Experientia

, Volume 28, Issue 9, pp 1120–1121 | Cite as

Absence de correlation entre serotype et lysotype chezPseudomonas aeruginosa

  • E. Sakellarides
  • V. Bonifas
Specialia
  • 9 Downloads

Zusammenfassung

Kaninchen wurden mit den thermostabilen Antigenen einesPseudomonas aeruginosa-Stammes immunisiert. Der Stamm mit den O-Faktoren 4a und 10a nachLanyi gehört einem oft gefundenen Lysotyp an. Das gewonnene Serum agglutiniert einen Teil derPseudomonas aeruginosa-Stämme aus dem Kantonsspital Lausanne bei Verdünnungen von mindestens 1/160 oder mehr, den anderen Teil der Stämme jedoch nicht. Die Lysotypen-Verteilung in beiden serologischen Gruppen zeigt, dass keine Beziehungen zwischen Lysotypie und Serotypie festgestellt werden können, zumindest solange man ein bifaktorielles Serum verwendet.

References

  1. 2.
    J. Gold andW. A. McLeod, J. Path. Bact.79, 295 (1960).CrossRefPubMedGoogle Scholar
  2. 3.
    J. Pillich, Z. ges. inn. Med.23, 21 (1968).PubMedGoogle Scholar
  3. 4.
    B. Lanyi, Acta microbiol. hung.13, 295 (1967).Google Scholar
  4. 5.
    B. Lanyi, Acta microbiol. hung.13, 1319 (1967–68).Google Scholar
  5. 6.
    Nous tenons vivement à remercier le Dr.B. Lanyi pour l'envoi des souches-type.Google Scholar
  6. 7.
    Nous remercions le DocteurPiguet, Institut de Microbiologie médicale de Genève pour les épreuves de lysotypie.Google Scholar

Copyright information

© Birkhäuser Verlag 1972

Authors and Affiliations

  • E. Sakellarides
    • 1
  • V. Bonifas
    • 1
  1. 1.Institut de Microbiologie de l'UniversitéLausanne 17(Saisse)

Personalised recommendations