Skip to main content

Die Pathologie der sogenannten „Enzephalitis lethargica“

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Literaturverzeichnis

  1. 1.

    Alzheimer, A., Histologische Studien zur Differentialdiagnose der progressiven Paralyse. Nissl's Arbeiten usw. Bd. 1. S. 18.

  2. 2.

    Derselbe, Beiträge zur Kenntnis der pathologischen Neuroglia und ihre Beziehungen zu den Abbauvorgängen im Nervengewebe. Ebenda. Bd. 3.

  3. 3.

    Derselbe, Die syphilitischen Geistesstörungen. Sitzungsber. d. Vereins bayerischer Irrenärzte. Allg. Zeitschr. f. Psychiatrie. 1909. Bd. 66. S. 920.

    Google Scholar 

  4. 4.

    Baucke, Ein Beitrag zur Lehre von der Encephalitis disseminata. Neurol. Zentralbl. 1903. S. 109.

  5. 5.

    Benda, Situngsbericht der Berliner ärztlichen Gesellschaft. Berl. klin. Wochenschr. 1916. Nr. 15. S. 145.

    Google Scholar 

  6. 6.

    Berg, Sigurd, Ein Fall von akuter hämorrhagischer Enzephalitis im Pons. Deutsche Zeitschr. f. Nervenheilkunde. Bd. 51. S. 92.

  7. 7.

    Bielschowsky, M., Allgemeine Histologie und Histopathologie des Nervensystems. Lewandowsky's Handb. d. Neurol. Bd. 1.

  8. 8.

    Ceelen, Histologische Befunde bei Fleckfieber. Berl. klin. Wochenschr. 1916. Nr. 20. S. 530.

    Google Scholar 

  9. 9.

    Cérletti, Die Gefässvermehrung im Zentralnervensystem. Nissl's Arbeiten usw. Bd. 4. S. 4.

  10. 10.

    v. Economo, Die, Enzephalitis lethargica. Jahrb. f. Psychiatrie. Bd. 38. S. 253.

  11. 11.

    Derselbe, Neue Beiträge zur Enzephalitis lethargica. Neurol. Zentralbl. 1917. S. 876.

  12. 12.

    Derselbe, Grippeenzephalitis und Enzephalitis lethargica. Wiener klin. Wochenschr. 1919. Nr. 15.

  13. 13.

    Friedmann, M., Enzephalitis und Hirnabszess. Handb. d. path. Anat. d. Nervensystems. Bd. 1. Berlin 1904. Verlag v. Karger.

    Google Scholar 

  14. 14.

    Derselbe, Studien zur pathologischen Anatomie der akuten Enzephalitis. Archiv f. Psych. Bd. 21. S. 461.

  15. 15.

    Derselbe, Nicht eitrige Enzephalitis. Deutsche Zeitschr. f. Nervenheilk. Bd. 14.

  16. 16.

    Gross, Karl und M. Pappenheim, Zur Frage der durch Grippe verursachten Nervenschädigung mit Berücksichtigung des Liquorbefundes. Wiener klin. Wochenschr. 1919. Nr. 15. S. 396.

    Google Scholar 

  17. 17.

    Henneberg, Ueber disseminierte Enzephalitis. Berl. Ges. f. Psych. u. Nervenkrankh. Sitzung vom Juli 1916. Archiv f. Psych. Bd. 59. S. 364.

  18. 18.

    Huber, O., Ueber die degenerative. Form der akuten Enzephalitis und ihre Pathogenese. Zeitschr. f. d. ges. Neurol. u. Psych. Bd. 9. S. 105.

  19. 19.

    Jacob, A., Die Entzündungsfrage im Zentralnervensystem. Jahresk. f. ärztl. Fortbild. Mai 1919.

  20. 20.

    Koenigsdorf, Ein neuer Fall von akuter hämorrhagischer Enzephalitis während der jetzigen Influenzaepidemie. Deutsche med. Wochenschr. 1892. S. 182.

  21. 21.

    Kramer und Henneberg, Ueber disseminierte Enzephalitis. Sitzungsbericht der Berliner Gesellschaft für Psychiatrie und Nervenheilkunde vom 13. 11. 1916. Archiv f. Psych. Bd. 59. S. 369.

  22. 22.

    Leichtenstern, Mitteilung über die Influenzaepidemie in Cöln. Sitzungsbericht. Deutsche med. Wochenschr. 1890. Nr. 23. S. 509.

    Google Scholar 

  23. 23.

    Derselbe, Ueber primäre akute hämorrhagische Enzephalitis. Sitzungsbericht des ärztlichen Vereins in Cöln. Ebenda. 1892. Nr. 2. S. 39.

    Google Scholar 

  24. 24.

    Lotmar, Fritz, Beiträge zur Histologie der akuten Myelitis und Enzephalitis sowie verwandter Prozesse. Nissl-Alzheimer's Arbeiten usw. Bd. 4. S. 245.

  25. 25.

    Lubarsch, Kapitel Entzündung in „Aschoff“, Lehrbuch d. pathol. Anat. 2. Aufl. 1911.

  26. 26.

    Derselbe, Zur Klärung des Krankheits- und Entzündungsbegriffs. Berl. klin. Wochenschr. 1917. Nr. 47.

  27. 27.

