Planta

, Volume 57, Issue 4, pp 455–462 | Cite as

Einige Ergebnisse über den Einfluss von Germanin (Bayer 205) auf die Pflanzliche Zelle

  • P. Milovidov
Article

Zusammenfassung

Germanin in 0,5%iger wäßriger Lösung bringt nach 6stündiger Einwirkung die Kernteilungen in den jungen Keimwurzeln vonVicia faba allmählich zum Stillstand; diese erscheinen aber nach 24stündigem Wachstum in feuchten Sägespänen von neuem. Ähnliches tritt auch nach 24stündiger Einwirkung von Germanin auf, wenn die Würzelchen nach dieser Behandlung 24 Std unter normalen Bedingungen verbleiben. In drei von diesen vier Versuchen wurden verschiedene Mitosestörungen wie Zweikernigkeit, Kernverschmelzungen in verschiedenen Teilungsstadien, Chromosomenbrücken, Polyploidie, abnormale Teilungsfiguren usw. gefunden. Nach 50stündiger Einwirkung werden die Mitosen beinahe oder ganz eingestellt, sie erscheinen aber nach 24stündiger Erholung von neuem. Im Kontrollversuch (24 Std Wasser +48 Std Sägespäne) blieb das Aussehen der Würzelchen normal, es entwickelten sich auch normale mitotische Figuren. Am stärksten war der Effekt des Germanins nach 24stündiger Einwirkung und nachfolgendem 24stündigem Wachstum in Sägemehl.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Jírovec, O.: Über einige interessante physikalisch-chemische und biologische Eigenschaften von Germanin (Bayer 205). I. Biochem. Z.314, 265–276 (1943a);-— II. Biochem. Z.315, 69–82 (1943b).Google Scholar
  2. Jírovec, O., u.V. Kocián: Über die Schutzwirkung von Bayer 205 auf einige Eiweißstoffe. Biochem. Z.220, 27–40 (1930).Google Scholar
  3. Milovidov, P.: L'influence des rayons beta et gamma du radium sur les chondriosomes de la cellule végétale. Bull. Internat. Acad. Sci. Bohême 1929, p. 1–12.Google Scholar
  4. Němec, B.: Rostlinopis. II. Aventinum (Praha), 1–705 (1930).Google Scholar
  5. Roelofsen, P.: The plant cell wall. InLinsbauers Handbuch der Pflanzenanatomie, 1959. 335 S.Google Scholar
  6. Tripp, V., A. Moore andM. Rollins (zit.Roelofsen): Textile Res. J.21, 886 (1951). Siehe auch Ann. Chem.24, 1721 (1952).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1961

Authors and Affiliations

  • P. Milovidov
    • 1
  1. 1.Cytologischen Abteilung der Forschungsanstalt für HeilpflanzenPraha 6(Tschechoslowakei)

Personalised recommendations