verknöcherung. Schweiz. med. Wschr.1927, Nr 36, 866.Google Scholar
  102. Schultz-Brauns, O.: Galle und Infektion. I. Mitt. Schweiz. med. Wschr.1927, Nr 36, 858.Google Scholar
  103. Hafner, E. A.: Zur Energetik der Aussalzung. Biochem. Z.188, 259 (1927).Google Scholar
  104. Spiro, K.: Erich Meyer. Schweiz. med. Wschr.1927, Nr 39, 939.Google Scholar
  105. Kamm, B.: Experimentelle Beiträge zur Therapie der Bleivergiftung. Inaug.-Diss. Frankfurt a. M. 1927.Google Scholar
  106. Augsberger, A.: Superfökundation und Blutgruppenbestimmung. Klin. Wschr.1927, Nr 42, 1992.Google Scholar
  107. Werder, H.: Zur Bestimmung der Harnkolloide. Inaug.-Diss. 1927.Google Scholar
  108. Jung, A.: Über den Einfluss der Wasserstoffionenkonzentration auf die Löslichkeit der Harnsäure. Inaug.-Diss. 1927.Google Scholar
  109. Reichel, H. u.K. Spiro: Protoplasmagifte. Handbuch der normalen und pathologischen Physiologie, Bd.1, S. 550. 1927.Google Scholar
  110. —— —— Ionenwirkungen und Antagonismus der Ionen. Handbuch der normalen und pathologischen Physiologie, Bd. 1, S. 486. 1927.Google Scholar
  111. Leuthardt, F.: Zur Theorie der Wasserstoffelektrode. Helvet. chim. Acta10, 888 (1927).Google Scholar
  112. Egg, C. u.K. Klinke: Über die Anwendung derStolteschen Veraschungsmethode in der Mikroanalyse. Biochem. Z.191, 439 (1927).Google Scholar
  113. Augsberger, L.: Galle und Magnesium. Schweiz. med. Wschr.1927, Nr 45, 1069.Google Scholar
  114. Rossenbeck, H.: Zur Kenntnis der Eklampsie. Schweiz. med. Wschr.1927, Nr 45, 1067.Google Scholar
  115. Tschopp, E.: Die Rückresorption als allgemeines biologisches Prinzip. Schweiz. med. Wschr.1927, Nr 45, 1065.Google Scholar
  116. Leuthardt, F.: Über den Einfluss neutraler Stoffe auf die Konzentration an Wasserstoffionen. Schweiz. med. Wschr.1927, Nr 46, 1090.Google Scholar
  117. Franceschetti, A.: Über pharmakologische Beeinflussung der intraokularen Flüssigkeiten. Schweiz. med. Wschr.1927, Nr 46, 1089.Google Scholar
  118. Klinke, K. u.F. Leuthardt: Die Messung der Pufferung tierischer Flüssigkeiten. Klin. Wschr.1927, Nr 51, 2409.Google Scholar
  119. Tschopp, E.: Eine Mikromethode zur Bestimmung der Chloride in biologischen Flüssigkeiten und Organen. Mikrochemie1927, Nr 10/12.Google Scholar
  120. Augsberger, A.: Oberflächenaktivität und pharmakologische Wirkung. Ein Beitrag zur Frage der Arsenvergiftung. Verh. dtsch. pharmakol. Ges.1927, S. 126.Google Scholar
  121. Spiro, K.: Zur Physiologie der Schmerzempfindung. Schmerz, Z.org. Narkose u. Anästh.1, 7 (1927).Google Scholar
  122. Markwalder, J.: Ein neuer klinischer Harnindicator. Schweiz. med. Wschr.1928, Nr 1, 12.Google Scholar
  123. Strauss, W.: Die Bestimmung der Harnacidität. Schweiz. med. Wschr.1928, Nr 1, 13.Google Scholar
  124. Augsberger, A.: Beitrag zur Technik und Theorie der Ultrafiltration. Biochem. Z.196, 276 (1928).Google Scholar
  125. Egg, C.: Über das Fett des Neugeborenen. Schweiz. med. Wschr.1928, Nr 10, 266.Google Scholar
  126. Strauss, W.: Über die Gefährlichkeit der Amalgamplomben. Schweiz. med. Wschr.1928, Nr 11, 285.Google Scholar
  127. Franceschetti, A. u.R. Pflimlin: Der Einfluss wiederholter Punktion auf den Eiweissgehalt des Liquor cerebrospinalis. Klin. Wschr.1928, Nr 11, 490.Google Scholar
  128. Wassermeyer, H.: Zur Biologie der Milch. Klin. Wschr.1928, Nr 12, 529.Google Scholar
