Advertisement

Mathematische Annalen

, Volume 51, Issue 1, pp 1–127 | Cite as

Ueber die Theorie des relativquadratischen Zahlkörpers

  • David Hilbert
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. *).
    Vgl. das von der K. Gesellschaft der Wiss. zu Göttingen für das Jabr 1891 gestellte Preisthema.Google Scholar
  2. *).
    Vgl. meinen der Deutschen Mathematiker-Vereinigung erstatteten Berieht “Die Theorie der algebraischen Zahlkörper”. 1897, Satz 22 S. 191 und Satz 24 S. 192. Ich werde in der vorliegenden Abhandlung diesen Bericht von mir kurz mit “Algebraische Zahlkörper” citiren.Google Scholar
  3. *).
    Vergl. “Algebraische Zahlkörper” Satz 93, S. 277, woselbst dieser Satz allgemein für relativcyklische Körper von einem Primzahlgrade anfgestellt und bewiesen worden ist.Google Scholar
  4. *).
    Vgl. “Algebraische Zahlkörper” S. 214 und S. 221.Google Scholar
  5. *).
    Vgl. “Algebraische Zahlkörper” § 26, S. 230.Google Scholar
  6. *).
    Vgl. “Algebraische Zahlkörper” Satz 94 S. 279, sowie die daselbst zu diesem Satze gemachte Bemerkung.Google Scholar
  7. *).
    Vergl. Algebraische Zahlkörper Satz 23, S. 192.Google Scholar
  8. *).
    Geometrie der Zahlen, Teubner 1896, S. 62.Google Scholar
  9. **).
    Ueber einen in der Zahlentheorie angewandten Satz der Integralrechnung, Nachrichten der K. Ges. d. Wiss. zu Göttingen, 1896, S. 275. H. Weber hat diesen Satz hernach in seinen Untersuchungen “Ueber Zahlengruppen in algebraischen Körpern” zweite Abhandlung Math. Ann. Bd. 49, S. 83 auf ein dem meinigen verwandtes Problem der Zahlentheorie angewandt.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1899

Authors and Affiliations

  • David Hilbert
    • 1
  1. 1.Göttingen

Personalised recommendations