    Marburg, Otto, Die sog. akute multiple Sklerose (Encephalomyelitis periaxialis scleroticans). Jahrbücher f. Psych. Bd. 27. S. 213.

  28. 28.

    Marburg, Otto, Pathologie und Pathogenese der Poliomyelitis, Sclerosis multiplex, Paralysis progressiva. Jahresk. f. ärztl. Fortbild. Mai 1919.

  29. 29.

    Maximow, Experimentelle Untersuchungen über die entzündliche Neubildung im Bindegewebe. Ziegler's Beiträge z. pathöl. Anat. u. allg. Path. 1912. Suppl.-Bd.

  30. 30.

    Nauwerck, Influenza und Enzephalitis. Deutsche med. Wochenschr. 1895.

  31. 31.

    Nissl, F., Ueber einen Fall von Geistesstörung bei einem Hunde. Sitzungsber. Archiv f. Psych. Bd. 33. S. 685.

  32. 32.

    Derselbe, Zur Histopathologie der paralytischen Rindenerkrankungen. Nissl's Arbeiten usw. Bd. 1. S. 315.

  33. 33.

    Oeller, Pathologisch-anatomische Studien zur Frage der Entstehung und Heilung von Hirnblutungen und über ihre Stellung zur hämorrhagischen Enzephalitis. Deutsche Zeitschr. f. Nervenheilk. Bd. 47 u. 48. S. 504.

  34. 34.

    Oppenheim und R. Cassirer, Die Enzephalitis. Wien 1907. Verlag von Hölder.

    Google Scholar 

  35. 35.

    Redlich, Ueber Encephalitis pontis et cerebelli. Zeitschr. f. d. ges. Neurol. u. Psych. Bd. 28. S. 1.

  36. 36.

    Reinhard, Ueber Encephalitis non purulenta. Deutsche med. Wochenschrift. 1919. Nr. 19. S. 514.

    Google Scholar 

  37. 37.

    Rosenblath, Zur Pathologie der Encephalitis acuta. Deutsche Zeitschr. f. Nervenheilk. Bd. 50. S. 342.

  38. 38.

    Rosenfeld, M., Zur Kasuistik der akuten hämorrhagischen Enzephalitis. Ebenda. Bd. 24. S. 415.

  39. 39.

    Schmidt, Julius, Akute primäre hämorrhagische Enzephalitis. Deutsche med. Wochenschr. 1892. S. 703.

  40. 40.

    Schröder, P., Histologie und Histopathologie des Nervensystems. Jena 1908.

  41. 41.

    Derselbe, Enzephalitis und Myelitis. Zur Histologie der kleinzelligen Infiltration im Nervensystem. Monatsschr.f. Neurol.u.Psych. Bd.43. S. 146.

  42. 41a.

    Derselbe, Ueber Enzephalitis und Myelitis. Sitzungsbericht. Zeitschr. f. d. ges. Neurol. u. Psych. Ref. Bd. 14. S. 120.

  43. 42.

    Derselbe, Zur Lehre von der akuten hämorrhagischen Polioenzephalitis. Nissl's Arbeiten usw. Bd. 2. S. 145.

  44. 43.

    Shimamura, Ueber die Blutversorgung der Pons- und Hirnschenkelgegend, insbesondere des Okulomotoriuskerns. Neurol. Zentralbl. 1894. S. 685.

  45. 44.

    Siemerling, Ueber eine Enzephalitisepidemie. Berl. klin. Wochenschr. 1919. Nr. 22. S. 505.

    Google Scholar 

  46. 45.

    Siemerling und Raecke, Beiträge zur Klinik und Pathologie der multiplen Sklerose mit besonderer Berücksichtigung ihrer Pathogenese. Archiv f. Psych. Bd. 55. H. 2.

  47. 46.

    Spielmeyer, W., Ueber die Hirnveränderungen beim Fleckfieber. Sitzungsbericht der Deutschen Forschungsanstalt für Psychiatrie. Zeitschr. f. d. ges. Neurol. u. Psych. Ref. Bd. 17. H. 3. S. 271.

  48. 47.

    Derselbe, Die Diagnose Entzündung bei Erkrankungen des Zentralnervensystems. Ebenda. Orig. Bd. 25. S. 194.

  49. 48.

    Spiegel, Ernst, Myelitis und Grippe. Wiener klin. Wochenschr. 1919. Nr. 10.

  50. 49.

    Sträussler, Ueber Encephalitis haemorrhagica. Jahrbuch f. Psych. 1902. Bd. 21. S. 253.

    Google Scholar 

  51. 50.

    Strümpell, Ueber primäre akute Enzephalitis. Deutsches Archiv f. klin. Med. Bd. 57. H. 1 u. 2.

  52. 51.

    Ulrich, M., Ein Fall von Encephalitis acuta haemorrhagica. Med. Klin. 1911. Nr. 37.

  53. 52.

    Vogt, H., Encephalitis non purulenta. Handbuch der Neurologie, herausgegeben von Lewandowsky. Berlin 1912. Verlag Springer.

  54. 53.

    Wikman, Ivar, Die akute Poliomyelitis. Ebenda. Bd. 2. S. 807.

Download references

Author information

Affiliations

Authors

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Stern, F. Die Pathologie der sogenannten „Enzephalitis lethargica“. Archiv f. Psychiatrie 61, 621–692 (1920). https://doi.org/10.1007/BF01910029

Download citation