  129. Kartagener, M.: Zur Pufferung der Faeces. Pufferstudien. X. Helvet. chim. Acta11, 548 (1928).CrossRefGoogle Scholar
  130. —— Zur Pufferung der Faeces. II. Mitt. Helvet. chim. Acta11, 1084 (1928).CrossRefGoogle Scholar
  131. Klinke, K.: Experimentelle Hämolysestudien. II. Biochem. Z.197, 381 (1928).Google Scholar
  132. Franceschetti, A. u.H. Wieland: Durchbrechung der Blut-Liquor- und der Blut-Augenflüssigkeitsschranke durch Diuretika. Klin. Wschr.1928, Nr. 19, 876.Google Scholar
  133. Spiro, K.: Die Rolle des Eisens im menschlichen Körper. Schweiz. Z. Gesdhpfl.1928 (Vortrag im Mai 1928).Google Scholar
  134. Franceschetti, A. u.H. Wieland: Quantitative Bestimmung des Eiweissgehaltes der intraokularen Flüssigkeiten mit dem Nephelometer. Arch. Augenheilk.99, H. 1/2 (1928).Google Scholar
  135. -- -- Über den Einfluss der Diuretika auf den Eiweissgehalt der intraokularen Flüssigkeiten. Arch. Augenheilk.99, H. 3 (1928).Google Scholar
  136. Wernli, A.: Zur Frage der Resorption lipoidunlöslicher Salze durch die Haut. Inaug.-Diss. 1928.Google Scholar
  137. Moser, H. u.A. Wernli: Über die Ausscheidung von Fett im Harn nach percutaner Resorption. Pharmaz. Z.halle26 (1928).Google Scholar
  138. Leuthardt, F.: Grundlagen und Grenzen der Wasserstoffionenmessung. Schweiz. med. Wschr.1928, Nr 31, 765.Google Scholar
  139. Lebermann, F.: Über Phasenpufferung. Schweiz. med. Wschr.1928, Nr 31, 769.Google Scholar
  140. Duss, H.: Untersuchungen über die Wasserstoffionenkonzentration und Pufferung des Speichels. Inaug.-Diss. 1928.Google Scholar
  141. Tschopp, E.: Ein neuer Universalapparat für die Mikroanalyse. I. Biochem. Z.203, 267 (1928).Google Scholar
  142. Lebermann, F.: Über die Caseinfällung im isoelektrischen Punkte. Biochem. Z.206, 56 (1929).Google Scholar
  143. Tschopp, E.: Über Rückresorption im Tierkörper. Protoplasma (Berl.)4, 70 (1929).Google Scholar
  144. Spiro, K.: Einleitung zu Elektrostatik in der Biochemie. Kolloidchem. Beih.28, 208 (1929).Google Scholar
  145. Leuthardt, F.: Grundlagen und Grenzen biologischer pH-Bestimmungen (Elektrostatik in der Biochemie). Kolloidchem. Beih.28, 262 (1929).Google Scholar
  146. Schultz-Brauns, O.: Histo-topochemische Untersuchungen an krankhaft veränderten Organen unter Anwendung der Schnittveraschung. Virchows Arch.1929, 273.Google Scholar
  147. Spiro, K.: Mutterkornpräparate und Gangrän. Med. Welt1929, Nr 2.Google Scholar
  148. Merkelbach, O.: Die klinische Verwertbarkeit der Nitritreaktion. Klin. Med.110, 487 (1929).Google Scholar
  149. Egg, C.: Zur Mikrobestimmung des Silbers in oligodynamischen ässern. Schweiz. med. Wschr.1929, Nr 4, 84.Google Scholar
  150. Spiro, K.: Erinnerung anWilhelm Wiechowski. Med. Welt1929, Nr 6.Google Scholar
  151. Rossenbeck, H.: Zur Frage der Veraschung von biologischem Material. Biochem. Z.208, 428 (1929).Google Scholar
  152. Schultz-Brauns, O.: Chemisch-physikalische Untersuchungen an der Galle bei verschiedenen Leberveränderungen. Verh. dtsch. path. Ges. 24. Tagg, April1929.Google Scholar
  153. Ludwig, H.: Experimentelles zur Komplexbildungstherapie der chronischen Blei-und Queck-silbervergiftung. Biochem. Z.210, 353 (1929).Google Scholar
  154. Müller, H. K. u.R. Pflimlin: Über den Einfluss des Sympathicus auf den Eiweissgehalt des Kammerwassers. Arch. Augenheilk.100/101 (1929).Google Scholar
