Planta

, Volume 4, Issue 3, pp 358–372 | Cite as

Untersuchungen über die angebliche Harnstoffanhäufung in mykotrophen Pflanzen

  • J. Weissflog
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. 1.
    Bamberger u.Landsiedl: Vorläufige Mitteilung über ein Vorkommen von Harnstoff im Pflanzenreiche. Sitzungsber. d. Akad. Wien, Mathem.-naturw. Kl. IIb,112. 1903.Google Scholar
  2. 2.
    Beilstein: Handbuch der organischen Chemie3.Google Scholar
  3. 3.
    Fawsitt: Die Zersetzung des Harnstoffs. Zeitschr. f. phys. Chem.41. 1902.Google Scholar
  4. 4.
    Fosse: Origine et distribution de l'urée dans la nature. Ann. de l'inst. Pasteur30. 1916; Ann. de chim. et de physique, neuv. sér.5. 1916.Google Scholar
  5. 5.
    Fosse etHieulle: Dérivés xanthyles de l'acide allophanique, de la thiosinamine et de l'allantoine. Cpt. rend. hebdom. des séances de l'acad. des sciences176. 1923.Google Scholar
  6. 6.
    Iwanow, N. N.: Über die Umwandlung des Harnstoffs beim Reifen der Fruchtkörper vonLycoperdon. Biochem. Zeitschr.135. 1923.Google Scholar
  7. 7.
    Ders.Iwanow, N. N.: Über den Harnstoffgehalt der Pilze. Ebenda Biochem. Zeitschr.136. 1923.Google Scholar
  8. 8.
    Ders.Iwanow, N. N.: Über die Bildung des Harnstoffs in Pilzen. Ebenda Biochem. Zeitschr.136. 1923.Google Scholar
  9. 9.
    Ders.Iwanow, N. N.: Über die Anhäufung und Bildung des Harnstoffs in Champignons. Ebenda Biochem. Zeitschr.143. 1923.Google Scholar
  10. 10.
    Ders.Iwanow, N. N.: Über die Aktivität der Urease in hohen Alkoholkonzentrationen. Ebenda Biochem. Zeitschr.150. 1924.Google Scholar
  11. 11.
    Ders.Iwanow, N. N.: Absorption des Harnstoffs durch Pilze. Ebenda Biochem. Zeitschr.150. 1924.Google Scholar
  12. 12.
    Ders.Iwanow, N. N.: Der Pilzharnstoff als Ersatzmittel des Asparagins. Ebenda Biochem. Zeitschr.154. 1924.Google Scholar
  13. 13.
    Ders.Iwanow, N. N.: Über die Ursache des verschiedenen Harnstoffgehaltes in Pilzen. Ebenda Biochem. Zeitschr.154. 1924.Google Scholar
  14. 14.
    Ders.Iwanow, N. N.: Über die Ausscheidung des Harnstoffs bei Pilzen. Ebenda Biochem. Zeitschr.157. 1925.Google Scholar
  15. 15.
    Ders.Iwanow, N. N.: Über den Ursprung des von Schimmelpilzen ausgeschiedenen Harnstoffs. Ebenda Biochem. Zeitschr.162. 1925.Google Scholar
  16. 16.
    Ders.Iwanow, N. N.: Über den Eiweißstoff des Protoplasmas der Myxomyceten. Ebenda Biochem. Zeitschr.162. 1925.Google Scholar
  17. 17.
    Kiesel: Über den fermentativen Abbau des Arginins in Pflanzen. Hoppe-Seylers Zeitschr. f. physiol. Chem.75. 1911.Google Scholar
  18. 18.
    Ders.Kiesel: Der Harnstoff im Haushalt der Pflanze und seine Beziehung zum Eiweiß. Ergebn. d. Biol.2. 1927.Google Scholar
  19. 19.
    Kostytschew: Lehrbuch der Pflanzenphysiologie1. 1926.Google Scholar
  20. 20.
    Lövgren: Studien über die Urease. Biochem. Zeitschr.119. 1921.Google Scholar
  21. 21.
    Mack u.Villars: Journ. of the Americ. chem. soc.45. 1923; ref. in Chem. Zentralbl. 1923. 1577.Google Scholar
  22. 22.
    Marshall: On soy bean urease. Journ. of biol. chem.17. 1914.Google Scholar
  23. 23.
    Mothes: Ein Beitrag zur Kenntnis des N-Stoffwechsels höherer Pflanzen. Zeitschr. f. wiss. Biol., Abt. E: Planta1. 1926.Google Scholar
  24. 24.
    Prjanischnikow: Asparagin und Harnstoff. Biochem. Zeitschr.150. 1924.Google Scholar
  25. 25.
    Rosenfeld: Über das Verhalten der Urease gegen Alkohol. Ebenda Biochem. Zeitschr.134. 1924.Google Scholar
  26. 26.
    Weiland: Beitrag zur Lehre von der Uraminosäurebildung. Ebenda Biochem. Zeitschr.38. 1912.Google Scholar
  27. 27.
    Weyland: Zur Ernährungsphysiologie mykotropher Pflanzen. Jahrb. f. wiss. Botanik51. 1912.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1927

Authors and Affiliations

  • J. Weissflog
    • 1
  1. 1.Botanischen Institut LeipzigLeipzig

Personalised recommendations