  155. Markwalder, J.: Über die Möglichkeit einer inneren Desinfektion. Schweiz. med. Wschr.1929, Nr 19, 503.Google Scholar
  156. Henrici, M.: Phosphorgehalt in Kuh- und Frauenmilch. Schweiz. med. Wschr.1929, Nr 20, 521.Google Scholar
  157. Merkelbach, O.: Die Löslichkeit des Cholesterins in der Galle. Schweiz. med. Wschr.1929, Nr 24, 620.Google Scholar
  158. Schultz-Brauns, O. u.L. Schoenholz: Histo-topochemische Untersuchungen an der Placenta mit Hilfe der Schnittveraschungen. Arch. Gynäk. 503, 1929.Google Scholar
  159. Egg, C. u.A. Jung: Mikrochemischer Beitrag zur Bactericidie von Silber und Kupfer. Mikrochemie:Pregl-Festschrift 1929.Google Scholar
  160. Joos, G.: Über die Beziehung der Wasserstoffionenkonzentration in biologischen Versuchen. Klin. Wschr.1929, Nr 46, 2129.Google Scholar
  161. Markwalder, J.: Balneologie. Schweiz. med. Jb.1929.Google Scholar
  162. Hocs, S.: Ologodynamie von Metallsalzlösungen. Helvet. chim. Acta13, 153 (1930).CrossRefGoogle Scholar
  163. Meyer, K.: Über einige Versuche zur Gärung von Hefezellen mit veränderter Durchlässigkeit der Membran. Biochem. Z.221, 418 (1930).Google Scholar
  164. Lang, T.: Die Gefahr der Demineralisation und Transmineralisation unserer Nahrungsmittel. Schweiz. med. Wschr.1930, Nr 10, 219.Google Scholar
  165. Mai, H. u.A. Keller: Zur Unterscheidung von Frauenmilch und Kuhmilch. Klin. Wschr.1930, Nr 12, 535.Google Scholar
  166. Zörkendörfer, W.: Über die Wirkung der Magnesiumsalze. Biochem. Z.221, 33 (1930).Google Scholar
  167. Markwalder, J.: Die Bestimmung der Kochsalzbilanz, speziell bei diätetischen Kuren. Schweiz. med. Wschr.1930, Nr 13, 298.Google Scholar
  168. Spiro, K.:Léon Blum. Schweiz. med. Wschr.1930, Nr 16, 379.Google Scholar
  169. Landa, B. u.K. Mezey: Kohlehydratbestimmung in der Nahrung. Schweiz. med. Wschr.1930, Nr 17, 386.Google Scholar
  170. Weber, W.: Zur Frage der Jodspeicherung in Organen. Inaug.-Diss. Schweiz. med. Wschr.1930, Nr 11, 237.Google Scholar
  171. Keller, A. u.H. Mai: Untersuchungen über die Zusammensetzung der Milch. Schweiz. med. Wschr.1930, Nr 21, 487.Google Scholar
  172. -- -- Untersuchungen über die Zusammensetzung der Milch. II. Mitt. Schweiz. med. Wschr.1930, Nr 22, 506.Google Scholar
  173. Jung, A. u.W. Zörkendörfer: Über den Einfluss von Kaffein und Theophyllin auf die Löslichkeit von Harnsäure und harnsaurem Natrium. Schweiz. med. Wschr.1930, Nr 22, 503.Google Scholar
  174. Fischer, M.: Über die Löslichkeit von Quecksilbersalzen in Galle. Inaug.-Diss. Schweiz. med. Wschr.1930, Nr 10, 223.Google Scholar
  175. Jung, A.: Über den Mineralstoffwechsel mit besonderer Berücksichtigung von Kochsalz und Calcium. Schweiz. med. Wschr.1930, Nr 44, 1028.Google Scholar
  176. Leuthardt, F.: Pufferung und Puffersysteme. Handbuch der biologischen Arbeitsmethoden, Abt. III, Teil A 2, S. 1945. 1930.Google Scholar
  177. Spiro, K.: Einige neuere Ergebnisse der Kohlehydratforschung. Schweiz. med. Jb.1930.Google Scholar
  178. Steffen, F.: Über den Salzgehalt von Milch, Kolostrum und Galle. Schweiz. med. Wschr.1931, Nr 9, 204.Google Scholar
  179. Spiro, K.: Umwelt und Persönlichkeit. Schweiz. med. Wschr.1931, Nr 1, 2.Google Scholar
  180. Cueni, O.: Der Phosporgehalt des Phosphorlebertrans und seiner Ersatzmittel. Inaug.-Diss. Schweiz. med. Wschr.1931, Nr 24, 570.Google Scholar
  181. Jung, A.: Theoretische und praktische Grundlagen der Diät nachGerson undHerrmannsdorfer. Schweiz. med. Wschr.1931, Nr 2, 36.Google Scholar
  182. Wowsi, S.: Versuche über Permeabilität der Froschhaut. Inaug.-Diss. Protoplasma (Berl.)14, 170 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  183. Süllmann, H.: Über Umladung und Umlagerung von Farbstoffen. Protoplasma (Berl.)13, 509 (1931).Google Scholar
  184. Hirsch, H.: Kochsalz und Diurese. Arch. f. exper. Path.160, 220 (1931).Google Scholar
  185. Süllmann, H.: Zur Frage der Eisenresorption. Protoplasma.234, 241 (1931).Google Scholar
  186. Bener, A.: Die biologische Wirkung der Lithiumsalze und ihre therapeutische Verwendbarkeit. Inaug.-Diss. Schweiz. med. Wschr.1932, Nr 6, 135.Google Scholar
  187. Spiro, K.: Resorption und Exkretion in der Mundhöhle. Lehrbuch der Mund-und Rachenkrankheiten 74, 1932.Google Scholar
  188. Züllig, W.: Die Einwirkung von Speichel und Dentaladsorptat auf Glucose und die dabei eintretende Kalklösung. Inaug.-Diss. Schweiz. med. Wschr.1932, Nr 9, 208.Google Scholar
  189. Manasse, O.: Die chemische Wirkung des Hypophysenvorderlappenextraktes auf den Uterus. Schweiz. med. Wschr.1931, Nr 36, 860.Google Scholar
  190. Kartagener, M.: Die Wasserstoffionenkonzentration und die Pufferung der Faeces. Erg. inn. Med.40, 262 (1931).Google Scholar
  191. Brochowski-Manasse, M. v. u.H. Süllmann: Die Bestimmung reduzierender Substanzen im Harn mit Molybdänverbindungen. Schweiz. med. Wschr.1931, Nr 47, 1116.Google Scholar
  192. Steffen, F.: Uringiftigkeit und Masernexanthem. Schweiz. med. Wschr.1931, Nr 46, 1103.Google Scholar
  193. Spiro, K.: Über Reduktionen. Z. Hyg.113, 39 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  194. Steffen, F. u.H. Süllmann: Über Unterschiede im Schwefel- und Phosphorgehalt von Frauen-und Kuhmilch. Schweiz. med. Wschr.1931, Nr 47, 1114.Google Scholar
  195. Steffen, F.: Über Variationsbreiten in der anorganischen Zusammensetzung lebender Gewebe. Schweiz. med. Wschr.1931, Nr 1, 13.Google Scholar
  196. -- Über Variationsbreiten in der anorganischen Zusammensetzung lebender Gewebe. II. Schweiz. med. Wschr.1931, Nr 6, 140.Google Scholar
  197. Schalch, W. R.: Die unmittelbaren Reserven des Organismus. Inaug.-Diss. Schweiz. med. Wschr.1931, Nr 4, 86.Google Scholar
  198. Esser, M.: Der Wassergehalt im Organismus unter normalen und pathologischen Bedingungen. Inaug.-Diss. Schweiz. med. Wschr.1931, Nr 3, 61.Google Scholar
  199. Axmacher, F. u.H. Süllmann: Citronensäure und Natriumbicarbonat. Schweiz. med. Wschr.1932, Nr 10, 236.Google Scholar
  200. Jung, A.: Richtlinien zur praktischen Bewertung von vitaminhaltigen Lebens-und Heilmitteln auf Grund des Bedarfs an Vitaminen. 3 Mitteilungen. Z. Vitaminforsch.1, 1 (1932).Google Scholar
  201. Axmacher, F.: Oberflächenwirkung und Austauschadsorption von Pyrophosphat an Kohle. Kolloid. Z.59, 298 (1932).CrossRefGoogle Scholar
  202. —— Das Verhalten von Natriumpyrophosphat auf Gelatinequellung und Diffusion in Gelatine. Biochem. Z.248, 218 (1932).Google Scholar
  203. —— Über hydrolysierbare Phosphorverbindungen im Speichel und Harn. Biochem. Z.248, 231 (1932).Google Scholar
  204. Spiro, K.:Goethe und die Biologie. Schweiz. med. Wschr.12, 273 (1932).Google Scholar

Copyright information

© J. F. Bergmann 1932

Authors and Affiliations

  • Leon Asher

There are no affiliations available

Personalised recommendations